[Question] Punktfang Mittelpunkt, Teilungspunkt, Eingabeprobleme Referenzstrecke


Hallo wehrte Allplan-Gemeinde,

seit einigen Wochen funktioniert aus unerklärlichen Gründen der Allplan-Punktfang nicht mehr wie gewohnt.
Früher hat Allplan innerhalb einer Zeichenfunktion bei Rechtsklicken-Mittelpunkt/Teilungspunkt dann automatisch den Mittelpunkt/Teilungspunkt ermittelt, wenn man ein Element in der Strecke angeklickt hat. Wenn man allerdings zb einen Punkt angeklickt hat, konnte man die Referenzstrecke logischerweise selber genau definieren, zumal ein Punkt ja an zwei Elementen liegen kann und eine automatische Ermittlung dann willkürlich wäre.
Seit kurzem aber, Ich denke vielleicht in Verbindung mit den ernsten Problemen, die Allplan 2015 mit dem aktuellen Windows hat, wählt Allplan willkürlich die Referenzstrecke für Mittelpunkt/Teilungspunkt aus, obwohl man auf einen Punkt klickt und die Referenzstrecke zunächst selber definieren möchte. Diese elementar wichtigen Funktion lässt sich nicht mehr steuern.
Gibt es jemand, die/der auch das Problem kennt und vielleicht eine Lösung hat?

Danke und beste Grüße
marek

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

1 - 10 (11)

Hallo nochmal,

wenn ich fernab von Elementen klicke, habe ich zum Glück noch die Möglichkeit die Referenzstrecke selber zu definieren und zu steuern.
Es gibt also schon mal einen Workaround, der funktioniert.
Etwas Umgewöhnung halt, und eine kleines weiteres mystisches Ding von Allplan 2015 mit windows 10.

Danke,
beste Grüße

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Hallo,

ich habe exakt das selbe Problem, allerdings unter Allplan 2017.
Windows ist ebenfalls Version 10.

Dank Ihrer Idee, nicht das Element oder den Punkt, sondern zunächst auf einen freien Zeichenbereich zu klicken, kann ich die Funktion endlich wieder nutzen:
Dabei muss zunächst der Rechtsklick auf einen freien Zeichenbereich erfolgen, um die Funktion Mittelpunkt zu starten. Erst dann können die Punkte, von denen die Mitte ermittelt werden soll, angeklickt werden.

Früher konnte ich den Rechtsklick gleich auf den ersten Punkt setzen.

Gruß,
Christopher

kann ich für allplan 2018 nicht bestätigen.
kontextmenu über einem endpunkt geöffnet -> mittelpunkt -> endpunkt der strecke wird verlangt.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Bei mir tritt es auch seit Wochen in der 2017er auf! Nervt tierisch!

...auch auf 2017-1-8 funktioniert das bei mir tadellos.
kontextmenu über schnittpunkt/endpunkten von mehreren linien geöffnet -> mittelpunktvorschau hängt korrekt u verlangt einen weiteren punkt.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Servus Leute,

ein Kollege hat dieses Verhalten nach dem Windows 10 update auf 1709.
Er verwendet noch Allplan 2015 und diese Version rennt auch nicht 100% reibungslos mit Win10.

Ich selber kann das Verhalten in Allplan 2018 nicht bestätigen.

Liebe Grüße
Reini

http://www.cad-forge.at

ich kann das Problem bestätigen. Teilweise klappte es beim 10. Versuch, aber heute ein Planelement durch links unten - Mittelpunkt - rechts oben mittig verschieben zu wollen, ist unmöglich. Klicke ich mit der Kontext-Maustaste links unten und wähle Mittelpunkt, hängt das Element an der rechten oberen Ecke am Fadenkreuz. Ich work jetzt wie beschrieben around.

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

Morgen zusammen!
Bei mir tritt das Problem auch nach wie vor auf. Es kommt mir so vor, als ob man extrem genau den Endpunkt treffen muss, um Erfolg beim Mittelpunktsfang zu haben. Auch ein größer eingestellter Fangradius hilft nicht weiter.

Gruß

Fredo

gleiches Problem.
gibts dazu schon eine Lösung?

mfg
frank st

1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter