Fassaden: Glas wird nicht transparent dargestellt [Solved]


Hallo,
ich arbeite zum ersten Mal mit dem Fassadenwerkzeug in Allplan 2009. Das definieren der Fassaden klappt soweit ganz gut, allerdings werden Glasscheiben in der Animation nicht transparent, sondern grünlich/türkis, dargestellt. Selbst dann, wenn ich eine Fassade aus den Voreinstellungen wähle. Was mache ich falsch? In den Tutorials wird auf die Glasdarstellung, soweit ich das überblicken konnte, nicht eingegangen. Dort erscheint das Glas immer so, wie man es erwartet, nämlich transparent.

Dann vielleicht noch zum Einsatz meiner Fassade:
Ein Aufzug soll mit einer punktgehaltenen Verglasung umschlossen werden. Liege ich da mit dem Einsatz des Fassaden-Werkzeugs überhaupt richtig, oder sollte man anders an die Sache ran gehen?

Vielen Dank,
Christina

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Christina,

eine schnelle Möglichkeit die Darstellung von Elementen in der Animation von Allplan zu verändert besteht darin Oberflächeneinstellungen einer Farbe zuzuweisen.
Damit können sehr schnell Elemente welche mit einer bestimmten Element- oder Stiftfarbe in Allplan gezeichnet wurden eine bestimmte Oberflächeneigenschaft wie Texturen incl. Glanz, Spiegelung und Transparenz zugeordnet werden.
Die Funktion die dafür in Allplan zur Verfügung steht heißt Oberflächeneinstellungen zu finden im Modul Animation.

Oder mein Tip: STRG+SHIFT Taste gedrückt halten und dann Doppeklick linke Maustaste im Animationsfenster auf die Farbe die in der Animation durch eine andere Oberflächeneinstellung ersetzt werden soll ( z.B. Farbe 3 hellblau). Dann im nachfolgenden Dialog Oberflächeneinstellungen für Farbe die gewünschten Oberflächeneinstellungen vornehmen oder links unten im Dialog eine SURF - Oberflächendatei öffnen (z.B. glas.surf) und OK.

Über STRG+SHIFT Taste gedrückt halten und dann Doppeklick linke Maustaste in einen leeren Bereich des Animationsfensters können für alle 256 Farben die Zuordnungen angesehen und verändert werden.

Ich denke mit der Funktion Fassade bist Du schon auf dem richtigen Weg. Eventuell mußt Du aber zunächst einen "Hüllkorper" z.B. im Modul Modellieren 3D über die Funktion Quader für den Aufzugsschacht konstruieren, Decken und Bodenfläche aus diesem über die Funktion Flächen aus 3D Körper löschen entfernen und diesen dann über Import 3D-Geometrie in die Fassade einlesen um schnell eine Verschneidung der Fassade an den Ecken zu bekommen. Ein Versuch wäre es Wert.

Nachtrag: In vielen Fällen (vermutlich auch in Deinem Anwendungsfall) kann auf den Zwischenschritt mit dem Körper verzichtet und einfach der Pfad der Fassade direkt eingeben werden. In einigen Fällen kann aber der oben beschriebene Weg auch hilfreich sein.

Es grüßt
Martin Terfloth

Hallo,

bei der Darstellung der Fassade hilft es auch die Farb / Stift Kopplung auszuschalten (zumindest bei unseren Rechnern).

Viele Grüße, Benjamin

Sehr gut, über die Oberflächeneinstellungen hat es funktioniert. Dennoch komisch, dass das Glas nicht direkt aus dem Fassadenmodellierer transparent dargestellt wird, bei den Fenster Makros klappt das doch auch...

Vielen Dank!

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept