2013_FADE


Um Gottes Willen!

Ist der Alltag eh schon Grau genug, und dann auch noch das.

Ich frage mich, warum ich mir einen Farbbildschirm gekauft habe,
wenn auf einmal die Icons im Schwarz-Weiß-Layout daherkommen.

Seither nach was Gelbem geguckt und ich war bei den Wänden.

In "Was ist neu?" steht hierzu die Arbeit soll in den Vordergrund rücken.
Es ist hier wohl die Arbeit mit der Suche nach den Icons gemeint!

Besser wäre es wenn die Bedienerfreundlichkeit in den Vordergrund rücken würde.

Ich will die alten Icons wieder haben!

Gr.
Kirk

151 - 158 (158)

nein, so einfach geht das nciht ...

das sind keine Bilder sondern ICONS die in einer Dll/exe Datei gespeichrt sind. So einfach umfärben geht nicht und da in der DLL datei müsstest du das mit jeder Version/update erneut durchführen .. Zudem sind Tools nötig um überhaupt auf die Icons in einer DLL zugreifen und die ändern zu können ...

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Moin Nemetschek,

ich war bisher ein großer Befürworter des neuen Icon-Designs. Ich find´s immer noch gut und habe mich sehr schnell "damals" daran gewöhnt. Aber unter Anbetracht des Arguments der "Barrierefreiheit", wie sie in einem anderen Thread argumentiert wurde, möchte ich anregen, ob es in einer kommenden Version nicht möglich wäre- ähnlich wie bei den UBX-Dateien, die Auswahlmöglichkeit zur Verfügung zu stellen:
- Icons klassisch/ bunt
- Icons im Allplan-Design
Könnte das mal intern diskutiert werden, wie groß der Aufwand wäre, eine solche Auswahl zur Verfügung zu stellen? M.E. könnte das ein weiterer Pluspunkt für Allplan werden, wenn auch auf Leute mit Sehschwäche (oder auch mit Umstellungsallergie) eine Option verfügbar wäre.

Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

@Bernd:
@Jörg:
so etwas in der Art wäre nicht schlecht, ein paar .dll-Dateien, die im Zuge eines optionalen Hotfix übergespielt werden können oder bei neueren Versionen gleich als Auswahl eingebaut.

Es hat auch nicht unbedingt was mit Sehschwäche (die uns so ab 40/45 in Form der Altersehschwäche alle mal erreicht) oder Umstellungsallergie zu tun, sondern mit angeborenen und im Laufe der Kindheit angelernten Wahrnehmungsmustern. Die können mehr optisch oder mehr akustisch geprägt sein, die Farbe kann eine grössere Rolle spielen oder der Kontrast.
Legasthenie, allgemein als Krankheit wahrgenommen, ist nichts anderes als ein Wahrnehmungsmuster, bei dem der optische Eindruck kaum eine Rolle spielt.

Bei mir spielt der Ort, wo ein bestimmtes Icon liegt, die primäre Rolle, und sekundär dann der Farbeindruck im Zusammenspiel mit der groben Form des Icons für die finale Zielfindung.
Dieser Farbeindruck fehlt mir bei den neuen Icons, was die rasche Zielfindung erschwert.

Da die Disskussion darüber nun schon lange anhält, teilweise auch sehr emotional geführt wurde, besteht da offenbar durchaus noch Handlungsbedarf.

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

da wäre am letzten Samstag Anja die definitiv bessere Ansprechpartnerin gewesen.

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Schade, Jörg,
Gelegenheit verpasst ...
... gibt´s noch eine?

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Du hast es doch nihct weit .. : soll ich ein "Date" ausmachen ?

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Hi Jörg,

das wäre eine tolle Idee!

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Es gibt doch Tools zum Extrahieren und Editieren von Icons.

Macht doch nen Wettbewerb und setzt als 1.Preis irgend so ein Tabletspielzeug aus.

Dann den Kram speichern und im Content als Download anbieten.

Gruß: T.

151 - 158 (158)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím