[Pregunta] Bewehrung Verlegegerade und Abstand nicht gleich

Etiquetas:

Hallo, ich habe eine Frage zur Bewehrungsverlegung. Zur Erklärung dient das angehängte Bild. Ich habe eine schräge Schalkante, an der ich die Steckbügel entlang verlegen möchte. Der Eisenabstand soll aber nicht 10cm entlang der Verlegegerade sein, sondern in X-Richtung, damit es zur restlichen Bewehrung passt und die richtige Anzahl an Bügeln raus kommt. Kann man das in Allplan eingeben?

Adjuntos (1)

img
Abstandsproblem.PNG
Type: image/png
Descargado 74 veces
Size: 46,90 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hallo

dieser Wunsch hatte schon vor 10 Jahren grossen Zuspruch bei der Allplan-Gemeinde gefunden.
Link
Leider ist da nichts passiert.

Gruss
Hansruedi

1 - 10 (12)

Der Abstand wird immer zur Verlegegeraden festgelegt, genau so wie die Beschriftung es darstellt wiedergibt. Du kannst natürlich anhand des Verlegewinkels den Abstand so vergrößern, dass er in x-Richtung die gewünschten 10 cm hat. Die Maßlinie wird aber weiterhin entlang der Verlegegeraden erzeugt und wird dann entsprechend den größeren Abstand ausweisen.

Viele Grüße

Michael Anwander

Viele Grüße

Michael Anwander

Das habe ich mir fast schon gedacht, dass es nicht anders geht. Sehr schade. Das wäre mal noch eine Erweiterung in Allplan, die ich mir wünschen würde. Ich plane hier ganz oft Bodenplatten, die auf 30 Meter Länge einen Höhenunterschied von 30 - 50cm haben. Alles darüber ist dann allerdings horizontal. Dadurch habe ich dann in der Bodenplatte immer 1 bis 2 Eisen mehr als in den Wänden und Decken.

Aber vielen Dank für deine schnelle Antwort

Hallo

dieser Wunsch hatte schon vor 10 Jahren grossen Zuspruch bei der Allplan-Gemeinde gefunden.
Link
Leider ist da nichts passiert.

Gruss
Hansruedi

in Zeiten von BIM könnte das Thema evtl. noch eine Chance haben. Nach BIM Standard sollte ja nicht nur der 2D Plan richtig in der Darstellung sein, sondern auch das 3D Modell. Im Moment ist man halt in einer Zwickmühle. Entweder man verlegt das Eisen dann mit einem Abstand von 10,7cm damit man in X-Richtung 10cm hat, dann hat man allerdings das Problem beim Plan beschriften. Man muss drauf achten, dass man den Abstand für die Verlegung manuell eingeben muss. Oder man sagt mir ist das 3D-Modell egal und ich bin schneller bei der Planerstellung. Beides in meinen Augen nicht die optimale Lösung.

Dein Link funktioniert bei mir leider nicht.

Gruß Alex

Ja, davon könnte ich auch ein (trauriges) Lied singen.
Das betrifft (bei mir) meistens Steckbügel am Rand.
Je nach Fall gibt’s mehrere Lösungsansätze:
1. Im Modell geradlinig verlegen, nicht benötigte Eisen ausblenden, mit „Eisendarstellung verschieben“ restliche Eisen an richtige Position schieben. Nachteil- schieben muss man in allen Schnitten / Ansichten, bei Änderungen anpassen.
2. „Schräg“ verlegen, bei Abstand s / cos Winkel eingeben, beim Beschriften statt abstand „Freier Text“ anhaken, z.B. „-15“ eintippen. Nachteil- öfters passiert es dass ich vergesse das wieder auf „Abstand“ umzustellen, dann steht überall „-15“ statt richtigen Abstand.
3. Bügel mit „beliebige Polygonalverlegung“ verlegen, siehe Bild. Nachteil- kompliziert, Abstand kann nicht nachträglich geändert werden.

Natürlich bin ich mit beiden Händen dafür, dass das mit Allplan ohne Trickserei möglich wird, die Hoffnung habe ich aber schon aufgegeben und man muss ja weiter kommen.

Gruß Alex

Adjuntos (1)

img
beliebige Polyg.PNG
Type: image/png
Descargado 34 veces
Size: 25,45 KiB

Schön das dieses Thema mal wieder auftaucht, da sieht man sofort was mit den Wünschen und Anregungen in diesem Forum passiert.

gut zu wissen, dass nicht nur ich das Problem habe. Man darf die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Sie sollten mal solche Sachen verbessern, anstatt neue Eingabemethoden für Eisen zu entwerfen, die kein Mensch braucht. Vom Gefühl her wird das Bewehrungsmodul ziemlich vernachlässigt, und Sachen die mal gut waren fallen weg.

Bei der Polygonalen Verlegung habe ich auch festgestellt, wenn man Eisen mit verschiedenen Längen hat und eines dieser Eisen dann manuell verlängert oder verkürzt macht Allplan daraus eine neue Position. Sehr schade das es nicht mehr so ist wie in der Version 2016 wo das Eisen die Positionsnummer beibehält.

Allplan hat schon lange aus den Augen verloren, was den Anwender wichtig ist. - leider....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hallo,
ich hatte dieses Problem auch schon mal und bin dann folgendermaßen vor gegangen:
1. Die Anzahl der Eisen ausgerechnet und nach Stückzahlen verlegt.
2. Den Abstand im Verlegetext ausgeblendet.
3. -15 für Abstand 15cm bei "Freier Text" eingegeben.

VG Sepp

1 - 10 (12)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo