Achsraster 2019


Hallo zusammen,
ich habe eine Anmerkung zur erneuerten Funktion "Achsraster" in Allplan 2019.
Und zwar habe ich folgende Probleme mit dieser Funktion: zum einen fehlt die Möglichkeit das Achsraster aufzulösen, dies war in in Allplan 2017 noch möglich. Zum anderen finde ich die Beschriftungsmöglichkeiten des Achssystems mehr als unflexibel. Hier wäre es sinnvoll eine Möglichkeit anzubieten die Beschriftung einzelner Achsen individuell zu bearbeiten. Als Beispiel ich habe ein Bestandsachsraster welches wie folgt beschriftet werden müsste, was mir aber mit den aktuellen Einstellungsmöglichkeiten absolut nicht möglich ist : 31, 31a, 31b, 32, 33, 34 (X-Richtung) und A1, A1', A2, A2' (y-Richtung).
Ich werden in einem solchen Fall das Achsraster noch manuell erstellen, hoffe aber, dass hier bald nachgebessert wird, da die Funktion nicht zuende gedacht wurde.

MFG

B.Worms

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Noch eine kritische Anmerkung:

Man kann für das neue Achsraster auch einen Wert auf der Z-Achse angeben.

Leider setzt das Programm bei einer Änderung - z.Bsp. nach dem Verschieben einer Achse in x-Richtung - das ganze Achsraster wieder auf den Z-Wert 0.
Man muss es dann jedes Mal erst wieder in Z-Richtung verschieben.
Mit Blick auf BIM und georeferenziertes Planen ist das ziemlich ärgerlich.

Auch muss man wissen, dass das Achsraster einen, wie soll ich es nennen, "Startpunkt" links unten hat, ab dem man Achsen nur nach oben und rechts ergänzen kann.
Ist man zu hoch eingestiegen und bräuchte unten noch eine Achse hat man Pech und muss das ganze Raster verschieben.
Es wäre besser, wenn man den Startpunkt wählen und wechseln könnte.

Viele Grüße

Stefan

21 - 30 (32)

Hallo,

du brauchst den angehängten Befehl und zwingend ein Allplan 2019 auf dem letzten Patchlevel.

Viele Grüße
Andreas

Adjuntos (1)

img
Befehl.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 81 veces
Size: 102,88 KiB

Hallo Andreas,

vielen Dank für die Hilfe. Den Befehl musste ich erstmal in meine Actionbar aufnehmen.
Funktion wird später getestet.

Also ich finde die Anwendung mit den Achsen noch sehr fehlerhaft!
Ich kann keinen Layer vordefinieren auf dem dich Achsen im Schnitt abgelegt werden sollen, wenn ich es händisch mache wird es vom Programm wieder bei der geringsten Änderung rückgängig gemacht.
Und wenn ich im weiter arbeite legt er die Achsen immer wieder in verschiedenen Schriftgrößen ab. Zudem wäre nicht schlecht, wenn ich die Achsen über die komplette Schnitthöhe laufen lassen kann.

Adjuntos (1)

img
Unbenannt.PNG
Type: image/png
Descargado 31 veces
Size: 16,09 KiB

Hallo,

hat von euch schon mal einer versucht eine Deckenuntersicht oder einen Grundriss von einem Modell mit dem neuen Achsraster zu erstellen? Ich bekomme nur das Achsraster in Y-Richtung in den "Schnitt" abgesetzt. Kann das sein?

Viele Grüße
Andreas

Cita de: Hoellriegl
Hallo,
hat von euch schon mal einer versucht eine Deckenuntersicht oder einen Grundriss von einem Modell mit dem neuen Achsraster zu erstellen? Ich bekomme nur das Achsraster in Y-Richtung in den "Schnitt" abgesetzt. Kann das sein?
Viele Grüße
Andreas

Ich habe es heute in mehreren Deckenuntersichten versucht und es nicht hinbekommen.....hat eventuell etwas damit zu tun, dass das Achsraster ja immer automatisch auf der Ebene 0,00m abgelegt wird, meine Deckenuntersichten aber alle oberhalb der 0,00m Ebene liegen....ich füge die Achsen aktuell nur in richtigen Schnitten ein, in Grundrissen und Deckenuntersichten mache ich es manuell, in Projekten mit unregelmäßiger Achsbeschriftung mache ich alle komplett manuell (das Problem wurde ja schon mehrmals hier genannt).
Ich habe eine Frage in die Runde:
Wenn ich das Achsraster in einen Schnitt einfüge kann ich ja festlegen wo die Achsen liegen sollen, oberhalb des Schnittes oder unterhalb des Schnittes . Wie kann ich die Lage der Achsen im Schnitt denn nachträglich wieder ändern? Habe das nicht hinbekommen, auch nicht mit "Achsen hinzufügen/ entfernen". Einmal die Lage der Achsen definiert, werden diese immer wieder an der gleichen Stelle abgesetzt. Habe es dann mit Punktmod versucht, aber nach einem Teilbildwechsel liegen die Achsen wieder an der alten Stelle.... (Siehe Anhang, anfängliche Lage der Achsen in schwarz, gewünschte Lage der Achsen in rot)

MFG

B.Worms

Adjuntos (1)

img
Beispiel.png
Type: image/png
Descargado 13 veces
Size: 31,28 KiB

Servus!

Da ich mich aktuell, ermalig und ernsthaft mit dem Achsraster auseinander setze in einem Projekt hier einmal meine Beobachtungen:

  • Funktionalität im Grundriss soweit in Ordnung, Arbeitsweise leicht lernbar.
  • Textabstand bedeutet in X- und Y-Richtung etwas anderes...führt bei der Eingabe des gleichen Wertes zu unterschiedlichen Ergebnissen. Der maßgebende Bezugspunkt im Text sollte in alle Richtungen gleich sein.
  • Bei der Festlegung der Umrandung wird automatisch eine weiße Füllfläche hinterlegt, dies sollte nur wahlweise möglich sein.
  • Mir fehlt die Möglichkeit von Attributen in dem Achsraster. Bei einem großen Projekt könnte so beispielsweise der Achsenschnittpunkt automatisch beschriftet werden. Dies hat wesentliche Vorteile für die Orientierung im Gebäude.
  • Bei der Verwendung der Z-Achse braucht es meiner Meinung nach die Möglichkeit die Lage der Achsen am Nullpunkt gemäß Ebenenmodell fest zu machen. Davon ausgehend wäre es hilfreich die Abstände der Z-Achsen auch mit negativen Werten eingeben zu können.

  • Einfügen in Schnitten ist eine gute Sache.
  • Warum erben die in Schnitten eingefügten Achsen eigentlich den aktuell eingestellten Layer und übernehmen nicht die im Achsraster eingestellten Eigenschaften?
  • Die Assoziativen Achsen sollten in den Schnitten die Bezeichnung auch wählbar bekommen (oben und/oder unten).
  • Die Assoziativen Achsen im Schnitt werden im ToolTipp als eben solche bezeichnet. Im Eigenschaften-Fenster und der Palette Objekte werden sie als Text erkannt.

  • Verschiebungen einzelner Achsen sollten auch im Schnitt möglich sein...
  • Geneigte Achsen gehen schon! Wie sieht es mit geknickten/verspringenden Achsen aus?
Ich bin soweit zufrieden und kann damit arbeiten, bei den Wünschen hoffe ich einfach auf kurzfristige Umsetzung.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hallo,

wir können mit dem Achssystem, so wie es jetzt ist, nicht arbeiten, von Zufrieden sind wir weit entfernt.

Viele Grüße
Andreas

Hab hier auch noch diverse Probleme damit.
Achsen aus Schnitt entfernen geht zwar, -hinzufügen klappt aber nicht, auch nicht mit dem Befehl "Achsen automatisch in Ansichten".
Außerdem verschwinden die Achsen mal gerne wieder aus den Schnitten.
+ dem was bisher schon gesagt wurde............

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

Cita de: Willi
Hab hier auch noch diverse Probleme damit.
Achsen aus Schnitt entfernen geht zwar, -hinzufügen klappt aber nicht, auch nicht mit dem Befehl "Achsen automatisch in Ansichten".
Außerdem verschwinden die Achsen mal gerne wieder aus den Schnitten.
+ dem was bisher schon gesagt wurde............

Hinzufügen geht mit der Funktion "achsen hinzufügen/entfernen", diese Funktion ist aber standartmäßig NICHT in der Actionbar enthalten, diese muss man sich über den Actionbarkonfigurator selber einfügen (ja warum eigentlich?)
Allerdings, wie schon gesagt, funktioniert das bei mir nicht in Deckenuntersichten, nur in Quer - oder Längsschnitten und da kann man eben dann auch die Lage der Achsbezeichnungen, wenn einmal festgelegt, nicht mehr ändern.

MFG

B.Worms

Hallo Bastian,
Achsen entfernen mit dem Befehl klappt ja, nur hinzufügen mag er keine .......

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

21 - 30 (32)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo