Add Baugrube für Nagelwände und Spundwände


Hallo Zusammen,

wir nutzen das Baugrubentool intensiv. Unter anderem auch für Nagelwände. Die Nagelwandkörper lassen sich sehr gut mittels des Tools und Boolschen Operationen erstellen. Nun wollten wir uns an einer Spundwand versuchen. Ich hab da aber keine richtige Idee wie ich das schnell und einfach modellieren kann. Die Böschungsfläche ist ja nicht eben sonder läuft entlang der Profile. Aktuell wird einfach die Böschung in die Mitte des Profils gelegt. Es wäre aber cool, wenn man mit wenig Aufwand das Profil und die wirkliche Oberfläche modellieren könnte. Darum meine Frage in die Runde, ob sich jemand damit schon beschäftigt hat.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (11)

Salli,

ich hab mal spaßeshalber kurz ein Profil extrudiert und dann entlang Spline kopiert. Könnte das für euch praktikabel sein?

gruß, Achim

Přílohy (1)

img
Spundwand.PNG
Type: image/png
Staženo 272
Size: 123,77 KiB

Citoval DerAchim
Salli,
ich hab mal spaßeshalber kurz ein Profil extrudiert und dann entlang Spline kopiert. Könnte das für euch praktikabel sein?
gruß, Achim
Hallo Achim, besten Dank. Das Profil ist nicht so das Problem. Das lässt sich schnell erstellen mit den Mitteln wie du es gezeigt hast. Das Problem ist, wie lässt sich eine Oberflächenseite des Profiles nun auf die vertikale flächige Baugrubenböschung übertragen. Da kommt mir aber ne idee ... Man macht ein Profil für das eigentliche Spundwandprofil (wie Achim) und einen Körper welcher nur einseitig Spundwand ist und dann dicker ist als die reale Spundwand tief. Mit letzterem und boolscher operation kann man aus dem Baugrubenkörper den den Spundwandbaugrubenkörper erstellen (vertikal Böschung hat dann die Spundwandoberfläche), dann einfach das richtige Spundwandprofil davor platzieren und gut. Mhh, scheint in vertretbaren Aufwand möglich ... Ich gebe Erfolg oder Misserfolg.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Hallo Bernd

Ich würde folgenden Workflow wählen:
- Nur Spundwände einblenden
- Decke erzeugen innerhalb der Baugrube mit der automatischen Geometrieermittlung von Allplan
- Unterkante der Decke in Baugrube übernehmen (Böschung 90 Grad Abtrag)

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Hier noch ein Kundenbeispiel zum Thema....

http://www.cds-bausoftware.ch

Přílohy (3)

img
Baugrube01.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 225
Size: 307,31 KiB
img
Baugrube02.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 203
Size: 220,95 KiB
img
Baugrube03.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 221
Size: 135,57 KiB

Hier noch ein Tipp zur Automatischen Geometrieermittlung.
Wenn man in den Optionen den Minimalen Punktabstand temporär auf 10mm hoch stellt, werden um die Profile weniger Punkte für die Decke erzeugt. Bitte den Wert nachher wieder zurückstellen.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Přílohy (2)

img
Punktabstand.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 179
Size: 72,65 KiB
img
Geometrieermittlung.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 206
Size: 68,46 KiB

Citoval ThierryMetzler
Hallo Bernd
Ich würde folgenden Workflow wählen:
- Nur Spundwände einblenden
- Decke erzeugen innerhalb der Baugrube mit der automatischen Geometrieermittlung von Allplan
- Unterkante der Decke in Baugrube übernehmen (Böschung 90 Grad Abtrag)
Gruss Thierry
Hallo Thierry, smart wirklich smart die Lösung. IFC anbei. Ein kleines Problem ergibt sich die Flächensuche nimmt die Innenkante der Spundwand. Daher geht der Aushub dann bis zur Aussekante des Aushubes. Da sieht im 3D und im IFC ein wenig inschön aus. Bekomm ich den Deckenkörper irgendwie bis zur Aussenkante der Spundwand ...

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Přílohy (2)

Type: application/octet-stream
Staženo 331
Size: 2,25 MiB
Type: text/plain
Staženo 289
Size: 1,18 MiB

Hallo Bernd

Das funktioniert besser mit der Geometrieermittlung inkl. Hilfspunkt (siehe Film).
Falls du noch möchtest kannst du zusätzlich noch einen Abstand bei der Geometrieermittlung eingeben.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Přílohy (1)

Type: video/mp4
Staženo 360
Size: 2,46 MiB

Hier noch dein Beispiel, sieht doch gleich besser aus
Schönes Wochenende

http://www.cds-bausoftware.ch

Přílohy (1)

img
Rendering.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 199
Size: 180,53 KiB

Therry, sehr cool

vielen Dank für die Informationen ... Jetzt musst du nur noch ein Tool zur Linienverlegung der Larssen mit automatischen Eckstückeinfügung bei einem Knick zur Baugrube hinzufügen, dann ist das Baugrubentool gleichzeitig ein Spundwandtool ...

Gruss Bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Přílohy (2)

img
screen.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 182
Size: 376,44 KiB
Type: text/plain
Staženo 318
Size: 1,05 MiB
1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím