Fassade


Hi,

kann man das Fassadenmodul wirklich in der Planung gebrauchen, oder dient es eher dazu im 3D-Bereich das Modell ein wenig komfortabler aufzupeppen?
Wir planen einen Verwaltungsbau mit Vorhangfassade. Da kann ich mit dem Fassadenmodul nicht geschoßweise arbeiten.
Sehe ich das richtig?
Wer hat Erfahrung damit in der Werkplanung?

Martin

1 - 2 (2)
  • 1

Hallo,

ob ein Tool für eine Aufgabe zu gebrauchen ist, hängt von den Anforderungen an.

Werkplanung Fassade (1:50 - 1:25)
------------------------------------
Man kann mit dem Fassadentool
-komfortabel das Fassadenraster eingebn
-an diesem Raster Elemente verlegen lassen
-bei Pfosten-Riegel-Fassade braucht man nur einen der mitgelieferten Presets zu benutzen
-Anschlüsse lassen sich für 3D ausreichend genau festlegen.

Man kann (und soll) mit dem Fassadentool nicht
- Details (1:1 ...1:10) in 3D Modellieren
- Schrauben und Winkel zählen (keine Produktionsvorbereitung!)

Wenn ein Fassadenplaner mitwirkt, ist das Fassadentool ausreichend, um Raster und Abmessungen im 1:50 in 3D zu definieren.
Auch für Standard Pfosten-Riegel-Fassaden (Schüco, Hörmann, Janssen) ist diese Detaillierung in der Regel ausreichend...

Gruß Jörg

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím