Dachschräge mit Deckenfläche


Moin liebe daheim gebliebene Allplan-Gemeinde,

ich stehe vor folgender Frage: generiere ich einen Raum im Dachgeschoss und weise ihm eine Deckenfläche zu, die ich an Unterkante Sparren binde, wird mein Dachflächenfenster nicht erkannt.

Wie löst ihr diese Stelle? Der Raum muss an UK Sparren, damit die Höhenauswertung für die WoflVO stimmt. Aber im Schnitt und in der Visualisierung sieht es dann natürlich falsch aus.

Tipps?

Adjuntos (2)

img
Ausbau_1.PNG
Type: image/png
Descargado 174 veces
Size: 56,57 KiB
img
Ausbau_2.PNG
Type: image/png
Descargado 124 veces
Size: 712,74 KiB
1 - 10 (14)

Ansatz 1:
2 Dachhäute auf einem TB.
einmal komplett bis UK-Sparren für den gedämmten Bereich
einmal Dachüberstand mit den oberen schichten.
Trennpunkte müssen/sollten ca. auf Innenkante der Wand liegen.

Ansatz 2:
2 Dachhäute übereinander auf unterschiedlichen TB
Einmal Dämmung mit DFF (ohne SMT)
einmal obere Schichten mit DFF (mit SMT)

Fix bedankt! Ansatz 1 gewählt, Ergebnis passt.

Kann mir nun noch jemand einen Tip geben, wie ich in der Leibung des DFF die Ausbaufläche darstellen kann? Geht da was? Oder ist das wieder manuelles 2D Nacharbeiten?

Ich muss noch mal nachhaken.
Bei mir hat sich nun folgendes Problem ergeben. Nachdem ich letzte Woche 1. eine Dachhautschicht als Dämmung in Sparrenebene eingegeben habe, DFF ohn SMT und dann eine weitere DH-Schicht hinzugefügt habe und ein DFF mit SMT eingesetzt hatte, war das Ergebnis eigentlich top. Es hat alles in einem Teilbild funktioniert.

Nachdem ich huete auf Wunsch noch einen unteren Abschnitt an der Dahhaut geändert habe, erkennt das DFF leider nur noch die innere Dachhaut.
Jetzt sieht es so aus (Anhang).
Mit einigem hin und her probieren habe ich noch immer keine Lösung gefunden. Es ist zum graue Haare kriegen.

Adjuntos (1)

img
Ausbau_3.PNG
Type: image/png
Descargado 108 veces
Size: 19,08 KiB

guten abend,

vielleicht hift dir das gem. anlage.

Adjuntos (2)

img
Dach.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 141 veces
Size: 160,33 KiB
Type: application/pdf
Descargado 311 veces
Size: 517,41 KiB

@konstruktion:
Es hat zum Teil geholfen. Es ist aber nicht das Ergebnis, was ich herzustellen versuche.
Denn: Anders als auf dem von Ihnen angehängten Bild wird eben die Ausbildung der Leibung (Lot und Waageschnitt) des DFF nicht erkannt. Der Raum zieht die Leibung senkrecht runter, völlig egeal, welche Einstellungen ich am DFF vornehme. :-(
An Oberkante Sparren endet dann die korrekte Ausbildung.

Adjuntos (1)

img
Ausbau_4.PNG
Type: image/png
Descargado 76 veces
Size: 36,93 KiB

hallo,

ich verstehe dein problem nicht.
arbeitetest du mit 2 dachhäuten übereinander?
wie baust du das dach,das dff und den raum?
schicke doch mal ein bild, wie der schnitt für dich aussehen soll.
oder schick am einfachsten mal dein tb.

@konstruktion: bereite ich Anfang kommender Woche auf.
Im Moment muss einfach die Bauvorlage fertig werden, da habe ich das Problem zurück gestellt und stelle es anders dar. Nicht zufrieden stellend für die Zukunft, aber erst mal sind die Prioritäten anders.

Hallo
und grüß Dich Tom,

ich greife Dein Thema ein Jahr später noch einmal auf, da ich an der gleichen Stelle nicht weiterkomme. Siehe Anhang PDF Übersicht und Allplan Teilbilder mit beiden Varianten. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Hier wäre eine Vereinfachung sehr wünschenswert.

Konntest Du einen sinnvollen Workflow finden, um die Dachflächenfensterthematik in den Griff zu bekommen?

Fix bedankt für eine Rückmeldung von Dir bzw. anderen Allplan-Nutzern.

Grüße aus Kiel.
Michael.

Adjuntos (2)

Type: application/pdf
Descargado 80 veces
Size: 376,76 KiB
Type: application/zip
Descargado 56 veces
Size: 2,22 MiB

Sehr gerne steige ich in dieses Thema wieder mit ein. Denn just im Moment habe ich wieder so ein Dach am Wickel.
Bestandsdach, innen mit Aufdopplung, Installationsebene, Innenausbau in GKB. Dachfenster drin, sechs Stück.

Dafür, dass man angeblich immer alles aus einem Modell ziehen kann, ist es nach wie vor nicht zufrieden stellend.
Ich möchte meine Ausbauflächen gerne korrekt über die Räume darstellen und auswerten. Das ist mit Dachflächenfenstern schier unmöglich!
Oder ich bin zu deppert.

Ich habe es jetzt ebenfalls wieder so gelöst, dass ich die Dachhäute (natürlich mit zugehörigen Dach-Ebenen, denn das System "Dachlandschaft" Funktioniert leider überhaupt nicht korrekt) in unterschiedlichen Teilbildern darstelle und nachher alles zusammentackere für Schnitte.

Im Anhang sieht man, grün markiert, dass auch hier der Raum die Laibung des DFF nicht korrekt darstellt. Für diese Darstellung sind drei TB mit Informationen Dach und ein TB mit Informationen Raum belegt.
Völlig aufgeblasen. Erst recht, wenn man bedenkt, dass einem in den Allplan-Seminaren dazu geraten wird, mit wenig TBs zu arbeiten und alles über Layer zu steuern.

Edit: Die Laibung des DFF wird vom Raum überhaupt nicht erfasst. Anders, als bei Geschoss und Raum an Wänden, zieht sich der Ausbau eben nicht bis ans Fenster-Smartpart. Wer schon mal so eine DFF-Laibung konstruiert und mit GKB verkleidet hat, weiß, dass es für die Kalkulation schon eine sehr nützliche Information ist, wie viele m oder m² ich davon herzustellen habe.

Adjuntos (1)

img
Dach_Ausbau.png
Type: image/png
Descargado 58 veces
Size: 168,95 KiB
1 - 10 (14)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo