[Pregunta] Grundfläche eines Grundstückes wird irgendwie (leicht) falsch berechnet - Report gibt eine falsche Fläche aus


Hallo zusammen!
Ich weiß nicht, was da schiefläuft!
Ich habe ein Grundstück, von dem ich die Grundfläche ermitteln möchte.
Der erstellte Raum hat natürlich keinen Ausbau. Trotzdem werden nur bei diesem Grundstück unterschiedliche Werte ermittelt für die Grundfläche und die Wohnfläche. Ich habe das gleiche Grundstück auch einfach mal gefüllt und die Fläche der Füllung stimmt dann mit der Grundfläche überein. An der Größe des Grundstückes kann es auch nicht liegen, wie der polygonale Raum unten rechts zeigt. Definitiv müssten 7.497,67 m² herauskommen. Bei der Berechnung der Grundflächen wird aber der kleinere Wert der Wohnflächen ausgegeben. Auch bei der Ermittlung der Größe über ein Geschoss kommt ein falscher Wert raus.
Ich habe mal die NDW im 2019er und 2018er Format angehängt.

Vielleicht weiß ja einer von euch, woran das liegen kann - ich bin verzweifelt, da ich dringend den rechnerischen Nachweis benötige und dieser leider immer falsch ausgegeben wird.

Adjuntos (2)

Type: application/octet-stream
Descargado 29 veces
Size: 832,26 KiB
Type: application/octet-stream
Descargado 26 veces
Size: 832,26 KiB
1 - 10 (11)

Also, es liegt definitiv an den unteren Begrenzungslinien des Grundstückes - genau gesagt an der blauen Linie (Neue Zeichnung links). Verschiebe ich den rechten oder linken Punkt dieser Linie mit Punktmodifikation um nur wenige Zentimeter (rechts mind. 9cm, links mind. 5cm)nach unten, dann ist der Wert gleich. Kann mir das einer erklären? Es scheint nur mit dieser Linie zusammenzuhängen.

Gruß

Fredo

Adjuntos (2)

Type: application/octet-stream
Descargado 25 veces
Size: 832,26 KiB
Type: application/octet-stream
Descargado 25 veces
Size: 832,26 KiB

Morgen zusammen!
Das ist wirklich mal selten, dass keiner von euch eine Lösung bzw. Antwort parat hat, woran das mit den unterschiedlichen Flächen liegen könnte. Auch, wenn man es wegen der geringen Abweichung bei einem so großen Grundstück vernachlässigen könnte, so deutet es trotzdem auf einen Bug in Allplan hin, der sich auch an jeder anderen Stelle wieder einschleichen könnte, ohne, dass man etwas davon merkt. Das Vertrauen in die korrekten Berechnungen von Allplan ist aus diesem Grund zur Zeit bei mir erschüttert.

Falls also von euch tatsächlich nichts mehr kommen sollte, so werde ich das Teilbild mal an den Support weiterleiten. Eine Lösung muss in jedem Fall gefunden werden!

Karnevalistische Grüße

Fredo

Adjuntos (1)

img
08A622B8-37CB-462B-91C4-11866A68069B.png
Type: image/png
Descargado 31 veces
Size: 2,44 MiB

Hallo Fredo,
genau aus diesen Grund benutze ich für die Ermittlung von Grundstücksgrößen die Bodenfläche und keine Raumflächen.

windige Grüße aus Oldenburg
Ralf

Morgen Ralf,
du meinst die Bodenfläche aus dem Raumausbau? Da bin ich aber mal gespannt, was dabei herauskommen wird. Werde ich vor Beginn des Rosenmontagzuges noch testen. Aber vielleicht hilft es ja zumindest zur Erstellung einer nachvollziehbaren Berechnung. Trotzdem bleibt es meines Erachtens ein Programmfehler.

Gruß

Fredo

Hi Ralf,
also das bringt zumindest bei meinem Grundstück auch nicht viel, da die Berechnung einen anderen Wert ergibt, als der Text, der für den Bodenausbau abgesetzt wird. Sehr komisch und leider nicht nachvollziehbar!

Gruß

Fredo

Adjuntos (2)

Type: application/octet-stream
Descargado 26 veces
Size: 960,25 KiB
Type: application/octet-stream
Descargado 22 veces
Size: 960,25 KiB

Also bei der Ermittlung der Grundstücksfläche über "Raumgeometrie nach Gauß-Elling" wird die Größe korrekt berechnet!
Ich verstehe leider nicht, warum die Flächen unterschiedlich ermittelt werden.

Adjuntos (1)

img
Grundstücksflächen-Problematik.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 25 veces
Size: 87,71 KiB

Hallo Fredo,
bin leider noch mit der 2016 unterwegs, da klappt das 100%ig.
Nächste Woche kriegen wir auch die 2019er, da werde ich das Thema noch mal checken.

Gruß Ralf

So, ich bin jetzt mal zum Rosenmontagszug und für heute höchstwahrscheinlich nicht mehr aktiv - zumindest nicht am Computer.
Allen, die in Karneval- oder Fasching-Regionen leben wünsche ich ein schönes Feiern, gutes Wetter und anschließend einen habwegs klaren Kopf.

Alaaf

Fredo

Das "Problem" sind nachvollziehbare Mengenansätze (vermute ich), die teils sehr kleine flächen ergeben und das in großer zahl. damit wirken sich jewiels kleine rundungen groß aus und je nach aufteilung auch anders.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo