Grafik-Speicher füllen

Tagy:

Hilfe,

warum ist Allplan nur so Schweine langsam??????

Die Popup-Fenster benötigen ewig bis selbige geöffnet sind. Gleiches gilt sobald ein Schnitt oder eine Ansicht eigefügt wird. Sehe dann laufend Grafik-Speicher füllen und dies dauert auch ewig! Was soll das???

Hat jemand eine Lösung????

Grafikkarte: Quadro6000
Mehr geht in Sachen Grafik nicht!

Der Rechner ist nicht am gefährlichen Internet und das Häckchen bei Internetoptionen ist ebenfalls deaktiviert...

Hilfe!!!!

1 - 10 (38)

Moin.

Schon mal nach den Virenscanner geschaut?
Können die Performance extrem behindern.

LG Kathrin

Virenscanner?????

Sollte es tatsächlich daran liegen und ich Norton2014 deshalb ausschalten muss, werde ich Allplan zurückgeben!

Dann ist es wirklich nur noch eine Bananensoftware!

Hallo,

die Programmierung von Allplan ist leider sehr speziell, mancher würde sagen antiquiert, aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
Wenn Du nur Allplan nutzt, war die Karte gut gemeint, aber schau Dir die Forumsbeiträge diesbezüglich mal an.

Michael

PS: Bei der 2015 ist die Füllung m.E. extremer, füllt sich ohne Anzeige im Hintergrund bei Layerbearbeitung, flüssiges Arbeiten fast unmöglich.

Bei den älteren Versionen läuft das besser, drum s.o.

Hallo Schweden

Die Faktoren, ab wann Allplan anfängt, Sichtbar den Grafikspeicher zu füllen sind sehr unterschiedlich! Wie groß ist das 3D-Modell oder Zeichnung, wie groß der Ram-Speicher, wie groß der Grafikspeicher etc.

Ramspeicher zu füllen geht in aller Regel schnell, auch bei Allplan! Ist der allerdings voll, wird auf die Festplatte ausgelagert und das geht sehr langsam. Und diese Auslagerung ist meistens auch die, die mit "Grafikspeicher füllen" angezeigt wird. Wie gesagt: Meistens!

Jetzt gilt es, diesen Füllvorgang zu beschleunigen. 64 Bit ist schon mal eine gute Möglichkeit, da dort das Speichermanagement optimal ist. Ram-Speicher ist eine weitere! 16 GB sollten schon da sein, bei 8GB wird es manchmal schon eng, da ja die andere Software auf dem Rechner auch Ram braucht. Zum Schluss noch die Grafikkarte. Die haben meist 1 GB Ram, bessere 2 GB Ram, sehr gute 3, man bekommt aber auch welche mit 4,5 oder gar 6, was aber wie ich finde zu Overdrive ist!

Deine Grafikkarte in den Rechner ist... ich sag es mal höflich: Nett, aber teuer!
Ich hab mal einen kleinen Bericht über Grafikkarten verfasst, in dem ich über Grafikkarten, deren Geschwindigkeit und Preis berichte. Das kann als Anhaltspunkt dienen!

Link

Immer wenn eine Software weiterentwickelt wird, muss der Mehrwert an Funktionen ja irgendwo herkommen- sprich: Der Rechner muss den Mehraufwand stemmen können. Dadurch kommt es, das neue Versionen oft langsamer sind als der Vorgänger. Sie sind einfach Leistungshungriger!

Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben,

Gruß, Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Citoval Frank_Schroer
Hallo Schweden
...

Immer wenn eine Software weiterentwickelt wird, muss der Mehrwert an Funktionen ja irgendwo herkommen- sprich: Der Rechner muss den Mehraufwand stemmen können. Dadurch kommt es, das neue Versionen oft langsamer sind als der Vorgänger. Sie sind einfach Leistungshungriger!

Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben,

Gruß, Frank

Leider umgehen manche Softwarehersteller genau die Neuerungen, die ein Programm schneller machen können, da der Kern mit Interpretern arbeiten muss, da die neue Sprache nicht verstanden wird und übersetzt werden muss.
Gerade bei Auslagerung fällt eine schlechte Programmierung auf.

Die Teilbilder sind zu maximal 2 % ausgelastet.

Ram 12 GB also am PC kann es nicht liegen, vielleicht irgendeine Einstellung.

Hallo,

wenn der Virenscanner dein CAD verlangsamt, dann liegt das am Virenscanner und nicht am CAD.
Aus eigener, leidvoller Erfahrung kann ich dir sagen, daß ein auf maximale Sicherheit eingestelltes Virenprogramm deinen Rechner insgesamt langsamer macht. Oder auch die Kombination von verschiedenen Sicherheitsprogrammen - das kann sich teuflisch auf die Rechner- und Allplangeschwindigkeit auswirken (z.Bsp. Windows Defender (?) + Virenprogramm).

Viele Grüße,
Kerstin

http://www.ncc-mitte.de
Autorisierter Allplan Partner in Weimar, Dresden, Leipzig, Braunschweig und Kassel

@boomdesign
ich denke nicht, dass es so einfach ist neuerungen einzubauen und gleichzeitig das programm auch lauffähig auf älteren system zu halten.
wenn ich micht nur an den aufschrei erinnere, als XP oder auch windows 2000 aus der reihe der unterstützten betriebssysteme entfernt wurde....

@markus_philipp
darum gibt es doch neuere Versionen; neue Technologien, Verbesserungen der Treiber und neue Algorithmen einzupflegen.
Älterer Computer führt zu älteren Versionen.
Alter Kern führt zu ...

1 - 10 (38)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím