Im Anhang seht ihr zwei Teilbilder mit einer Situation, wie ich sie momentan vorfinde. Plattenfundamente bzw. Bodenplatten georeferenziert 3D gezeichnet. Die Lage der Pfähle im Grundriss ersichtlich aus einem DWG reinimportiert.

Ziel ist es, eine Liste auslesen zu lassen. Dies soll umfassen X, Y, Z und auch einen Bezug zu den Kreisen, also eine Nummerierung.

Ich weiss, es gibt einen Befehl namens "Text mit Nummerierung". Ich kann so die Pfähle nummerieren, aber diese Texte werden ja wohl bei einem Auslesen von Punkten nicht mit in die Liste genommen...

Versuch 1:

Geländepunkte absetzen auf jedem Zentrum des Kreises. Mit der Option Text ja -> Sondertext -> Nr. =

Diese Geländepunkte kann ich dann mit "Punktdatei importieren/exportieren" raus lesen. Ich erhalte so die Nummer, X und Y. Aber leider nicht den Z-Wert.

Versuch 2:

Unter Funktion -> Architektur -> Höhenkote klicke ich in die Pfahlzentren. Automatisch wird mit via Text OK und UK der Höhe angegeben (Standardbeschriftung). Wenn ich diese Punkte mit dem Befehl "Punktdatei importieren/exportieren" raus lese, dann habe ich X, Y und auch OK und UK (obschon ich nur UK brauche). Super. Aber hier fehlt mir dann die Nummerierung.

Wie kann ich alle vier Infos am schnellsten vereinigen und dann automatisiert auslesen? Man sieht, das Allplan das Nummerieren mit Punkten beherrscht (Geländepunkt) und auch in der Grundriss-Ansicht die Z-Werte ermitteln kann (Höhenkote vom Architekt). Dann sollte es doch auch möglich sein einen Befehl irgendwo zu haben oder zu machen der beides kann?

Bin neu mit Allplan am arbeiten und kenne ev. noch nicht alle Tricks was möglich ist.

Attachments (2)

Type: application/octet-stream
Downloaded 211 times
Size: 1,03 MiB
Type: application/octet-stream
Downloaded 231 times
Size: 352,23 KiB