Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

zweiteiliger Seitenbelag mit unterschiedlichen Höhen [Gelöst]

Schlagworte:

Ich habe ein Bad gezeichnet mit einem halbhohen Installationsbauteil (Höhe 1,35). Bei der Definition des Installationsbauteils habe ich unter Ausbau jeweils ein Häkchen gesetzt bei Belag oben, Belag seitlich und beide Male bei "vom Raum-Seitenbelag übernehmen".

Es soll nun bis OK Installationsbauteil gefliest werden und die Wand darüber soll gestrichen werden (rot dargestellt in der Animation). Also habe ich in der Raumdefinition zwei Seitenbeläge definiert: Wandfliesen und Wandanstrich und diesen jeweils unterschiedliche Höhen zugewiesen (siehe Screenshot Definitionen).

In der Animation tritt ein seltsamer Effekt auf: ÜBER (!) dem Installationsbauteil wird ein "kastenförmiger" Wandanstrich dargestellt, quasi in der Luft, weil das Installationsbauteil ja gar nicht so hoch ist. In der Listenausgabe "Malerarbeiten" wird mir diese Fläche auch berechnet, es wird also zuviel gerechnet, weil auf der Ablage ja eigentlich kein Anstrich ist sondern ein Fliesenbelag. Die Fliesen werden bei der Liste "Fliesenarbeiten" richtig gerechnet, also auch auf der Ablage.

Habe ich irgendwelche Einstellungsfehler gemacht? Oder woran könnte das liegen?
Siehe auch Screenshots mit Erläuterungen im Anhang. Arbeite mit Allplan 2012!

Besten Dank!

Anhänge (3)

img
Grundriss.JPG
Typ: image/jpeg
263-mal heruntergeladen
Größe: 26,13 KiB
img
Animation.JPG
Typ: image/jpeg
285-mal heruntergeladen
Größe: 174,69 KiB
img
Definitionen.jpg
Typ: image/jpeg
314-mal heruntergeladen
Größe: 740,59 KiB
11 - 16 (16)

Da erscheint mir noch ein neuer Wunsch, und zwar die Schichtenfolge im Ausbau mittels Schaltflächen nach verschieben zu können. So wie die Reihenfolge der Teilbilder im Planfenster zum Beispiel. Oder geht das irgendwie?

Gruß Timo

Noch was vergessen zu fragen.

Was genau bewirkt denn die Bedingung beim Zementputz im Raumausbau am Wandbelag? Nur auszuwerten wenn das Gewerk Tischlerarbeiten oder Trockenbauarbeiten anliegt?

Gruss Timo

...gerade da nicht

Hallo Kreipl,
so glaub ich gehts. Bei mir in 2015 siehts zumindest gut aus.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (3)

img
Malerarbeiten.JPG
Typ: image/jpeg
205-mal heruntergeladen
Größe: 106,30 KiB
img
Fliesen.JPG
Typ: image/jpeg
200-mal heruntergeladen
Größe: 106,84 KiB
img
Bad.JPG
Typ: image/jpeg
241-mal heruntergeladen
Größe: 68,52 KiB

Hi Kreipl,
und noch etwas ist mir aufgefallen. Belag oben mit gleicher oberflächeneinstellung wie Fliesen im Raum. Nicht Hacken bei "vom Raum-Seitenbelag", dann wird die Höhe des "Belag oben" nicht so gewaltig.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (2)

img
Belag oben.JPG
Typ: image/jpeg
217-mal heruntergeladen
Größe: 135,22 KiB
img
Belag oben und Seite.JPG
Typ: image/jpeg
187-mal heruntergeladen
Größe: 132,75 KiB

Ihr seid spitze! Vielen Dank!

Ja, wenn man die Seitenfläche tauscht, also zuerst den Anstrich und danach die Fliesen, dann funktioniert es. Stimmt, dem Wunsch von Timo nach einer Verschiebemöglichkeit der Schichten, schließe ich mich an :-) Der "Schönheitsfehler" des dicken Aufbaus auf der Ablage ist mir auch aufgefallen. Mir scheint da wird der Fliesenbelag plus Putz draufgepackt, obwohl beim Seitenbelag Putz die Trockenbauarbeiten ausgeschlossen sind und die Installationswand ja dem Gewerk Trockenbauarbeiten zugeordnet ist. Im Moment stört mich der dickere Aufbau jedoch nicht weiter, falls doch mal, hat ja Walter eine Lösungsmöglichkeit herausgefunden.

Die Massenermittlung funktioniert auch korrekt. Ein kleines Manko: Die Wandfliesen werden bis OK Rohboden berechnet. Die im Ausbau angegebene Fußbodenhöhe wird leider nicht berücksichtigt. Also muss dies bei der Höhenangabe der Seitenfläche bei den Fliesen angegeben werden: Bei Höhe 1 also den Bodenaufbau angeben und bei Höhe 2 dann die Höhe der Wandfliesen ab OK FFB. Nun, damit kann ich leben, praktischer wäre es natürlich man müsste nicht an soviel denken. Denn wenn sich der Bodenaufbau ändert, muss man daran denken, dass man auch die Höhe des Wandaufbaus anpasst. Schöner wäre es, wenn die Bodenaufbauhöhe automatisch erkannt werden würde und bei der Massenermittlung der Fliesen abgezogen werden würde.

@Timo: der Anstrich mit 1,50 m Höhe und dem Installationsbauteil mit 1,35 m war zu Testzwecken, siehe diesen Beitrag: https://connect.allplan.com/de/forum/themen/posts//zweiteiliger_seitenbelag_mit_unterschiedlichen_hoehen.html#pid243505 (Ich hatte vergessen das zurückzustellen bevor ich die ndw-Datei exportiert habe).

@Woly: ja, 10 cm Wandanstrich ist natürlich Quatsch. Das war auch ein Test, den ich vergessen hatte zurückzustellen. Ich hab in der Animation manchmal ein Darstellungsproblem und dachte, wenn der Aufbau dicker als 1 mm ist, dann wäre das behoben, wars leider nicht. Aber das ist ein Thema eines separaten Posts :-)

Danke euch allen nochmal!

11 - 16 (16)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren