Allplan wird nur für Windows angeboten und kann somit ausschließlich auf diesem Betriebssystem genutzt werden. Eine Installation auf deinem Mac ist daher nicht ohne Weiteres möglich.

Um dieses Problem zu lösen, bietet Apple mit dem Programm Bootcamp jedoch eine einfache Lösung an. Bootcamp installiert in einem separaten Bereich deines Macs Windows.

Darauf kannst du dann ohne Probleme Allplan installieren und nutzen. Im Folgenden zeigen wir dir in 6 einfachen Schritten wie das geht.

1. Vorrausetzungen:

Damit du bei der Installation von Windows und der Nutzung von Allplan später keine Probleme bekommst, haben wir 4 Punkte vorbereitet, die du überprüfen solltest.

1.1 Aktueller Mac – In der folgenden Tabelle stehen alle Mac-Modelle, die eine Nutzung von Allplan leistungstechnisch erlauben. Bitte prüfe, ob dein Mac dabei ist.

Anmerkung: Das Erscheinungsdatum deines Macs findest du, in dem du links oben auf das Apple-Icon und dann auf "Über deinen Mac" klickst. Hinter der Modellbezeichnung findest du in Klammern das Erscheinungsjahr.

  Zur Übersichtstabelle

1.2 Aktuellste macOS-Version – Prüfe ob dein macOS-Betriebssystem auf den aktuellsten Stand ist. Klicke hierzu links oben auf das Apple Icon und dann bei "Über deinen Mac" auf "Softwareupdate". Im sich öffnenden App Store kannst du unter "Updates" dein macOS aktualisieren.

1.3 Nutzbare Windows-Lizenz – Um Windows im Laufe der Installation aktivieren zu können, benötigst du eine offizielle Windows-Lizenz. Die kannst du als Student meist über deine Universität kostenfrei erhalten.

Anmerkung: Du kannst Windows 7, 8.1 oder 10 verwenden.

1.4 Offizielle Windows-Datei – Zur Installation benötigst eine du Windows-Datenträgerdatei. Diese wird ISO genannt und ist direkt bei Windows kostenlos zum Download verfügbar.

Bitte beachte, dass du die Version mit 64 Bit herunterlädst.

  Zum Windows Download

2. Installation

Die Installation von Windows und Allplan auf deinem Mac ist nach den Vorbereitungen schnell erledigt. 

2.1 Installation mit Bootcamp – Installiere nun Windows mit Hilfe von Bootcamp. Apple bietet hierzu eine umfangreiche Hilfeseite, die dich Schritt für Schritt zum Ziel führt.

Anmerkung: Über die Mindestvoraussetzungen musst du dir keine Sorgen machen. In Punkt 1.1 haben wir bereits alles berücksichtigt.

  Zur Bootcamp Hilfe

2.2 Installation von Allplan – Wenn Bootcamp Windows erfolgreich installiert hat, kannst du auf deinem Mac Windows starten.

Anmerkung: Während der Installation von Bootcamp wird Windows automatisch gestartet.

  Zum Allplan Download

Anmerkung: Um zwischen Mac und Windows zu wechseln, musst du während des Hochfahrens die „Option“-Taste gedrückt halten, bis sich eine Auswahl öffnet. Außerdem kannst du bei Mac in den Systemeinstellungen unter "Startvolume" einstellen, welches Betriebssystem standardmäßig gestarten werden soll.

Weitere Möglichkeit: Paralells

Paralells emuliert Windows ohne Bootcamp direkt auf deinem Mac. Diese Option macht die Nutzung von Windows einfacher, verbraucht aber mehr Ressourcen. Hier können wir die reibungslose Funktionalität von Allplan nicht garantieren. Daher empfehlen wir diese Lösung nicht.

Zur Paralells Website

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept