[Pregunta] Fahrkurve - Gelenkbus - Nachweis WER KANN SOWAS???


Hallo zusammen,

wir haben ein Problem. Wir planen einen Buswendehammer und eine Bushaltestelle. Entwurf steht. Jetzt wird von uns ein Nachweis der erforderlichen Gelenkbus-Fahrkurve gefordert. Ich kann jetzt die 2-D-Fahrkurve aus der Bibliothek drauf legen. Mehr aber auch nicht. Ich weiß, es gibt im Landschaftsbau-Modul die Möglichkeit, eine "echte Fahrkurve" zu erzeugen. Ich habe weder das Modul, noch weiß ich, wie man es bedient. Kennt sich jemand von Euch damit aus und könnte uns diesen Nachweis erbringen? Wir müssen unseren Wendehammer dahingehend optimieren und den Nachweis führen, dass nicht zu viele Asphaltflächen geplant wurden.

Wir würden unser derzeitiges Allplan-Modell zur Verfügung stellen und bräuchten "nur" die optimierte Fahrkurve. Natürlich gegen Bezahlung. Das Ganze müsste - NATÜRLICH - schnell erfolgen, weil es natürlich brennt.

HILFE!!!!

Danke schon einmal
Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hallo Katja

Verwende dafür die freie Java applikation "ClearTrack V0.13 Beta".
Ist zwar nicht so umfangreich wie das von Allplan, aber erzeugt recht brauchbare Schleppkurven (auch für Gelenkbus)
Man kann DXF importieren und die Schleppkurven auch wieder als DXF exportieren.
Habe leider den Link nicht mehr, lässt sich aber sicher schnell finden.
Vielleicht hilft es Dir ja etwas.

Grüße Johannes

Adjuntos (1)

img
clear_Track.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 789 veces
Size: 66,04 KiB
1 - 10 (16)

Hallo Katja

Verwende dafür die freie Java applikation "ClearTrack V0.13 Beta".
Ist zwar nicht so umfangreich wie das von Allplan, aber erzeugt recht brauchbare Schleppkurven (auch für Gelenkbus)
Man kann DXF importieren und die Schleppkurven auch wieder als DXF exportieren.
Habe leider den Link nicht mehr, lässt sich aber sicher schnell finden.
Vielleicht hilft es Dir ja etwas.

Grüße Johannes

Adjuntos (1)

img
clear_Track.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 789 veces
Size: 66,04 KiB

Hallo Katja und @all,

da bei einem Projekt, das ich bearbeite, ebenfalls ein Wendehammer,
aller Voraussicht nach im kommenden Jahr, ausgeführt werden soll
(Sattelzug statt hier Bus), meine Frage:

Ist es nicht Nachweis genug bzw. ist nicht allen Vorschriften Genüge
getan, wenn man den Wendehammer mit Maßen und Radien gem. aktueller RASt
plant und so baulich umsetzt?

Oder gibt es da Einsparpotential, siehe Katjas Frage
nach einem Zuviel an Asphaltflächen?
Ist die RASt womöglich gar nicht bindend? Sorry, ich weiß es wirklich nicht ;).

Btw., die verschiedenen Wendehämmer nach RASt sind in Allplan enthalten,
und ich habe denjenigen für die Sattelzüge seinerzeit mit der Vorschrift
abgeglichen und keinerlei Abweichungen festgestellt.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,
da es bei mir ebenfalls Premiere ist.

Viele Grüße, Esther

Hallo Esther,

ich muss gerade einen Parkplatz planen in B-W und habe mich da an die GaVO BW(Garagenverordnung Baden-Würstchenberg) gehalten.
Wofür ist denn RaSt die Abkürzung? Muss man da noch was beachten?

Btw.: wir haben dieses Schleppkurvenmodul und ich komme damit gar nicht zurecht. Ich komme mir da vor wie im Cockpit einer alten Antonov.

Grüße: Thomas

Gruß: T.

Cita de: Thomasle

Wofür ist denn RaSt die Abkürzung?

siehe Wikipedia

gruß, Achim

Thx!

Gruß: T.

Moin Thomas,

nicht dass ich wüsste. Wenns um die Abmessungen geht,
stehen dort die Mindestanforderungen beschrieben.
Ansonsten gibts in der LBauO noch einen allg. § über Stellplätze.

Selbst plane ich häufig große Stellplatzanlagen. Da halte
ich mich an die Mietervorgaben, die (auf der sicheren Seite)
weit über den Anforderungen nach GaVO liegen.

In die RASt habe ich damals nur wegen dieses Wendehammers reingeschaut.
Wenn man im öffentlichen Raum plant, sollte man da wohl besser reinsehen.

Natürlich alles ohne Gewähr .

Nach wie vor interessiert mich,
wie so ein Nachweis, siehe Katjas Frage, auszusehen hat
und inwieweit die RASt bindend bzw. u.U. ausreichend und einzuhalten ist.

Viele Grüße, Esther

Hallo zusammen,

für die Verwendung des Moduls "Schleppkurve" ist ein LKW- Führerschein zwingende Voraussetzung.
Kleiner Scherz...

Das Modul zeichnet quasi die möglichen Lenkbewegungen des eingestellten Fahrzeuges (nach FGSV Nr. 283 vordefiniert, eigene Fahrzeuge definierbar)in Abhängigkeit von fahrdynamischen Parametern
( z.B. Entwurfsgeschwindigkeit, Lenkeinschlag usw.)nach und stellt die erforderliche Fläche farbig dar.
Diese kann als Nachweis auf einem Plan abgelegt werden.
Ich vermute, Cleartrack macht das ähnlich.
Wie realistisch diese Simulation ist, ist für den Laien (also Nicht- Trucker)schwer einzuschätzen. Deshalb würde ich das Ergebnis mit Schleppkurvensymbolen ggfs. nochmal querprüfen.

BG
Jens Maneke
AAC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Adjuntos (1)

img
Schleppkurve Allplan.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 938 veces
Size: 18,90 KiB

Hallo zusammen,

genau das ist der Punkt... wie realistisch ist das? Und auch hier ist nach wie vor die Frage, wo ist Überhang des Fahrzeugs und wo die "reine" Fahrspur. Leider haben wir auf der Suche nach Unterstützung noch immer niemanden gefunden. Wenn es NUR der Wendehammer wäre... das Ding muss ja in die örtlichen Gegebenheiten eingepasst werden und muss auch noch um eine Haltestelle am Ende des Wendehammers ergänzt, bzw. verlängert werden. Wie kann da dann die Straße verjüngt werden, ab wann kann ich den Bereich des Wendehammers schon für den "Anfahrtsbereich" der Bushaltestelle anrechnen... Alles wie immer Sonderfall. Daher ja auch die Suche nach jemandem, einem Büro oder wem auch immer, der sich damit auskennt und sowas schon mal gemacht hat. Im schlimmsten Fall muss ich dann eben doch "einfach" die Schleppkurve drauf legen und hoffen, dass es passt...

Grumpf... gleich nochmal mit meinem Kolleeesch telefonieren.

LG Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

moin moin,

also im modul schleppkurve kann man das alles einstellen.

SCHLEPPKURVE

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Adjuntos (2)

img
GBus Fahrkurve 01.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 1044 veces
Size: 297,41 KiB
img
GBus Fahrkurve 02.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 898 veces
Size: 305,57 KiB
1 - 10 (16)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo