3D-Bäume

Tagy:

Ich bräuchte diverse echte 3D-Bäume und Büsche.
Leider ist das bei nem sehr dürftig. Wo kann man diese runterladen und wie macht man das ?
Perlefter

21 - 22 (22)

in gewisser Weise muss ich Markus recht geben:

es hat mich zwar immer fasziniert (und tut es heute noch), was mit C4D möglich ist,
speziell eben auch, was Du, Frank, damit auf die Beine stellst.

eigene Versuche mit C4D haben mir aber auch die Erkenntnis gebracht,
dass das nur gelingt, wenn man praktisch täglich, oder wenigstens wöchentlich, damit arbeitet.
das Handling von C4D ist einfach zu verschieden von dem von Allplan,
ganz zu schweigen von den Kunstgriffen, die nur die Erfahrung bringt.

Mittlerweise komme ich mit den Möglichkeiten, die Allplan bietet, recht gut zurecht,
zumal mir 3D-Tüfteleien schon immer Spass gemacht haben.
Dass es Abstriche bei den Aussenanlagen gibt, ist klar: ich konzentriere mich hier auf die Architektur.
Sollte das mal nicht reichen, und bei Immobilien-Werbung ist das Realitäts-Niveau schon recht hoch,
kommen dann externe Spezialisten in´s Spiel, die auf meinem 3D-Modell aufbauen.

Gruss Thomas

Hallo Nemo,

sag mal,
hast du den Baum selber programmiert? Faszinierend!
Kannst du auch andere Baumarten, Büsche und Hecken programieren?
Die dahinterstehende Mathematik und organische Programmierkunst ist mir zu hoch. Ich hätte aber gerne derartige Pflanzen-smart-parts für Visualisierungen der Architektur eingebettet in die Natur.

Voller Neid schaue ich auf die Möglichkeiten von der Software Forrest-Pack/3dStudio/Vray, Mit denen die Architektur in phantastische Natur eingebettet werden kann, ohne mühseliges photoshoppen. Das Bündel an Programmen kann ich mir nur nicht leisten, und ich fände es vom Workflow auch besser, ich könnte in Allplan bleiben.

Eine praktikable Allplan-Zwischenlösung (nicht high-end, aber zumindest mit einer korrekten Anmutung) für den RTR-Renderer wäre gut, die ohne zeitintensive Sackgassen-Photoshopperei hinterher auskommt.

Ich hatte mir von sketch-up-Warehouse schöne Bäume geholt, aber die zwingen den Rechner schnell in die Knie. Die 30-year Bäume sind gar nicht so schlecht, aber mir erscheinen sie etwas zu dicht. Sie verstellen zu sehr die Häuser. Deine intelligente Lösung, Bäume regulieren zu können, finde sehr spannend.

Gras ist auch so ein ewiges schwieriges Renderthema, eine flache Oberfläche sieht immer flach aus. Die Kunst besteht, wahrscheinlich darin eine Lösung zu finden, die ein zügiges Arbeiten zulässt und aber zumindest in Kamera-nähe einigermaßen plastisch wird.

Freundliche Grüße in die Runde

Marek Czyborra
http://www.cka.berlin

21 - 22 (22)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím