[Pregunta] Korrekte Darstellung erst im Plan (Zeichnungstypen)


Die Korrekte Darstellung sehe ich erst im Plan.
Beispiel Schalung Wände Decke. Aktuelles Geschoss hat Zeichnungstyp "Schalung" Darüber liegendes Geschoss hat Zeichnungstyp "darüber liegende Wände"

Was haltet Ihr von dem Vorschlag / Idee / Wunsch:

(Evt. temporär) Darstellung verschiedene Teilbilder mit verschiedenen Zeichnungstypen IN BWS ?

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Show most helpful answer Hide most helpful answer

evtl arbeiten andere büros mehr, als diese sich ärgern und nutzen einfach die möglichkeiten, welche da sind.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 10 (38)

Anbei noch ein PDF was gemeint ist:

Ich sehe erst in der Planzusammenstellung den Korrekten Plan.
Für die Planbearbeitung brauche ich Hilfsteilbilder.

Wunsch: Teilbilder mit verschiedenen Zeichnungstypen auch in der BWS darstellen zu können.

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Adjuntos (1)

Type: application/pdf
Descargado 445 veces
Size: 76,77 KiB

Dafür!

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

Arbeitet sonst niemand mit Zeichnungstypen ? Oder wie lösen das andere Ingenieurbüro mit darüber liegenden Wänden ?

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Ich erstelle über Assos eine Deckenuntersicht.

unbedingt dafur.

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

Ich erstelle über Assos eine Deckenuntersicht.

Ja ich auch.
Und wie weisst Du, ob eine darüber liegenden Wand aus Beton oder Mauerwerk ist ?
(siehe PDF oben)

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

das darüber liegende geschoss auf dem TB als passiv einschalten und es ist sichtbar.
sehe nicht wirklich das Problem. ausserdem weiß ich doch ob die wände aus MW oder Beton sind, wenn ich sie eingegeben habe. wenn man sich daran nicht mehr erinnert, dann ist ein wenig Ginseng erforderlich

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Hier geht es um 2 Sachen

1. Zeichnungstypen stellen Stilflächen + Linienstielen anders dar. Das heisst das Resultat des fertigen Plan ist erst in der Planzusammenstellung ersichtlich, wenn verschiedenen Zeichnungstypen verwendet werden.
In der BWS (Teilbild Bearbeitung) kann ich nur jeweils EIN Zeichnungstyp darstellen.

2. Als Beispiel habe ich hierfür zu Punkt 1.) die darüber liegenden Wände genommen. (sieh PDF)
Ich weiss schon welche Wände Beton sind und welche MW, aber auf dem Plan sieht man das nicht!
Wenn Du ein Asso. Grundriss mit Deckenuntersicht machst Siehst Du alle darüber liegenden Wände MW + Beton. Die kann man aber im Plan nicht unterscheiden.... (!)
Natürlich könnte man die in verschiedenen Farben darstellen oder z.B Beton dicker machen.
Wir habe hier das über Linienstile + Stielfläche gelöst. (das wiederum führt zu Problem 1)

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

hi,

ich nutze für die aufstehenden wände den Zeichnungstyp: Wände aufstehend farbig - da kann man die unterschiedlichen Baustoffe sehen.

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

1 - 10 (38)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo