[Question] handlebarkeit von großen 3d-stadtmodellen?


Hallo wehrte Gemeinde,

Bei 3d Stadtmodellen, wie zum Beispiel bei dem, das der Berliner Senat zur Verfügung stellt(3d-dwg), kommt Allplan sehr schnell an seine Grenzen betreffend der zulässigen Dokumentgröße.
So kann man zum Beispiel bei dem Berliner Model - auch ohne Begrünung - nur 2 Stadtsegmente gleichzeitig sichtbar schalten.

bei docsize habe ich schon die maximale Dokumentengröße eingestellt.

Gibt es irgendein Trick diese 3d-dwg-Modelle so vorzubereiten zb in cinema 4d, dass die handlebarkeit in allplan deutlich verbessert wird?
Hat jemand schon Erfahrung damit?

Die Gebäude sind alles einzelne Polygonflächen. Bringt ein Verschmelzen etwas?

Beste Grüße in die Runde
marek

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Marek,

kann Dir nicht weiterhelfen, finde aber schade, dass es auf Deine Frage keine Antwort gibt ich habe das gleiche Problem.
Vielleicht gibt es ja mittlerweile eine Lösung, oder eine Antwort das wäre ja auch was.

Nette Grüße aus Berlin

Vielleicht kann mal jemand über den Support ein solches Muster zum Testen an die Entwicklung geben. ggf. haben die eine Idee.

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Hallo Stadtmodellierer,

die o.g. Dateien sind leider sehr groß und auch noch schlecht strukturiert.
Die Objekte bestehen aus einzelnen 3D-Flächen, die entweder in einer Elementgruppe oder in einem Makro zusammengefasst sind. Aber, man kann diese mit dem ElementConverter vereinfachen:

1. Teilbildgröße auf 512 MB stellen
2. Datein importieren (Makros nicht auflösen)
3. Makro und Elementgruppen trennen, d.h. auf verschiedene Teilbilder verschieben.
4. Makros mit der Funktion "Makros -> 3D-Körper" wandeln
Dabei immer kleine Bereiche wählen, und öfters mal "Speichern mit Verdichten" klicken.
5. Elementgruppen mit der Funktion "Elementgruppen(3D-Flächen) -> 3D-Körper" wandeln.
Dabei immer einzelne Gruppen wählen, und öfters mal "Speichern mit Verdichten" klicken

Das dauert bei manchen Elementen etwas länger, aber danach hat man die Speicherauslastung
pro TB auf 10% gesenkt. D.h. man kann ggf. auch mehrere "Stadt-Kacheln" gelichzeitig anschalten...

Gruß Jörg

Attachments (2)

img
unify_macros.png
Type: image/png
Downloaded 207 times
Size: 160,78 KiB
img
unify_groups.png
Type: image/png
Downloaded 197 times
Size: 162,39 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept