Suchergebnis

1 - 2 (2)
  • 1
Version:  Allplan 2022 / Allplan 2021 / Allplan 2020  | Letzte Änderung: 01.08.2022 13:18:05
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann eine DWG/DXF-Datei in Allplan eingelesen werden?



Antwort:

Eine DWG/DXF-Datei besteht immer aus einem Modellbereich (Konstruktion) und ggfs. einem oder mehreren Layouts (Papierbereich). Der Papierbereich von AutoCAD entspricht in etwa dem Planlayout in Allplan und der Modellbereich der Teilbildbearbeitung in Allplan, wenn nur mit einem Teilbild gearbeitet werden würde.

Im Folgenden finden Sie die Einstellungen die in vielen Fällen beim Import funktionieren:

Einlesen im Teilbildbereich
(Wenn die DWG-Datei nur einen Modellbereich hat, bzw. nur dieser eingelesen werden soll)

Aktivieren Sie ein freies Teilbild alleine (Doppelklick auf das Teilbild) und überprüfen Sie über das Allplan Programmsymbol oder über die Menüleiste: Datei -> Importieren -> AutoCAD Daten importieren -> Optionen (die Schaltfläche mit dem Zahnrad), die Einstellungen.

Setzen Sie über die Schaltfläche Reset (die Schaltfläche mit dem halbkreisförmigen Pfeil), die Einstellungen auf den von Allplan empfohlenen Standard zurück.
Wenn Sie keine 3D-Daten benötigen, haken Sie bitte in der Registerkarte 'Allgemeine Einstellungen' als Übertragungsart "2D" an. Haken Sie in der Registerkarte 'AutoCAD spezifisch' zusätzlich die Option "Konstruktion (Modellbereich)" an.
Klicken Sie dann auf OK, um die Einstellung zu bestätigen und starten Sie den Import mit Öffnen.


Drücken Sie im weiteren Verlauf des Imports im Konfigurationsfenster die Schaltfläche Verändern. Dort können Sie die getroffenen Zuordnungen der Farben, Liniendefinitionen, Layer usw. überprüfen und ggf. verändern bzw. ergänzen. (Markieren Sie dazu den zu verändernden Eintrag und ordnen Sie über das Kontextmenü (rechte Maustaste) neu zu).

Einlesen im Planlayout
(Wenn die DWG ein oder mehrere Layouts hat und Sie das oder die Layouts mit einlesen wollen)

Aktivieren Sie einen freien Plan und überprüfen Sie über das Allplan Programmsymbol oder über die Menüleiste: Datei -> Importieren -> AutoCAD Daten importieren -> Optionen (die Schaltfläche mit dem Zahnrad), die Einstellungen. Setzen Sie über die Schaltfläche Reset (die Schaltfläche mit dem halbkreisförmigen Pfeil) die Einstellungen auf den von Allplan empfohlenen Standard zurück.

Wenn die DWG mehrere Layouts hat, können Sie in der Registerkarte 'AutoCAD spezifisch' zusätzlich die Option "Multilayout" wählen und die gewünschten einzulesenden Layouts markieren. Haken Sie zusätzlich "Datei beim Import testen" an.
In manchen Fällen hat die DWG unterschiedliche Einheiten im Layout und im Konstruktionsbereich. Dies kann berücksichtigt werden indem Sie in der Planzusammenstellung die Einheit von „Meter“ auf „Millimeter“ umstellen und in der Registerkarte „AutoCAD spezifisch“ ein Korrekturfaktor für die Planeinheit von 1000 (1000 mm = 1m) einstellen.
Drücken Sie im weiteren Verlauf des Imports im Konfigurationsfenster die Schaltfläche Verändern und wechseln Sie in die Registerkarte 'XRef-Dateien'. Markieren Sie den Eintrag und ordnen Sie über das Kontextmenü ein freies Teilbild zu. Dort wird dann der Konstruktionsbereich der DWG-Datei erstellt.



Hinweis:

Sollte das nicht helfen, schicken Sie uns bitte die betroffene DWG - Datei zur Analyse per Email an support.de@Allplan.com (am besten einfach auf das Mail antworten und den Betreff unverändert lassen).

Download PDF  FAQ_DE_Allgemeines_Vorgehen_beim_DWG_DXF-Import.pdf ...
Version:  Allplan 2022 / Allplan 2021 / Allplan 2020  | Letzte Änderung: 07.07.2022 12:18:30
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann aus der Planbearbeitung so exportiert werden, dass eine Plan-DWG und je abgelegtem Teilbild eine weitere Referenz-DWG erzeugt wird?



Antwort:

AutoCAD hat im Gegensatz zu Allplan nur einen Konstruktionsbereich. Es gibt dort nicht die Möglichkeit, wie in Allplan durch die Teilbilder in verschiedenen Konstruktionsbereichen zu arbeiten. Über die Verwendung von externen Referenzen können aber Konstruktionsbereiche von unterschiedlichen DWG-Dateien in eine DWG geladen werden.
Von Allplan aus eignet sich dafür die Austauschvariante "Komplexer Export aus der Planbearbeitung mit externen Referenzen".
Mit dieser Variante wird beim Export aus dem Plan eine Ausgangszeichnung (Plan-DWG) und aus allen im Plan verlegten Teilbildern Referenzzeichnungen (Referenz-DWGs), die alle in der Plan-DWG verknüpft und somit dort auch sichtbar sind. Diese Dateien enthalten ausschließlich den AutoCAD Konstruktionsbereich (Modellbereich).

Exportvorgang:

Wählen Sie in die Planzusammenstellung den zu exportierenden Plan

  • Wählen Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff über das Allplan Programmsymbol oder über die Menüleiste: Datei -> Exportieren -> AutoCAD-Daten exportieren... Plan wählen und mit OK bestätigen.
  • Stellen Sie im folgenden Fenster "Exportieren" bei Speichern in den Ordner ein, in dem die exportierte Datei abgelegt werden soll und wählen Sie den gewünschten Dateityp aus.
  • Wechseln Sie über die Schaltfläche Optionen... (die Schaltfläche mit dem Zahnrad) zur Registerkarte 'Allgemeine Einstellungen' und stellen Sie hier die gewünschten Optionen ein. Hier können Sie z. B. als Ausgangsbasis den Austauschfavorit 3 wählen und die weiteren Optionen dann manuell einstellen.
    Haken Sie in der Registerkarte 'AutoCAD spezifisch' unter Zu übertragender Bereich der Datei Konstruktion (Modellbereich) an.
    Machen Sie ggf. weitere Einstellungen in den Optionen und bestätigen Sie diese anschließend mit OK
  • Starten Sie anschließend den Export mit Speichern
  • Es öffnet sich die Maske "Export:..." für die Planzusammenstellung. Drücken Sie die Schaltfläche Verändern , um noch Änderungen in der Konfiguration vorzunehmen. Für jedes verwendete Teilbild öffnet sich im weiteren Verlauf des Exports erneut die Maske "Export:...".
  • Es wird eine Plan-DWG und für jedes Teilbild eine Referenz-DWG geschrieben

Ergebnis:

1. Erzeugte Dateien:
Es wird eine Datei für den Plan erstellt (z. B. "plan_1.dwg") sowie jeweils eine Datei als XRef für jedes Teilbild, das auf dem Plan abgesetzt wurde (z.B. "tb_1.dwg", "tb_2.dwg" usw.).
Wenn die Plan-DWG (z. B. "plan_1.dwg") in AutoCAD geöffnet wird, werden die Referenz-DWGs (z.B. "tb_1.dwg", "tb_2.dwg" usw.) als externe Referenzen angezeigt.

2. Auflösen von Elementen:
Elemente, die in den Teilbildern liegen werden komplex übertragen. (z.B. Schraffuren, Muster, Maßketten bleiben erhalten)
Elemente, die direkt auf dem Plan oder im Teilbild liegen können je nach Einstellung in Bereich Aufzulösende Elemente entweder aufgelöst oder komplex übertragen.

3. Filtern von Elementen:
Die Filter im Bereich Zu übertragende Elemente wirken sich beim komplexen übertragen nicht nur auf die Daten die direkt im Plan liegen, sondern auch auf die Daten der Teilbilder aus.

4. Hilfskonstruktion:
Die Hilfskonstruktion kann im Bereich Zu übertragende Elemente sowohl auf dem Plan als auch auf dem Teilbild gefiltert werden. Deaktivieren Sie hierfür unter Zu übertragende Elemente die Optionen Hilfskonstruktion oder Nicht plotbare Elemente (gleiche Auswirkung).

5. Clipgrenzen:
Als Clipgrenze bezeichnet man einen Verschneidungsbereich, z.B. durch Planfenster. Diese werden exakt ausgewertet.

6. Allplan-Struktur:
Es entsteht für den Plan und für jedes Teilbild eine eigene DWG und die Teilbildstruktur wird so übergeben. Die Layer der Teilbilder werden zu Layern der DWG.

7. Papier-Modellbereich:
Bei dieser beschriebenen Exportvariante wird in jeder DWG der Konstruktionsbereich (Modellbereich) übergeben.



Hinweis:

Wenn Ihr Planungspartner in AutoCAD nicht mit mehreren DWG-Dateien arbeiten will, hat er bei Bedarf auch die Möglichkeit die Referenz-DWGs in der Plan-DWG zu binden, so dass nur noch eine DWG-Datei benötigt wird.
Damit die Referenzierung der Daten beim Öffnen der DWG-Datei richtig erfolgt ist es notwendig, alle erzeugten Dateien in einem gemeinsamen Ordner abzulegen und zu übergeben.
Sollten weitere Fragen zum Datenaustausch auftreten, lesen Sie zu diesem Thema die ausführliche Dokumentation in der Online-Hilfe. Die Hilfe wird durch Anwahl der F1-Taste aufgerufen. Wählen Sie im Register Index -> Schnittstellen aus.

Download PDF  FAQ_DE_Komplexer_Export_aus_der_Planbearbeitung_mit_...
1 - 2 (2)
  • 1
Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen