Planfenster / Planelement skalieren

Etiquetas:

Hallo

Gerade wurde ich im Büro gefragt, ob man abgelegte Teilbilder (=Planelement oder Planfenster - warum überhaupt diese Unterscheidung? ....) auch skalieren kann. Gesucht ist eine Funktion, wie sie zB in InDesign existiert - in den Rahmen einpassen (oder so ähnlich). Gewisse "Pläne" (z.B. Perspektiven) haben ja keinen Massstab (auch wenn einer angezeigt wird). Und dann mit dem Massstab rumpröbeln, bis es in einen Rahmen passt, finde ich jetzt nicht so prickelnd (und mein Chef auch nicht ).

Danke für Hints

Gruss Gallus

Software: Allplan 2012
BS: Win 7 Pro 64-bit
Hardware: HP Z400, XEON W3565 3.2 GHz, 6GB RAM, 160 GB SSD, Nvidia Quadro 2000

1 - 4 (4)
  • 1

sowas wie 'Verzerren' bzw. 'Versetzen' ist mir im Planplot bisher noch nicht untergekommen. Wenn Du eine Box in Größe 'wie es sein soll' zeichnest, kannst Du Dir ja fix den Umrechnungsfaktor für den Maßstab ausrechnen.

Gruß,
M

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

wenn diese Perspektiven Verdeckt Berechnungen sind kannst du sie ja skalieren bevor du sie in dein Planlayout einfügst.

Zum Unterschied Planelement/Planfenster

Planelemente sind einzelne Teilbilder.

in einem Planfenster kannst du mehrere Teilbilder in einem Fenster zusammenfassen.
Planfenster brauchst du auch wenn du nur einen Teilausschnitt von einem Teilbild einfügen möchtest.

Gruß Christian

ich habe zwar keine lösung, bewundere aber das problem!

---
i7 4790K - 16GB - NVIDIA Quadro K620
Win7 pro 64bit - Allplan 2018.1 - Cinem4D 18

Wenn Du eine Box in Größe 'wie es sein soll' zeichnest, kannst Du Dir ja fix den Umrechnungsfaktor für den Maßstab ausrechnen.

ja, das stimmt, aber eben... -

Danke trotzdem

Gruss Gallus

Software: Allplan 2012
BS: Win 7 Pro 64-bit
Hardware: HP Z400, XEON W3565 3.2 GHz, 6GB RAM, 160 GB SSD, Nvidia Quadro 2000

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo