Trapezgaube - Dachhaut - wie macht ihr das? [Guardado]


wer macht es wie?,
vielleicht gibt es da ein trick?
In Allplan sieht es schrecklich aus.
die Anschlußpunkte usw.

Allplan kanns bis jetzt nicht richtig.

Adjuntos (2)

img
001.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 599 veces
Size: 74,24 KiB
img
002.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 601 veces
Size: 64,08 KiB

Show solution Hide solution

Guten Morgen,

hier gerne kurz ein paar Infos zu

[*] Ebene
[*] Dachhaut

von Trapezgauben.

Tipps zur Erstellung einer Trapezgauben-Dachebene findet ihr in der Allplan-Hilfe:
Trapezgaube Allplan Hilfe

Ergänzend noch Hinweis von mir: ich sehe 2 Möglichkeiten zur Erstellung einer solchen Gaube.
1. Über die Kombi aus Schleppgaube und ergänzenden freienen Ebenen (die freien Ebenene lassen sich ziemlich einfach in der Isometrie eingeben) und
2. Gaube in 3D bauen, in Ebene wandeln und in die Dachebene schieben.

Die Dachhaut sieht eigentlich auch immer gut aus, Workarounds sind für diese Gaubendachhaut eigentlich nur selten notwendig. Vorausgesetzt man baut die Ebene auf OK Dachhaut (würde ich immer empfehlen).

Ich häng mal eine Beispieldatei an, die ich gerade gebaut habe.

Gruß

Daniel

Adjuntos (2)

img
Trapezgaube.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 712 veces
Size: 80,34 KiB
Type: application/octet-stream
Descargado 642 veces
Size: 1,16 MiB
1 - 8 (8)
  • 1

Hallo,
...also,....
stopp. Gehört zwar zu meinen Lieblingsthemen, aber ich sage lieber nichts ... hierzu.
Dieses Thema wurde im alten Forum schon mehrmals diskutiert...

Was heißt denn im alten Forum?
Hilfreich ist die Antwort so leider überhaupt nicht. Habe für diese Gaubenform die Begriffe "Hechtgaube"
und "Trapezgaube" gefunen. Dazu gibt es hier leider keine (hilfreichen) Treffer.

Stünde man auf Ironie, müsste man sagen Nemetschek/Allplan hätte die beste Update-Politik, die es gibt.

Siehe Anhang.

Gruß: T.

Adjuntos (3)

Type: application/pdf
Descargado 1198 veces
Size: 386,54 KiB
Type: application/pdf
Descargado 620 veces
Size: 107,13 KiB
Type: application/pdf
Descargado 648 veces
Size: 83,10 KiB

Moin,

hier hilft für eine korrekte Darstellung nur:
Dachhaut in 3D- Körper umwandeln und mit Punkte modifizieren bzw. boolsche Operationen händisch anpassen.
Für Mengenberechnungen (IBD) muss die Original- Gaubendachhaut erhalten bleiben (anderes TB z.B.)
Leider etwas umständlich, aber sehr flexibel.
Tipps zum 3D- Modellieren findest Du hier unter Training - Dokumente - nach 3D- Modellieren suchen.

Trapezgaube heisst das Ding bei uns: Ist hier in Norddeutschland eine der am häufigsten gebauten Gauben (und nach meiner persönlichen Meinung auch die hässlichste...)

Zum Thema Dach und den "Möglichkeiten" in Allplan sage ich lieber auch nix.

Gruß
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Guten Morgen,

hier gerne kurz ein paar Infos zu

[*] Ebene
[*] Dachhaut

von Trapezgauben.

Tipps zur Erstellung einer Trapezgauben-Dachebene findet ihr in der Allplan-Hilfe:
Trapezgaube Allplan Hilfe

Ergänzend noch Hinweis von mir: ich sehe 2 Möglichkeiten zur Erstellung einer solchen Gaube.
1. Über die Kombi aus Schleppgaube und ergänzenden freienen Ebenen (die freien Ebenene lassen sich ziemlich einfach in der Isometrie eingeben) und
2. Gaube in 3D bauen, in Ebene wandeln und in die Dachebene schieben.

Die Dachhaut sieht eigentlich auch immer gut aus, Workarounds sind für diese Gaubendachhaut eigentlich nur selten notwendig. Vorausgesetzt man baut die Ebene auf OK Dachhaut (würde ich immer empfehlen).

Ich häng mal eine Beispieldatei an, die ich gerade gebaut habe.

Gruß

Daniel

Adjuntos (2)

img
Trapezgaube.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 712 veces
Size: 80,34 KiB
Type: application/octet-stream
Descargado 642 veces
Size: 1,16 MiB

Hallo Daniel,

sehr interessante und hilfreiche Antwort. (Danke aber auch an Jens )
Hab ich das richtig verstanen, dass du die Dachebene immer auf die OK Dach legst - also in den Einstellungen deine Dachaut um deren Dicke nach "innen" (unter die Ebene) schiebst?

Finde ich einen sehr interessanten Ansatz; gerade wenn man von gegebenen Bestandsansichten ausgeht.

Stünde man auf Ironie, müsste man sagen Nemetschek/Allplan hätte die beste Update-Politik, die es gibt.

Hallo Marcus,

genau. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man damit am besten fährt. Dachebene auf OK Dachhaut; Dachhaut, Sparrenverlegung und Raumausbauten dann mit entsprechendem lotrechten negativen Abstand eingeben. Natürlich setzt das vorraus, dass man sich mal einen Schnitt in Allplan 2D aufreißt, indem man die Dimensionen der genannten Bauteile festlegt. Damit sind dann alle Daten vorhanden und es kann losgehen.

Schönes WE

Gruß

Daniel

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo