[Pregunta] TIF Datein in Allplan 19


Hallo,

wir haben unsere Lagepläne mit diversen Pixelflächen versehen, welche auf ein TIF verweisen. Jetzt wo wir die Projekte in 19 laden sind diese alle schwarz. Die Lagepläne sind so nichtmehr zu gebrauchen. Hat jemand eine schnelle Lösung? So sind wir nicht Arbeitsfähig.

LG und Danke

Adjuntos (1)

img
Allplan Problem.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 69 veces
Size: 333,23 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Ich würde mal nach der/den Tif-Dateien schauen.
War dort ein Alpha-Maske drin, oder wurde die Freistellung mit "Auszublendende Pixel" in Allplan erzeugt.
Möglicherweise kommt Allplan in V2019 mit dieser transparent zu schalteneden Farbe nicht zurecht.
Ich würde das TIF mal in Photoshop öffnen, und nachschauen.
Manchmal hilft es auch, den Farbraum auf RGB zu stellen, falls der auf CMYK stand!
Mit Bildern im CMYK-Fromat hat Cinema4D und Allplan ein Problem!
Vielleicht hilft es auch, die TIF-Datei neu abzuspeichern (z.B. als png)

Ich meide seit langem TIF-DAteien, und benutze nur noch png oder psd.

Vielleich kannst Du die Tif ja hier posten, und man kann mal untersuchen, woran das liegt...

1 - 10 (23)

Ich würde mal nach der/den Tif-Dateien schauen.
War dort ein Alpha-Maske drin, oder wurde die Freistellung mit "Auszublendende Pixel" in Allplan erzeugt.
Möglicherweise kommt Allplan in V2019 mit dieser transparent zu schalteneden Farbe nicht zurecht.
Ich würde das TIF mal in Photoshop öffnen, und nachschauen.
Manchmal hilft es auch, den Farbraum auf RGB zu stellen, falls der auf CMYK stand!
Mit Bildern im CMYK-Fromat hat Cinema4D und Allplan ein Problem!
Vielleicht hilft es auch, die TIF-Datei neu abzuspeichern (z.B. als png)

Ich meide seit langem TIF-DAteien, und benutze nur noch png oder psd.

Vielleich kannst Du die Tif ja hier posten, und man kann mal untersuchen, woran das liegt...

Hallo,

natürlich hat die TIF-Datei mehrere Ebenen, Ebenenstiele, Gradiationskurven und Effekte, sowie Transparenzen. Weil ich die Brauche habe ich ja eine TIF genommen. Die würde ja sonst nur Platz fressen. Eine PNG kann das alles nicht und ist deswegen nicht geeignet. Ich meine wir sind im Jahr 2019 und wenn Allplan nun ein solchen Rückschritt macht, dann währe das für mich als Wettbewerbsarchitekt bedenklich.

Die TIF ist im Anhang. Ist im RGB Farbraum.

Wir müssen das ganze bitte in 2 Themen aufteilen.

1. Wir können nun nicht alle Lagepläne neuzeichnen und in Tausenden Pixelflächen die TIF durch eine PNG ersetzten. Damit hätte ich ja eine Person eine Wochen beschäftigt(Es geht hier nicht nur um Bäume in Lageplänen).

2. Kann ich zukünftig wirklich keine derartigen TIFS mehr nutzen? Dann muss ich dringen meiner GL empfehlen wieder die Adobe CS zu kaufen. Oder einfach bei Allplan 17 zu bleiben.

@Allplan: Bitte schnellstens Updaten und den BUG beseitigen und bitte benachrichtigen wann es wieder läuft.
@User des Forums: Als Anonymer User kann ich nicht "melden", damit Allplan das als Feedback bekommt. Könntet ihr das bitte für mich tun?

Adjuntos (1)

Type: image/tiff
Descargado 36 veces
Size: 2,08 MiB

wie sind denn die einstellungen der pixelfläche?
wurden hier schon daten mit dem problem an den support geschickt?

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

... die Tif-Datei funktioniert beim neu Eingeben der Pixelfläche bis auf den Schatten ohne Probleme. (s. baum_tif.png)
Könntest Du bitte mal das Teilbild mit der eingefügten, falsch aussehenden Pixelfläche zur Verfügung stellen.
Reicht auch nur mit einem Baum drauf.

Man kann das sicherlich ganz einfach lösen, indem man die TIF-Datei im Prj/design-Ordner entspr. modifiziert.
Das gilt dann nämlich für alle Pxelflächen, die dieses Tif verwenden...
Also braucht man gar nichts neuzeichnen!

Ich habe mal testweise das als png gespeichert (s. baum_png.png)
Siehe da, alles perfekt, auch Schatten funktioniert!

Nun kann man sehr einfach mit "Flächenelement wandeln" die falschen Bäume austauschen!
Und für die Zukunft: Tif lieber meiden, png kann das auch, in Allplan noch viel besser..

Adjuntos (3)

img
baum_tif.png
Type: image/png
Descargado 18 veces
Size: 195,20 KiB
img
baum_png.png
Type: image/png
Descargado 14 veces
Size: 224,93 KiB
img
flaechen_tauschen.png
Type: image/png
Descargado 20 veces
Size: 218,64 KiB

...und hier noch der Baum als png.

Adjuntos (1)

img
baum lageplan.png
Type: image/png
Descargado 21 veces
Size: 337,04 KiB

Hallo,

von meiner Seite aus zu Punkt 2:

Eine PNG ist zu einer TIF keine Alternative. Ich habe es mit einer PSD versucht. Diese funktioniert in 19. Schade dass die TIF`s nichtmehr funktionieren. Das kostet nun ordentlich Speicher, da die Texturen alle als PSD einzusetzen sind. Daher sage auch ich:

Bitte wieder die TIF`s in 19 zum Laufen bringen!!!

Zu Punkt 1: Ich habe auch diverse Pläne mit TIF`s die nichtmehr laufen. Ich kann in den TIF`s nicht einfach die Schatten oder Ebenen löschen. In dem Fall haben diese ja keine Schatten mehr. Ist da jetzt ein Updatet in den nächsten Wochen zu erwarten, oder müssen wir jemanden daran setzten die Pläne zu ändern?

Das Thema drängt, da wir die Pläne benötigen.

Ich finde das Thema ist noch nicht gelöst.

Liebe Grüße

ist das denn in münchen schon bekannt?
von dem HIER schreiben darüber wird das im support nicht bekannt und demzufolge auch nicht in der entwicklung und es kann keine programmtechnische lösung geben.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Cita de: Markus_Philipp
ist das denn in münchen schon bekannt?
von dem HIER schreiben darüber wird das im support nicht bekannt und demzufolge auch nicht in der entwicklung und es kann keine programmtechnische lösung geben.

Ich kenne von meiner Seite aus niemanden in München, den ich da eine Mail schreiben könnte.

schon mal von dem Support gehört?
auch Hotline genannt...

EDIT webmaster: Email Adresse korrgiert:
support.de@allplan.com / bzw. für Östereich : support.at@allplan.com / Schweiz support.ch@allplan.com

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 10 (23)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo