Suchergebnis

1 - 10 (12)
Version:  Allplan 2020 / Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 03.09.2019
1 Benutzer fanden diese FAQ hilfreich

Frage:

Wie kann nach einem Rechnerneukauf bzw. Rechnerwechsel die Lizenz dauerhaft auf den neuen Rechner übertragen werden?
Wie kann die Lizenz von einem registrierten Rechner temporär auf einem anderen Rechner übertragen werden?
Wie können die Lizenzen von zwei registrierten Rechnern untereinander getauscht werden?



Antwort:

Wenn Sie die Lizenz durch Eingabe eines Product Keys online aktiviert haben, können Sie den Product Key zurückgeben und anschließend an einem anderen Rechner benutzen. Die Rückgabe und Aktivierung der Lizenz funktioniert nur, wenn die Rechner über einen Internetzugang verfügen. Der Rechner muss nur für die Zeit der Rückgabe/Aktivierung Online sein.


Rückgabe der Lizenz
So geben Sie eine Lizenz online zurück

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung und dann auf die Lizenz, die Sie zurückgeben möchten.
  • Notieren Sie sich Ihren Product Key für Ihre Lizenz die Sie zurückgeben.
  • Klicken Sie auf Lizenz zurückgeben.


Die Lizenz kann jetzt an einem anderen Computer aktiviert werden.


Lizenzaktivierung
Wenn Sie die Lizenz dauerhaft übertragen möchten, dann können Sie eine Lizenz bereits während der Installation von Allplan aktivieren oder nachträglich, wenn Allplan bereits installiert ist. Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem neuen/anderen Computer verknüpft und ermöglicht das Starten von Allplan auf diesem Computer.
Kunden die Ihre Lizenz nur temporär transferieren möchten, installieren Allplan auf dem zweiten Rechner zuerst als Viewer und aktivieren
die Lizenz dann nachträglich.

Lizenz während der Installation aktivieren:
Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Installation.

  • Wählen Sie bei der Installation im Dialogfeld Installationsoption die Option Product Key eingeben und klicken Sie auf Weiter.
  • Geben Sie Ihren Product Key ein.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktivieren


Lizenz nachträglich aktivieren:

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung.
  • Geben Sie Ihren Product Key ein.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktivieren.



Praxisbeispiel:

Falls Sie einen Product Key an zwei oder mehreren Rechnern (Allplaninstallationen) verwenden möchten, so muss vor der Verwendung auf Rechner B, an Rechner A die Lizenz zurückgegeben werden (über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen ->Lizenz zurückgeben). Wenn bei diesen Rechner immer der gleiche Product Key verwendet wird, so ist dieser im Eingabefeld unter Lizenzaktivierung bereits voreingetragen. Es wird sich immer der zuletzt eingegebene Product Key in diesem Feld gemerkt.

Sollten mehrere Lizenzen gewechselt werden, so empfiehlt es sich die zu verwendenden Product Keys in einer Textdatei auf dem Desktop zu speichern um diese bei Bedarf über Kopieren und Einfügen in die Lizenzverwaltung zu kopieren und aktivieren.


Hinweise:

Ihren Product Key erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license
Klicken Sie hierzu auf Profil -> Lizenzverwaltung.

Wussten Sie schon, das Sie Details zu Ihren Lizenzen z.B. in welchem Container und auf welchem Rechner diese abgelegt sind auch im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license einsehen können. Laden Sie einfach die Lizenzdetails hinter den jeweiligen angezeigten Lizenzen durch drücken auf den Informationsknopf am Ende der jeweiligen Zeile.

Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen

Download PDF  FAQ_DE_Lizenz_auf_neuen_anderen_Rechner_uebertragen....
Version:  Allplan 2015 / Allplan 2014 / Allplan 2013  | Letzte Änderung: 07.08.2019
10 Benutzer fanden diese FAQ hilfreich

Frage:

Nach einem Windowsupdate startet Allplan nur noch als Viewer. Wie kann dies behoben werden?


Antwort:

Durch das Windows Update wurde die Nemetschek Softlock Lizenzverwaltung beschädigt.
Reparieren Sie die Nemetschek Softlock Lizenzverwaltung über folgenden Weg:

Führen Sie ein Allplan Update mit Ihrer eingesetzten Version durch.

Sie können den letzten Stand Ihrer Version unter folgendem Link herunterladen.

https://webdrive.allplan.com/s/4LrjrymoxESzC6p

Das Installationspaket befindet sich im Ordner.

/Allplan/'Version'/Installationspaket


Laden Sie sich die entsprechende ZIP-Datei herunter entpacken Sie die Zip-Datei und starten Sie die Exe-Datei mit einem Rechtsklick, und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
Folgen Sie der Installationsanleitung und installieren Sie als Update. Verweisen Sie bei der Auswahl Ihrer Lizenz auf Ihre vorläufige Lizenzdatei (*_psd.nslock).
Installationsoption am Ende Minimal genügt.

Ihre vorläufige Lizenzdatei können Sie bei Bedarf über Allplan Connect, über Ihr Profil herunterladen:
https://connect.allplan.com


Nach der Installation lässt sich die Lizenzverwaltung wieder öffnen (Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenz -> Lizenzverwaltung).

Hinweis: Die vorläufige Lizenz wird mit Status "Abgelaufen" dargestellt

Erzeugen Sie danach eine neue Registrierungsanfrage um eine neue dauerhafte Lizenz zu erhalten.
Eine Registrierungsanfrage stellen Sie wie folgt:

Öffnen Sie bitte die Lizenzverwaltung (Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenz -> Lizenzverwaltung). Markieren Sie den Lizenzeintrag für Ihren Arbeitsplatz und klicken auf "Lizenz anfordern".
Sie werden durch das Registrierungsmenü geführt. Füllen Sie das Formular aus, Ihre E-Mail-Adresse ist besonders wichtig.

Überprüfen Sie bei der Registrierung, ob Ihre Client ID und CD Key korrekt eingetragen sind und korrigieren diese gegebenenfalls.

Senden Sie ihre Registrierungsanfrage an: register@allplan.com

Download PDF  FAQ_DE_NemSLock_reparieren_nach_Update_von_Windows.p...
Version:  Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 20.09.2018
4 Benutzer fanden diese FAQ hilfreich

Frage:

Sie möchten Allplan installieren und benötigen dazu eine Product Key. Wie kann Allplan installiert oder der Product Key nachträglich aktiviert werden?


Antwort:

Seit Version 2016 verwendet Allplan ein neues Schutzsystem. Die Lizenzierung von Allplan basiert seitdem auf CodeMeter der Wibu Systems AG. Ihre Lizenzierung die bis Allplan 2015 gültig war über Softlock, oder Hardlock funktioniert nicht mehr seit Allplan 2016.

Für Allplan benötigen Sie einen Product Key, mit dem Sie Ihre Lizenz online aktivieren können. Der Product Key ist eine eindeutige 26 stellige Zeichenkette, durch die eine Lizenz für Allplan aktiviert werden kann
Ihren Product Key erhalten Sie im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license
Hinweis: Sollte bei Ihrem hinterlegten Product Key schon eine höhere Lizenz angezeigt sein, so können Sie diese auch bis Allplan 2016 nutzen. Die Lizenz ist nach unten kompatibel.

Sie können eine Lizenz bereits während der Installation von Allplan aktivieren oder nachträglich, wenn Allplan bereits installiert ist. Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem Computer verknüpft und ermöglicht das Starten von Allplan auf diesem Computer.

Das Aktivieren der Lizenz funktioniert am einfachsten und schnellsten, wenn der Computer, auf dem die Lizenz aktiviert werden soll, über einen Internetzugang verfügt.

Lizenz während der Installation aktivieren:
Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Installation.

  • Wählen Sie bei der Installation im Dialogfeld 'Installationsoption' die Option Lizenzaktivierung und klicken Sie auf Weiter.
  • Geben Sie Ihren Product Key ein.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktivieren



Lizenz nachträglich aktivieren:

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung.
  • Geben Sie Ihren Product Key ein.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktivieren.



Hinweise:

Ihren Product Key erhalten Sie im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license
Klicken Sie hierzu auf Profil -> Lizenzverwaltung.
Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.


Schritt für Schritt Anleitung als Film:
Sie können unter folgendem Link einen Film zur neuen Lizenzierung ansehen.https://connect.allplan.com/de/support/loesungen.html

Download PDF  FAQ_DE_Erste_Schritte_nach_Lieferung_-_Lizenzieren_v...
Version:  Allplan 2019  | Letzte Änderung: 08.05.2019
3 Benutzer fanden diese FAQ hilfreich

Frage:

Was ist beim Upgrade von Allplan 2016/2017/2018 auf Allplan 2019 im Bezug auf die Lizenzen zu beachten?



Antwort:

Installationsmöglichkeiten während des Setups
Neuinstallation mit Datenkopie (Standard): Die Daten der Vorversion werden übernommen (Auswahl der Projekte möglich), d.h. kopiert und in die neue Version gewandelt. Die bestehende Version wird nicht verändert.
Upgrade: Die Daten werden ebenfalls übernommen, die Vorversion von Allplan steht jedoch nach der Upgrade-Installation nicht mehr zur Verfügung.
Neuinstallation: Allplan 2019 wird parallel zur bestehenden Version installiert, jedoch ohne Übernahme und Wandlung Ihrer Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Online-Hilfe, wenn Sie während des Setups die
F1-Taste drücken.


Je nachdem, welches Lizenzierungssystem bei Ihnen im Einsatz ist, gibt es unterschiedliche Dinge zu beachten.


1. Upgrade von Einzelarbeitsplätzen 2016/2017/2018

Ihre Lizenz für Allplan 2019 wird automatisch aktualisiert. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie bitte ‘Aktive Lizenz verwenden'.
Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.

Hinweis: Die Lizenzen werden nur bei einem Upgrade automatisch aktualisiert, sollten Sie Allplan 2019 auf einem neuen Rechner installieren wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung. https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618131629.html

Ihren Product Key erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license



2. Upgrade von Lizenzserverarbeitsplätzen 2016/2017/2018

Aktualisieren Sie zuerst Ihre Lizenz/en am Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.

So aktualisieren Sie eine Lizenz am Lizenzserver:

  • Starten Sie am Server das Programm License Settings
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung und dann auf die Lizenz, die Sie aktualisieren möchten.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktualisieren.


Nach der Lizenzaktualisierung können Sie die Allplan Upgrade-Installation an den Client-Rechnern durchführen.
Starten Sie das Allplan Setup am Client und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation.
Die Lizenzserverlizenz wird im Netz automatisch erkannt. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie 'Aktive Lizenz verwenden'. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.


Zusatz: Wenn Ihr Lizenzserver eine detaillierte Versionsnummer (Build-ID) direkt links unten im Programm License Settings anzeigt, ist er in der Regel kompatibel mit der neuen Version und muss nicht aktualisiert werden. Es muss nur die Lizenz/en aktualisiert werden.
Sollten Sie Ihren Lizenzserver dennoch aktualisieren wollen, dann laden Sie dazu die Software für den Lizenzserver im Serviceportal Allplan Connect herunter.
Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20160527114300.html


Hinweis: Die Lizenzen können nur auf einem bestehenden Lizenzserver aktualisiert werden, sollten Sie mit der Umstellung auf Allplan 2019 auch Ihren Lizenzserver auf einen neuen Server umziehen wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung.
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618134224.html

Ihren Product Key für Allplan 2019 erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

Lizenz-Downloads über Allplan Connect

Ihre Freischaltcodes für Allplan 2019 IBD erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect.
Klicken Sie hierzu auf Profil > Lizenzverwaltung.
Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.


Lizenz Allplan Allfa 2018
Ihre Lizenz erhalten Sie per Mail über customercare@allplan.com. Zur Lizenzerstellung senden Sie uns bitte die IP-Adresse oder die Host-ID des Allfa Datenbankservers (Oracle).

Download PDF  FAQ_DE_Lizenzen_beim_Upgrade_auf_Allplan_2019.pdf ...
Version:  Allplan 2015 / Allplan 2014 / Allplan 2013 / Allplan 2012 / Allplan 2011 / Allplan 2009  | Letzte Änderung: 28.08.2019
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann der NemSLock vollständig von einem Rechner entfernt werden?



Antwort:

Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Deinstallieren Sie bitte den Nemetschek Softlock 2006, über Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Software.

  2. Wählen Sie "Nemetschek SoftLock 2006" aus und klicken dann auf "Ändern/Entfernen". Wählen Sie im Setup-Fenster "Programm entfernen" aus -> Weiter -> Ja.
  3. Entpacken Sie die angehängte Datei "NSLFixer2006.zip" und kopieren Sie sie in einen beliebigen Ordner auf Ihrem Rechner. Sollte die angehängte Datei NSLFixer2006.zip von Ihrem E-Mail Provider oder einer Firewall geblockt worden sein, können Sie die Datei auch von unserem Webdrive herunterladen. Verwenden Sie unser Webdrive unter folgendem Link:

    https://webdrive.allplan.com/index.php/s/4LrjrymoxESzC6p

    Das Tool "NSLFixer2006.exe" liegt unter: Allgemein/Nemslock
  4. Starten Sie die NSLFixer2006.exe durch einen Doppelklick.
    Wichtiger Hinweis:
    Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Programm und wählen "Als Administrator ausführen" aus. Bestätigen Sie die nachfolgende Meldung bitte mit "Zulassen".
  5. Erzeugen Sie den Key mittels "Generate/Enter a Key" (s. im Screenshot 1.)

  6. Markieren Sie nun die Zeile hinter "Generate/Enter a Key" (s. im Screenshot 2.), z. B. "1F02E74917D3F6E7348C1F02E74917D35E2599A254864A233C549A25ADD2EDFD" und drücken die Tastenkombination "Strg-C". Fügen Sie den Key nun aus der Zwischenablage in eine E-Mail ein und schicken uns diese an "support.de@allplan.com".
  7. Sie bekommen von uns einen weiteren Key zurückgeschickt, den Sie in die zweite Zeile einfügen (s. im Screenshot 3.). Falls Sie das Programm neu starten mussten, fügen Sie noch in die erste Zeile den von Ihnen erzeugten Key (s. Punkt 3, bitte jetzt nicht noch einmal den Button "Generate/Enter a Key" benutzen!) ein. Nach dem Einfügen drücken Sie "Validate twin key" (s. im Screenshot 4.) Danach sollte die Meldung "System cleaned. Reinstall NemSLock" erscheinen.
  8. Führen Sie nun ein Update mit Ihrer aktuellen Allplan-Version durch. Benutzen Sie dabei Ihre vorläufige Lizenzdatei (enthält ein "psd" im Dateinamen).
    Sie können den letzten Stand Ihrer Version unter folgendem Link herunterladen.
    https://webdrive.allplan.com/s/4LrjrymoxESzC6p

    Das Installationspaket befindet sich im Ordner.
    /Allplan/'Version'/Installationspaket
    Laden Sie sich die entsprechende ZIP-Datei herunter entpacken Sie die Zip-Datei und starten Sie die Exe-Datei mit einem Rechtsklick, und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
    Folgen Sie der Installationsanleitung und installieren Sie als Update. Verweisen Sie bei der Auswahl Ihrer Lizenz auf Ihre vorläufige Lizenzdatei (*_psd.nslock).
    Installationsoption am Ende Minimal genügt.

    Sie finden Ihre aktuellen vorläufigen Lizenzen auch auf www.connect.allplan.com "PROFIL-> Lizenzverwaltung".

    Schüler bzw. Studenten verwenden für das Update das Allplan-Setup, welches sie im Allplan Campus Portal per Download erhalten haben. Der Download des Setups kann bei Bedarf jederzeit erneut ausgeführt werden (http://www.allplan-campus.com-> Anmelden -> oben "Software" auswählen -> Allplan downloaden). Verwenden Sie bei der Installation die im Setup enthaltene Trial-Lizenz.
Version:  Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 05.04.2019
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Sie möchten auf Ihrem Rechner Ihr Betriebssystem umstellen/aktualisieren. Hierfür muss die Lizenz zurückgegeben werden. Wie wird das durchgeführt?


Antwort:

Wenn Sie die Lizenz durch Eingabe eines Product Keys online aktiviert haben, können Sie den Product Key zurückgeben und später wieder neu aktivieren . Die Rückgabe und Aktivierung der Lizenz funktioniert nur, wenn die Rechner über einen Internetzugang verfügen. Der Rechner muss nur für die Zeit der Rückgabe/Aktivierung Online sein.

Bevor die das Betriebssystem umstellen geben Sie die Lizenz an Ihrem Rechner zurück.

Rückgabe der Lizenz
So geben Sie eine Lizenz online zurück

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Notieren Sie sich Ihren Product Key für Ihre Lizenz die Sie zurückgeben.
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung und dann auf die Lizenz, die Sie zurückgeben möchten.
  • Klicken Sie auf Lizenz zurückgeben.


Nun können Sie Ihr Betriebssystem umstellen.
Nach erfolgreicher Umstellung des Betriebssystems aktiveren Sie Ihre Lizenz für das neue System wieder.

Lizenz aktivieren:

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Klicken Sie links auf Lizenzaktivierung.
  • Geben Sie Ihren Product Key ein.
  • Klicken Sie auf Lizenz aktivieren.



Hinweise:

Ihren Product Key erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license
Klicken Sie hierzu auf Profil -> Lizenzverwaltung.
Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.

Download PDF  FAQ_DE_Lizenzrueckgabe_wegen_Betriebssystemumstellun...
Version:  Allplan 2018  | Letzte Änderung: 23.11.2017 09:33
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Was ist beim Upgrade von Allplan 2015/2016/2017 auf Allplan 2018 im Bezug auf die Lizenzen zu beachten?



Antwort:

Installationsmöglichkeiten während des Setups
Neuinstallation mit Datenkopie (Standard): Die Daten der Vorversion werden übernommen (Auswahl der Projekte möglich), d.h. kopiert und in die neue Version gewandelt. Die bestehende Version wird nicht verändert.
Upgrade: Die Daten werden ebenfalls übernommen, die Vorversion von Allplan steht jedoch nach der Upgrade-Installation nicht mehr zur Verfügung.
Neuinstallation: Allplan 2018 wird parallel zur bestehenden Version installiert, jedoch ohne Übernahme und Wandlung Ihrer Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Online-Hilfe, wenn Sie während des Setups die
F1-Taste drücken.


Je nachdem, welches Lizenzierungssystem bei Ihnen im Einsatz ist, gibt es unterschiedliche Dinge zu beachten.


1. Upgrade von Einzelarbeitsplätzen

1a. Einzel-Arbeitsplatz - Upgrade von Allplan 2016/2017
Ihre Lizenz für Allplan 2018 wird automatisch aktualisiert. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie bitte ‘Aktive Lizenz verwenden'.
Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.

Hinweis: Die Lizenzen werden nur bei einem Upgrade automatisch aktualisiert, sollten Sie Allplan 2018 auf einem neuen Rechner installieren wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung. https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618131629.html

Ihren Product Key erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

1b. Einzel-Arbeitsplatz - Upgrade von Allplan 2015
Seit der Version Allplan 2016 gibt es ein neues Schutzsystem. Die Lizenzierung von Allplan beruht seitdem auf CodeMeter der Wibu Systems AG. Für Allplan benötigen Sie nun einen Product Key. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie Lizenzaktivierung. Geben Sie nun Ihren Product Key (26 stelliger Code) ein und klicken auf Lizenz aktivieren. Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem Computer verknüpft. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.
Detaillierte Informationen erhalten Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618130717.html



2. Upgrade von Lizenzserverarbeitsplätzen

2a. Lizenzserver Arbeitsplätze - Upgrade von Allplan 2016/2017
Aktualisieren Sie zuerst Ihre Lizenz/en am Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.

Prüfen Sie dazu den Versionsstand Ihres installierten Lizenzservers. Ab der Lizenzserverversion 2016-1-4 wird der detaillierte Versionsnummer (Build-ID) direkt links unten im Programm License Settings angezeigt. Hier sollte mindestens der Versionsnummer 1.614.x.x angezeigt werden. Wenn keine Build ID dargestellt wird, dann haben Sie noch einen älteren Lizenzserver im Einsatz. Aktualisieren Sie in diesem Fall zuerst Ihren Lizenzserver. Laden Sie dazu die Software für den Lizenzserver im Serviceportal Allplan Connect herunter.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20160527114300.html

Nach der Lizenzaktualisierung können Sie die Allplan Upgrade-Installation an den Client-Rechnern durchführen. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Die Lizenzserverlizenz wird im Netz automatisch erkannt. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie 'Aktive Lizenz verwenden'. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.

Hinweis: Die Lizenzen können nur auf einem bestehenden Lizenzserver aktualisiert werden, sollten Sie mit der Umstellung auf Allplan 2018 auch Ihren Lizenzserver auf einen neuen Server umziehen wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung.
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618134224.html

Ihren Product Key für Allplan 2018 erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license


2b. Lizenzserver Arbeitsplätze - Upgrade von Allplan 2015
Installieren Sie zuerst den Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.
Eine detaillierte Beschreibung erhalten Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618084450.html


Lizenz-Downloads über Allplan Connect

Ihre Lizenz für Allplan 2014 BCM sowie den Freischaltcode für Allplan 2018 IBD erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect. Als zusätzlichen Service stellen wir Ihnen hier auch die alten Lizenzen für Hardlock Einzel-Arbeitsplatz, die vorläufigen Lizenzen für NemSLock, sowie auch die Product Keys für den neuen Software Schutz zur Verfügung. Klicken Sie hierzu auf
Profil > Lizenzverwaltung.
Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.


Lizenz Allplan Allfa 2017
Ihre Lizenz erhalten Sie per Mail über customercare@allplan.com. Zur Lizenzerstellung senden Sie uns bitte die IP-Adresse oder die Host-ID des Allfa Datenbankservers (Oracle).

Download PDF  FAQ_DE_Lizenzen_beim_Upgrade_auf_Allplan_2018.pdf ...
Version:  Allplan 2015 / Allplan 2014 / Allplan 2013 / Allplan 2012 / Allplan 2011  | Letzte Änderung: 25.04.2016
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann NemSLock direkt installiert werden?



Antwort:

Die Softlock-Lizenzverwaltung finden Sie auf der DVD unter:
\programs\Allplan\Drv\Nemslock

oder als Download über folgenden FTP-Link:
ftp://nemhotline:ha37jvg8f@ftp.nemetschek.de/download/Allplan/2014/NemSLock/Nemetschek_Software_Lock.exe
oder
ftp://nemhotline:ha37jvg8f@ftp.nemetschek.de/download/Allplan/2015/NemSLock/Nemetschek_Software_Lock.exe

Starten Sie das Setup per Doppelklick auf "Nemetschek Software Lock.exe"

Wählen Sie Ihre Sprache -> Weiter -> Weiter.

Bei "Lizenzdatei wählen" wählen Sie nach Möglichkeit Ihre vorläufige Lizenzdatei (enthält ein "psd" im Dateinamen), ansonsten (insbesondere alle Studenten) die Trial-Lizenz von der DVD bzw. CD -> Weiter.

Bei "Client ID eingeben" geben Sie bitte Ihre Kundennummer an. Diese finden Sie z.B. auf dem Anschreiben zur Auslieferung von Allplan bzw. im Begleitschreiben zur Auslieferung von NemSLock.

Bei "Benutzerinformationen" ist insbesondere die Angabe des "CD-Keys" wichtig, diesen finden Sie ebenfalls auf dem genannten Anschreiben. Wählen Sie "Weiter -> Installieren".

Hinweis: Die erforderlichen Informationen sind auch in der vorläufigen Lizenzdatei (*psd_client.nslock) enthalten. Öffnen Sie die Lizenzdatei einmalig in einem Editor (z.B. Microsoft Notepad) und scrollen Sie zum Infoblock am Ende der Datei. Die Lizenzcodes finden Sie bei KUNDE und CDKEY.


Hinweis:

Ihre aktuellen vorläufigen Lizenzen können Sie bei Bedarf über Allplan Connect, über Ihr Profil herunterladen:
https://connect.allplan.com

Sollte eine Umstellung von Hardlock auf Softlock durchgeführt werden, dann muss nach der Installation der Softlockverwaltung diese noch mit dem Allplan verknüpft werden. Gehen Sie dazu auf "Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenz -> Nemetschek Softlock verwenden".

Download PDF  FAQ_DE_Direkte_Installation_von_NemSLock.pdf
Version:  Allplan 2017  | Letzte Änderung: 08.05.2019
1 Benutzer fanden diese FAQ hilfreich

Frage:

Was ist beim Upgrade von Allplan 2014/2015/2016 auf Allplan 2017 im Bezug auf die Lizenzen zu beachten?



Antwort:

Seit der Version Allplan 2016 gibt es ein neues Schutzsystem. Die Lizenzierung von Allplan beruht seitdem auf CodeMeter der Wibu Systems AG. Auch die Version Allplan 2017 nutzt dieses Schutzsystem.




1. Upgrade von Einzelarbeitsplätzen

1a. Einzel-Arbeitsplatz - Upgrade von Allplan 2016
Ihre Lizenz für Allplan 2017 wird automatisch aktualisiert. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie bitte ‘Aktive Lizenz verwenden'.
Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.

Hinweis: Die Lizenzen werden nur bei einem Upgrade automatisch aktualisiert, sollten Sie Allplan 2017 auf einem neuen Rechner installieren wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung. https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618131629.html

Ihren Product Key erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

1b. Einzel-Arbeitsplatz - Upgrade von Allplan 2014 bzw. 2015
Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie Lizenzaktivierung. Geben Sie nun Ihren Product Key (26 stelliger Code) ein und klicken auf Lizenz aktivieren. Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem Computer verknüpft. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.
Detaillierte Informationen erhalten Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618130717.html





2. Upgrade von Lizenzserverarbeitsplätzen

2a. Lizenzserver Arbeitsplätze - Upgrade von Allplan 2016
Aktualisieren Sie zuerst Ihre Lizenz/en am Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.

Prüfen Sie dazu den Versionsstand Ihres installierten Lizenzservers. Ab der Lizenzserverversion 2016-1-4 wird der detaillierte Versionsnummer (Build-ID) direkt links unten im Programm License Settings angezeigt. Hier sollte mindestens der Versionsnummer 1.614.x.x angezeigt werden. Wenn keine Build ID dargestellt wird, dann haben Sie noch einen älteren Lizenzserver im Einsatz. Aktualisieren Sie in diesem Fall zuerst Ihren Lizenzserver. Laden Sie dazu die Software für den Lizenzserver im Serviceportal Allplan Connect herunter.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20160527114300.html

Nach der Lizenzaktualisierung können Sie die Allplan Upgrade-Installation an den Client-Rechnern durchführen. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Die Lizenzserverlizenz wird im Netz automatisch erkannt. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie 'Aktive Lizenz verwenden'. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.

Hinweis: Die Lizenzen können nur auf einem bestehenden Lizenzserver aktualisiert werden, sollten Sie mit der Umstellung auf Allplan 2017 auch Ihren Lizenzserver auf einen neuen Server umziehen wollen, dann beachten Sie bitte die folgende Anleitung.
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618134224.html
Ihren Product Key für Allplan 2016 erhalten Sie wie immer im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

2b. Lizenzserver Arbeitsplätze - Upgrade von Allplan 2014 bzw. 2015

Installieren Sie zuerst den Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.
Eine detaillierte Beschreibung erhalten Sie hier:
https://connect.allplan.com/de/faqid/20150618084450.html


Lizenz-Downloads über Allplan Connect

Ihre Lizenz für Allplan 2014 BCM sowie den Freischaltcode für Allplan 2017 IBD erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect. Als zusätzlichen Service stellen wir Ihnen hier auch die alten Lizenzen für Hardlock Einzel-Arbeitsplatz, die vorläufigen Lizenzen für NemSLock, sowie auch die Product Keys für den neuen Software Schutz zur Verfügung. Klicken Sie hierzu auf
Profil > Lizenzverwaltung.
Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.

Download PDF  FAQ_DE_Lizenzen_beim_Upgrade_auf_Allplan_2017.pdf ...
Version:  Allplan 2016  | Letzte Änderung: 25.07.2017
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Was ist beim Upgrade von Allplan 2015 auf Allplan 2016 im Bezug auf die Lizenzen zu beachten?




Antwort:

Mit der Version Allplan 2016 gibt es ein neues Schutzsystem. Die Lizenzierung von Allplan beruht nun auf CodeMeter der Wibu Systems AG. Ihre bisherige Lizenzierung über Softlock, NemSLock Server, oder Hardlock funktioniert nicht mehr mit Allplan 2016.


Upgrade Allplan – Einzel-Arbeitsplatz
Mit der Version Allplan 2016 gibt es ein neues Schutzsystem. Ihre bisherige Lizenzierung über Softlock, oder Hardlock funktioniert nicht mehr in Allplan 2016.
Für Allplan 2016 benötigen Sie einen Product Key, mit dem Sie Ihre Lizenz online aktivieren können. Ihren Product Key erhalten Sie im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie Lizenzaktivierung. Geben Sie nun Ihren Product Key (26 stelliger Code) ein und klicken auf Lizenz aktivieren. Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem Computer verknüpft. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.


Upgrade Allplan 2016 mit Lizenzserver
Mit der Version Allplan 2016 gibt es ein neues Schutzsystem. Ihre bisherige Lizenzierung über NemSLock Server funktioniert nicht mehr mit Allplan 2016.
Für Allplan 2016 benötigen Sie einen Product Key, mit dem Sie Ihre Lizenz online aktivieren können. Ihren Product Key erhalten Sie im Serviceportal Allplan Connect unter http://connect.allplan.com/license

Wichtig: Installieren Sie zuerst den Lizenzserver und führen erst dann das Upgrade an den Client Rechner durch.

Um den Lizenzserver zu installieren, laden Sie die Software für den Lizenzserver im Serviceportal Allplan Connect herunter. Installieren Sie diese auf Ihrem Server, indem Sie das Setup starten und auf Install klicken. Starten Sie dann den Lizenzserver, indem Sie das Programm License Settings starten, geben Sie bei Lizenzaktivierung Ihren Product Key (26 stelliger Code) ein und klicken auf Lizenz aktivieren.
Durch das Aktivieren wird die Lizenz mit Ihrem Server verknüpft.

Sollten Sie weitere Lizenzen für Ihren Lizenzserver haben, dann geben Sie die entsprechenden Product Keys ein und aktivieren die Lizenz(en).

Starten Sie dann CodeMeter WebAdmin (entweder CodeMeter starten und rechts unten auf WebAdmin klicken oder im Browser localhost://22350 eingeben) und aktivieren unter Einstellungen Server die Option Starte Netzwerk Server.

Im Anschluss können Sie die Allplan Upgrade-Installation an den Client-Rechnern durchführen. Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Dialog zur Upgrade-Installation. Die Lizenzserverlizenz wird im Netz automatisch erkannt. Bei der Auswahl der Lizenzkonfiguration im Dialogfeld wählen Sie aktive Lizenz verwenden. Folgen Sie den Installationsanweisungen bis zum Ende der Installation.


Lizenz-Downloads über Allplan Connect
Ihre Lizenz für Allplan 2014 BCM sowie den Freischaltcode für Allplan 2016 IBD erhalten Sie auch im Serviceportal Allplan Connect. Als zusätzlichen Service stellen wir Ihnen hier auch die alten Lizenzen für Hardlock Einzel-Arbeitsplatz, die vorläufigen Lizenzen für NemSLock, sowie nun auch die neuen Product Keys für den neuen Software Schutz in Allplan 2016 zur Verfügung. Klicken Sie hierzu auf Profil > Lizenzverwaltung. Diese Funktion können Sie ausschließlich als Administrator nutzen.


Download PDF  FAQ_DE_Lizenzen_beim_Upgrade_auf_Allplan_2016.pdf ...
1 - 10 (12)
| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen