[Otázka] Schraffur der Wärmedämmung bei Kreiswand


Hallo zusammen,

ich möchte, dass die Wärmedämmungsschraffur der Kreiswand folgt. Bei Musterlinien klappt das. Gibt's hier einen "versteckten" Haken?

Viele Grüße,
Uwe

Přílohy (1)

img
allplan_kreiswand.png
Type: image/png
Staženo 300
Size: 19,39 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Guten Morgen,

die hier von dir gewählte dämmung ist der Definition eine weiche Dämmung.
Wechsle in der Darstellung auf feste Dämmung ( kreuzweise Schraffur 45° ), dann gibt es dieses Problem nicht mehr.

Thomas

1 - 7 (7)
  • 1

das geht mit Musterlinie, Schraffuren sind einfach Linienfolien

Wie bereits gesagt, da ich seit 2000 mit Allplan arbeite kenne ich die 2D-Musterlinie zu genüge und damit geht es. Die Frage ist, wie ich das bei KREISWÄNDEN (Architekturbauteil) hinbekomme... Ich möchte ja nicht jedes Mal das Architekturbauteil mit der Musterlinie nacharbeiten.
Vielleicht weiß jemand Rat. Oder sollte das nicht gehen?

Geht meines Wissens nach nicht, Allplan müsste sich da an der Bauteilachse orientieren und das tut es offensichtlich nicht...

Guten Morgen,

die hier von dir gewählte dämmung ist der Definition eine weiche Dämmung.
Wechsle in der Darstellung auf feste Dämmung ( kreuzweise Schraffur 45° ), dann gibt es dieses Problem nicht mehr.

Thomas

Dass dieses Problem bei der Kreuzschraffur oder MW-/StB-Schraffuren nicht auftritt ist wohl jedem hier klar. Ich möchte aber eine Schraffur für Mineralwolle (weiche Dämmung) haben. Es wundert mich, dass dies bei Allplan anscheinend nicht geht...

es fehlt also eine "Füll-Musterlinie" die dem Objekt folgt, auch konisch..

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím