Bei runden Wanddurchbrüchen oder auch Deckendurchbrüchen muss ich in Allplan den Radius eingeben. Das finde ich sehr nervig, denn man bekommt von den HLS Planern normalerweise die Angabe Durchmesser und bei WDs Durchmesser+Höhenlage Rohrachse.
Hier muss ich jedes mal den Durchmesser in Radius umrechnen (was ja noch im Kopf geht, aber manchmal auch Schusselfehler nach sich zieht).
Die Angabe der Rohrachse bei runden WDs wäre jedoch wirklich sehr hilfreich, anstatt hier immer UK oder OK angeben zu müssen und dann noch die Höhe zusätzlich. Man kann hier also auch Ellipsen erzeugen.
Vielleicht sollte man in kreisförmige und elliptische WDs (die eigentlich nie vorkommen) unterscheiden.
Beim Kreis sollte man nur Durchmesser und Rohrachse angeben und fertig.
Diese Umrechnerei ist völlig unpraktikabel, fehleranfällig und kostet Zeit.

Allplan-User seit 1998 - damals mit V14 (Classic-Oberfläche)