Wie Dachdurchbruch erzeugen? [Vyřešeno]

Tagy:

Moin,

ich habe eine bescheidene Frage:

Es ist ein Flachdach mittels freiem Ebenenpaar
und einer IBD-Dachhaut (Trapezblech, WD, Abdichtung)
auf Stahlkonstruktion gezeichnet.

Dieses Flachdach soll mit einigen Lichtkuppeln versehen werden.

In den IBD sind diese vorh., da sind es aber sog. Deckendurchbruchmakros.

Was nun? Ich habe mir ein kleines unsichtbares Stück Decke erzeugt,
um die Deckendurchbrüche einschl. Lichtkuppeln in meine Zeichnung zu bekommen.

Die Dachhaut bleibt so aber undurchbrochen.

Wie macht ihr das?

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

1 - 10 (10)
  • 1

Ich habe kein IBD - du kannst die Dachhaut mit der Funktion "Dachflächenfenster" aussparen und später auch das Makro einsetzen.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Danke Jurij.
Jawoll, der Durchbruch ist da :-).
Wenn das Deckendurchbruchmakro jetzt noch gestrichelt wäre
und sich zudem höhen- und neigungsmäßig
in den Dachhautdurchbruch einpassen ließe, wäre
alles perfekt.
So habe ich erstmal wieder meine zuvor erzeugte Decke
samt Deckendurchbruch + Makro über
den Dachhautdurchbruch geschoben.

Mir kommt das viel zu umständlich vor...

Viele Grüße, Esther

Rechte Maustaste auf das Makro, der gestrichelt werden soll -> Makro modifizieren --> auf Register "Makrofolien" klicken --> rechte Maustaste auf die Makrofolie (x) --> Geometrie in Makrofolie (x) modifizieren --> Geometrie in Makrofolie modifizieren --> entsprechende Änderungen ausführen --> Esc Taste drucken --> auf OK drucken. Vorsicht, damit ändern sich alle gleichnamige Makros.

Die Anpassung ist von der Definition des Makros abhängig. Hast du es mit der Funktion "Makro, SmartPart in Öffnung setzen" --> Makro anklicken (oder aus den Katalog auswählen" --> Öffnung anklicken versucht?

Jurij.

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Hallo Jurij,

besten Dank für die Hilfe. Die x Makrofolien konnte ich so modifizieren.
Und nun habe ich die Lichtkuppel nicht mehr als Draufsicht im Grundriss.
(Braucht das denn jemand so?)

Zum Bild

Korrekte Darstellung:
Zuvor beschriebene umständliche Variante mit erg. Dachflächenfenster

Falsche Darstellung:
Dachflächenfenster -> Makro, SmartPart in Öffnung einsetzen -> Makro aus Assistenten gewählt

Wie ist sowas möglich? :-D
Oweia...

Viele Grüße, Esther

Přílohy (1)

img
Lichtkuppel_V2015.1.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 368
Size: 182,40 KiB

Nachtrag:
Die Allplan-SmartPart-Lichtkuppel sitzt in der Animation/im Schnitt auf Anhieb korrekt
in der Öffnung.
Keine Ahnung, warum das IBD-Makro nicht so will, wie ich.
Ich preferiere dennoch die IBD, vorbereitend im Hinblick auf Auswertungen.

Viele Grüße, Esther

Kannst du mir die betroffene Datei als freie NDW schicken (TB mit der Dach ist aktiv --> Datei --> Speichern unter --> Ordner und Name angeben --> Speichern)?

Bei Bedarf kannst du die Datei wieder öffnen und unnötige Elemente entfernen und wieder speichern.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Zwischenstand: Offenbar liegts am IBD-Makro Lichtkuppel 150/150.

Harren wir mal der Dinge.

Wenn ich Zeit habe, teste ich die anderen Makros.

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Jurij, ich poste die Hotline-Antwort hier mal sinngemäß,
falls es noch jemanden interessiert, und damit im Falle des Falles
nicht noch jemand so rumeiern muss wie ich:

Das IBD-Lichtkuppel-Makro ist für Decken und nicht für die Dachhaut verwendbar.

-> na dann freuts mich ja, dass ich das erkannt habe und zunächst eine Decke mit Deckendurchbruch über die Dachhaut gelegt habe. Fragt sich nur noch, warum das Makro die Neigung der Decke nicht annimmt.

Meine Dachhaut habe ich letztendlich mit den Allplan-SmartParts versehen.

Ich mach nen Haken dran, weil ja nun alles geklärt ist, auch wenn ich
damit nicht ganz zufrieden bin, weil die Bauteile des Assistenten
in meinem Fall (kein Ausnahmefall meine ich) nicht zusammen verwendbar sind.

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Ich muss mich entschuldigen, es gibt im Assistenten ein Lichtkuppel-Makro
für die Dachhaut, das hatte ich nicht gesehen,
also keine Kritik an den IBD.
Es ist mir jetzt ehrlich unangenehm.
Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím