[Pregunta] Allplan sehr langsam mit neuem Rechner [Guardado]


Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen!
Ich habe einen neuen schnelleren Rechner bekommen

- Allplan 2015-1-12
- i7 CPU
- Windows 10
- 32 GB
- Moterhboard mit Chipsatz Z270
- Gafik Nvidia 1080 ti

Allpan läuft seeeehr langsam damit. Mein alter Rechner ist sehr viel schneller.
Sowie es viele Linien, Füllflächen, Pixelbilder etc. sind, kann ich praktisch nicht mehr arbeiten. Z.B. wenn ich alles verschieben möchte, braucht es schon lange, bis alle Objekte rot markiert sind und verschieben ist dann garnicht mehr möglich.
Öffne ich das selbe Projekt mit meinem alten Rechner, geht es wie der geölte Blitz.
Habe die Grafikkarte vom meinem alten Rechner mal eingebaut. Ist es genauso langsam. Also an der Grafikkarte liegt es nicht.
Mein alter Rechner, den meine Kollegin jetzt nutzt, wurde auch mit Windows 10 aufgerüstet und wir haben im Grunde die gleiche Installation und Einstellungen.
Ich habe Allplan schon mehrfach neu installiert, auch schon mal eine ältere Version 2015-0-2.... Geht auch nicht.
HAt vielleicht jemand eine Idee?
Schon mal vielen Dank im voraus!

Gruß
Andreas

Show solution Hide solution

Juhuuuuuuuu!!!!

Äh, guten Morgen erstmal :-)

Problem gelöst!
Ich hatte mich als gewundert, dass die Möglichkeit OpenGL in Allplan zu aktivieren nicht mehr vorhanden ist. Hatte auch viel gegoogelt aber keinen Hinweis gefunden, wo der Menüpunkt sein könnte. Also kam ich zu dem Schluss, dass es ihn nicht mehr gibt. Entweder wurde er aus der 2015er Version verbannt oder wird aufgrund der aktuellen Hardware nicht mehr angezeigt ....
Hatte heute Morgen mal noch mal die Onboard-Grfikkarte deaktiviert und mal gegoogelt, ob man OpenGL für Allplan nicht über die "Registry" einstellen kann ...
Dann ist mir eingefallen, dass ich eigentlich nie ins Allplan-Menü geschaut habe, nachdem ich die Onboard-Grafikkarte deaktiviert hatte ... und siehe da, der Punkt OpenGL zu aktivieren ist wieder da ... und schwups, Allplan läuft jetzt wie erhofft !!!

So, jetzt kann ich aber auch keinen PC mehr sehen, weder von innen noch von außen und auch keine Systemsteuerung, Einstellungsmenüs, Treiber und all das Gedöns!!! :-)

Ich hoffe sehr, dass ich mit der Lösung hier einigen helfen kann, die das Problem auch haben!!!

Gruß
Andreas

41 - 50 (53)

Sorry, aber verstehen tue ich das nicht, da ich das noch nie erlebt habe. Hast du dich schon mal mit Nvidia direkt in Verbindung gesetzt oder den Support direkt damit konfrontiert? Ist ja auch wichtig für alle Allplan-Anwender. Das kann ja dann anscheinend jedem mal in Zukunft passieren, so dass eine allgemeine Lösung gefunden werden sollte. Du hast es ja geschafft, aber klappt es so auch bei allen anderen Konstellationen - wer weiß!?

Gruß

Fredo

Mein lieber Fredo ... da sind wir schon zu zweit ... ich verstehe das auch nicht!
Vor allem, weil es in der Regel so ist, dass ein Menüpunkt nicht komplett verschwindet, wenn eine Inkompatibilität mit einer Hardware vorliegt, sondern er nur ausgegraut ist und man kann ihn nicht aktivieren!
Deshalb war auch die Suche nach dem Fehler so schwer. Und ich bin erst eher zufällig draug gestoßen, als ich eine Möglichkeit gesucht habe, ob man vielleicht Allplan über die Registry OpenGL zuweisen kann.

Mit Nvidia brauche ich mich nicht in Verbindung setzten. Wie schon mehrfach geschrieben, liegt es nicht an der Nvidia-Karte, sondern an der Intel-Onboard-Grafikkarte der neusten Generation! Und das betraf bei mir auch die 2018er Version.
Und OpenGL ist offensichtlich existensiell wichtig für Allplan, um einigermaßen vernünftig zu funktionieren.

Da hier einige ähnliche Probleme haben, hoffe ich, dass ich mit dem Beitrag so vielen wie möglich helfen konnte!

Gruß
Andreas

das problem wurde schon ein od. zwei mal bei laptops diskutiert.
da hat es teils nicht gereicht, dass für allplan die graphikkarte mit power gesetzt wurde. der rechner hat dennoch die schmalspur-karte verwendet.

bei einem großen rechner hatte ich das noch nie... hab noch nie einen rechner mit onboard graphikkarte für cad gekauft gehabt.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

ich habe die Antwort von Walter als Lösung markiert (das ist unter dem Stift)

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

Cita de: velletti
ich habe die Antwort von Walter als Lösung markiert (das ist unter dem Stift)

Kleine Anmerkung von mir: bin ich der Einzige, der es komisch und sinnfrei findet, dass die hilfreichste Antwort dann aus der Diskussion entfernt wird? Ist mir schon ein paar mal so ergangen, da finde ich die hilfreichste Antwort, die man wegklappen kann viel besser gelöst.

Cita de: Felix92

Kleine Anmerkung von mir: bin ich der Einzige, der es komisch und sinnfrei findet, dass die hilfreichste Antwort dann aus der Diskussion entfernt wird? Ist mir schon ein paar mal so ergangen, da finde ich die hilfreichste Antwort, die man wegklappen kann viel besser gelöst.

...ich hatte es bisher für einen bug gehalten.
sinnvoller wäre es m.E. die lösung als 'kopie' oben anzuhängen.
insofern: zustimmung.

Grüße, Martin

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Felix, nein, bist Du nicht, hab auch schon mal "gemeckert" ;).
Ich sehe es nach wie vor ganz genau so.
Dass eine Lösung markiert werden kann, ist natürlich super.

Viele Grüße, Esther

Cita de: MartinSy

Zitiert von: Felix92
Kleine Anmerkung von mir: bin ich der Einzige, der es komisch und sinnfrei findet, dass die hilfreichste Antwort dann aus der Diskussion entfernt wird? Ist mir schon ein paar mal so ergangen, da finde ich die hilfreichste Antwort, die man wegklappen kann viel besser gelöst.

...ich hatte es bisher für einen bug gehalten. sinnvoller wäre es m.E. die lösung als 'kopie' oben anzuhängen.
insofern: zustimmung.
Grüße, Martin

Martin hat recht, ist mir so nicht bewusst gewesen. Und wenn esther das mal angemeckert hat, dann hatte ich das nicht gelesen oder nicht verstanden.
ABER: das ist Absicht!

wenn ein Beitrag nur zwei Antworten hat und das eine ist die hilfreichste Antwort, das andere die Lösung,
das sah "doof" aus:

Frage mit 4 Antworten und 2 davon doppelt. (noch schlimmer wenn eine Antwort als Lösung UND Hilfreichste Antwort geklickt worden ist.
dann erschien die gleich 3 Mal ..

Wie wäre es mit dem Kompromiss:
nur ausblenden, wenn die Lösung/Antwort auf der "Ersten" Seite erscheinen würde ? also in den ersten 10 Antworten?
Das die Antwort dann auf der Ersten Seite, gleich direkt unter der Frage zu sehen UND im späteren Verlauf.

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

@JörgV:
Der Kompromiss klingt gut. Da ich persönlich einen gewissen Ordnungsfimmel habe (nicht jedoch auf meinem Schreibtisch) frage ich mal ob folgendes möglich ist

- den als Lösung gekennzeichneten Beitrag in der Antworthistorie durch einen Dummy (= Verweis nach oben: "Siehe Lösung oben") zu ersetzen damit die Lesereihenfolge logisch nachvollziehbar bleibt

- dito für den Hilfreichsten Beitrag

?

das alles natürlich nur für Seite 1. Sonst so wie Du es vorgeschlagen hast.

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Jörg, Du verstehst das aber nicht falsch?
Einen extra lieben Feierabend-Gruß an den stets hilfsbereiten
und Hilfe vermittelnden Jörg, der es nicht immer leicht mit seinen Usern hat ;).

Martins letzten Beitrag unterschreibe ich noch fix.

Viele Grüße, Esther

41 - 50 (53)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo