Licht und Schatten

Etiquetas:

Moin!

Das mit den neuen Möglichkeiten in der verdeckten Berechnung mit dem Licht is ja schon ne ganz nette Sache aber schön wäre auch gewesen, wenn dann auch endlich mal die Oberflächen vernünftig dargestellt werden würden.
Leider wieder mal ein Beispiel dafür, dass man anstatt alte Fehler zu beheben, mit neuen Funktionen übertüncht.

Jens

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Adjuntos (1)

img
Oberfläche Mauerwerk.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 547 veces
Size: 191,09 KiB
1 - 10 (19)

Nutze noch keine 2013er Version. Mich würde aber mal interessieren, ob sich das in Parallelprojektion und in Zentralperspektive zeigt.

Ist "nur" in der Zentralperspektive aber war auch schon in der 2012 so und in der 2011 auch und in der 2009 und ....

Jens

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Hui,
das nenne ich mal Kontinuität [url=http://www.cheesebuerger.de/smilie.php][/url] .

Gruß: T.

das problem besteht darin, dass pixelflächen bilder nicht verzerren können. daraus folgt, dass nur flächen, die perspektivisch nicht verzerrt werden, korrekt mit einer pixelfläche belegbar sind. das "problem" gibt es seitdem man aus einem texturierten modell eine mit pixelflächen versehene ansicht rechnen kann.

Ich habe das gerade mal ausprobiert. Wie gesagt, habe noch Allplan 2012. Bei mir wird die Textur sowohl in der Parallelprojektion als auch in der Zentralperspektive richtig angezeigt.

@Markus: Das ist schade!

@PLBilawski: Das ist komisch!

Jens

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Hallo!

Ich muss noch mal auf das Problem zu sprechen kommen, was Markus gestern angebracht hatte.
Hat mir keine Ruhe gelassen und kann ich auch ehrlich gesagt weder verstehen noch akzeptieren, denn mit jedem drittklassigen Bildbearbeitungsprogramm kann man wunderbar und mit geringstem Aufwand alles in alle Richtungen und Formen verzerren und verbiegen, nur in Allplan natürlich mal wieder nicht.
Die Möglichkeiten der Anpassungen von Texturen in Allplan ist mir eh sehr oft viel zu aufwendig, umständlich und unzureichend.
Da wurden wie so oft unausgereifte Funktionen nicht zu Ende gedacht oder in allen Varianten durchgetestet.

Jens

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

Adjuntos (1)

img
Beispiel Mauerwerk.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 482 veces
Size: 117,11 KiB

Moin,

der Ärger ist verständlich.
Das "perspektivische" verzerren von Pixelflächen wäre schon hilfreich und könnte dann auch gleich in die Berechnung von Perspektiven mit eingebaut werden.

Vielleicht hilft (bis dahin)folgendes:
Bei den Assoziativen Ansichten funktioniert das ganze einwandfrei (Dort wird keine 2D- Pixelfläche generiert, sondern die Textur ähnlich der Animation auf das Bauteil gerechnet).

Gruß
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

PLBilawski, warum hat das bei Dir funktioniert?
Ich bin ein wenig irritiert.
Oder war das der Weg, den Jens beschrieben hat?

Habe es selbst übrigens nicht probiert.

Gruß, Esther

Viele Grüße, Esther

1 - 10 (19)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo