Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Visual Scripting: Bearbeiten von PythonParts wie Volumenkörper [Gelöst]


Hallo zusammen,

ich habe zwei einfache Quader erstellt - einen als Python Part (Nodes: Rectangle3D, Line3D, SweepByPath) und einen mit der Funktion <Quader> im Aufgabenbereich <Freies Modellieren>.
Wenn ich nun auf den mit der Funktion erstellten Quader rechtsklicke, kann ich diesen nachträglich mit diversen Funktionen weiter bearbeiten (Extrudieren, Oberflächen zuweisen, Flächen löschen, Volumen abfragen). Beim PythonPart ist das augenscheinlich nicht möglich (siehe Bilder).

(1) Welche Möglichkeiten gibt es, ein PythonPart so weiterzuentwickeln, damit ich auch diese Bearbeitungsmöglichkeiten habe?
(2) Kann man ein PythonPart in einen Mengenkörper umwandeln?

Vielen Dank

Marco

Anhänge (2)

img
2020-10-30_Quader.png
Typ: image/png
18-mal heruntergeladen
Größe: 111,47 KiB
img
2020-10-30_PythonPart.png
Typ: image/png
16-mal heruntergeladen
Größe: 73,74 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo Marco,

Wenn du das PythonPart-Objekt mit der Funktion "Makro auflösen" komplett auflöst, dann erhaltest du normale Allplan Objekte. Welche Objekte(3D-Körper) erhaltest du nach der Auflösung, hängt davon ab, wie Objekte mit dem Skript erzeugt worden sind. 3D-Körper kann einfach in einen Mengenkörper umgewandelt werden.

Nur nach der Auflösung des PythonParts können die Objekte nicht mehr mit Parametern verändert werden.

VG
Xinling

Anhänge (1)

img
After&Before.png
Typ: image/png
21-mal heruntergeladen
Größe: 77,05 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Hallo Marco,

Wenn du das PythonPart-Objekt mit der Funktion "Makro auflösen" komplett auflöst, dann erhaltest du normale Allplan Objekte. Welche Objekte(3D-Körper) erhaltest du nach der Auflösung, hängt davon ab, wie Objekte mit dem Skript erzeugt worden sind. 3D-Körper kann einfach in einen Mengenkörper umgewandelt werden.

Nur nach der Auflösung des PythonParts können die Objekte nicht mehr mit Parametern verändert werden.

VG
Xinling

Anhänge (1)

img
After&Before.png
Typ: image/png
21-mal heruntergeladen
Größe: 77,05 KiB

Hallo Xinling,

vielen Dank, hat super geklappt!

Gruß

Marco

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren