Video Reihe Allplan Share

02 Allplan Share - Voraussetzungen

In diesem Allplan Share Video schauen wir uns kurz an, was Sie für das Arbeiten mit Allplan Share brauchen.  

  1. Sie brauchen einen Allplanfähigen Rechner  
    Die Systemvoraussetzungen für einen solchen finden Sie übrigens immer hier auf Allplan Connect: 
    https://connect.allplan.com/de/support/sysinfo/2020.html 

Am einfachsten ist es natürlich in den meisten Fällen, den Allplan-Rechner aus dem Büro mit nach Hause zu nehmen – wenn das denn geht.  
Bitte beachten Sie: möglicherweise arbeiten Sie im Büro ohne die Option Workgroupmanager aber Ihre Allplan-Projekte liegen trotzdem auf einem Server und nicht lokal auf Ihrem Allplan-Rechner. Wenn Sie in diesem Fall Ihren Rechner mit nach Hause nehmen und für das Arbeiten mit Allplan Share verwenden wollen, dann nehmen Sie sich bitte vorher kurz die Zeit um ihr Allplan zu de- und anschließend direkt neu zu installieren.  

Wir empfehlen, vor dem Deinstallieren von Allplan einen Screenshot von Ihrem Allmenu zu machen. Der Grund: wenn Sie später wieder wie  
Bei der Neuinstallation achten Sie einfach darauf, dass sich sämtliche Pfade tatsächlich lokal auf Ihrem Rechner befinden.  
Sie fragen sich vielleicht: „Warum brauche ich im Homeoffice einen Allplan-fähigen Rechner; ich will doch Allplan Share verwenden? „ 
Die Antwort: Allplan Share ermöglicht und regelt Ihren Zugriff auf ein Allplan Projekt, dass in der Cloud liegt – nicht mehr und nicht weniger. Für das Öffnen und Bearbeiten des Projektes brauchen Sie aber natürlich, wie im Büro auch, einen Allplan-fähigen Rechner. 

  1. Sie benötigen eine Allplan Lizenz 

Und da unterscheiden wir zwei Fälle:  

  1. Fall 1: Sie haben im Büro eine Allplan Einzelplatz Lizenz 

Wenn Sie Ihren Allplan Rechner inclusive aktivierter Allplan Einzelplatz Lizenz aus dem Büro mit nach Hause nehmen, dann brauchen Sie sich um Ihre Allplan Lizenz eigentlich keine Gedanken zu machen. Wenn diese Allplan Lizenz an Ihrem Rechner im Büro aktiv ist, dann „wandert“ sie beim Transport einfach mit nach Hause und ist auch dort aktiv und verwendbar. Eine Einzelplatz Lizenz ist immer solange an Ihrem Rechner aktiviert, bis Sie sie aktiv zurückgeben.  

  1. Fall 2: Sie verwenden im Büro eine Allplan Lizenzserver Lizenz  
    Wenn Sie im Büro eine Allplan Lizenzserver Lizenz einsetzen, dann können Sie aus dieser temporär für einen bestimmten Zeitraum eine Lizenz ausleihen und sie dann zuhause verwenden. Wichtig: das Ausleihen erfolgt am Besten im Büro an Ihrem Allplan Rechner. Das ist deshalb wichtig, weil für das Ausleihen eine Verbindung zu dem Server in Ihrem Büro bestehen muss, auf dem der Allplan Lizenzserver installiert ist. Wie genau dann das Ausleihen funktioniert steht in dem Allplan FAQ: Lizenzserver - Lizenz ausleihen temporär.  

  1. Wenn Sie im Büro bisher schon mit Allplan Workgroup arbeiten 

… und Ihren Allplan Rechner mit ins Homeoffice nehmen und dort dann Allplan Share verwenden wollen ist es wichtig, den Rechner vorher aus der Workgroup im Büro auszuchecken. Alles dazu finden Sie dem FAQ: Workgroupmanager – Rechner auschecken… 
Allplan Share bietet für alle Mitglieder, die am gleichen Projekt arbeiten, eine eigene Rechte- und Zugriffsverwaltung – ganz ähnlich wie in der Allplan Workgroup. 
 

  1. Und wenn Sie im Büro bisher schon Allplan Workgroup verwenden 

…dann werfen Sie bitte vor dem Arbeiten mit Allplan Share einen kurzen Blick in das Allmenu Ihrer aktuell verwendeten Allplanversion. An dieser Stelle hier bei Lokaler Dateiablageordner sollte unbedingt auch wirklich ein lokaler Pfad stehen; also irgendwas mit C oder D oder so.  Wenn hier bei Ihnen ein Netzlaufwerk steht, also eine Festplatte, die sich nicht lokal in Ihrem Rechner befindet, dann möchten wir Sie bitten, unseren Allplan Support anzurufen, die helfen Ihnen hier gerne weiter.  

 

  1. Sie brauchen stabiles Internet 
    Am besten eine unterbrechungsfreie Internetverbindung. Mindestens 10 Mbit/s beim Upload und mindestens 20 Mbit/s beim Download. Die Latenzzeit soll kleiner als 50 MS sein. Wir empfehlen 50 Mbit/s beim Upload und 100 Mbit/s beim Download und eine Latenzzeit von kleiner als 10 MS. Wie können Sie diese Werte bei sich zuhause testen? Geben Sie einfach, wenn Sie zuhause an Ihrem Rechner sitzen mal das Wort Speedtest in einer Internet Suchmaschine ein – es finden sich dort dann eine Reihe von kostenfreien Angeboten, die Sie schnell ausprobieren können.  
     

  1. Ein aktueller Netzwerktreiber  
    Damit das Arbeiten in der Cloud möglichst reibungslos klappt kontrollieren Sie bitte, ob Ihr Rechner mit dem aktuellsten Treiber für Ihre Netzwerkkarte arbeitet. Sie finden Ihre Netzwerkkarte im Windows Geräte-Manager und dort unter Netzwerkadapter. Wenn Sie dort einen Doppelklick auf Ihre Netzwerkkarte machen, dann finden Sie im folgenden Fenster unter anderem eine Registerkarte namens Treiber. Kontrollieren Sie kurz das Datum. Bitten Sie Ihre IT, sich den Treiberstand anzuschauen und ggfs. zu aktualisieren.  

  1. LAN ist besser als WLAN 

Wir empfehlen, den Allplan Rechner im Homeoffice wenn möglich per LAN-Kabel mit dem Internet-Router zu verbinden. Der Grund: bei der Internetverbindungsart WLAN könnten Störungen auftreten, die die Geschwindigkeit negativ beeinflussen.  

  1. Stimmt Ihre Kundennummer in Allplan Connect? 

Warum ist das wichtig? Das ist für den Fall wichtig, dass Sie Allplan Share noch nicht besitzen und noch erwerben wollen. Das funktioniert dann nur, wenn Ihre Allplan Kundennummer korrekt in Allplan Connect hinterlegt ist. An Ihrer Allplan Kundennummer hängen nämlich wichtige Daten wie zum Beispiel Ihre Büro-Adresse und die Zuordnung zu Ihren vorhandenen Allplan Lizenzen etc. Ihre korrekte Kundennummer finden Sie im Allplan hier; im Allmenu hier und HIER tragen Sie sie in Allplan Connect im Profil ein.  

  1. Das Wichtigste zum Schluss: die Lizenz für Allplan Share 

Damit sie Allplan Projekte in der Cloud von überall bearbeiten können, brauchen Sie eine Allplan Share Lizenz. Wie Sie die bekommen, zeigen wir Ihnen in den nächsten kurzen Allplan Share Videos  

Verwandte Lektionen

Verwandte Downloads

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen