[Question] Ausklinkung am Deckenrand


Hallo,

ich muss im mein 3D-Modell im Deckenrand eine Ausklingung von 10/10cm vorsehen.
Wobei die OK schräg verläuft 0-10cm .
Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich diese Ausklingung darstellen kann?
Vielen Dank Im Voraus

1 - 5 (5)
  • 1

Hallo,

klingt so, als ob da 3D-Fummelei nötig wäre, also eine Ausklinkung gerade und dann als 3D-Objekt den schrägen Keil einfügen.

Häng doch hier mal ne Skizze rein, dann kann man es sich besser vorstellen.

Gruß: T.

- absolut angebundene deckenaussparung und diese über pkt-mod in der ansicht in die richtige höhe bringen.
- deckenaussparung an eine zuvor gezeichnete 3D_linie, welche die schräge hat anbinden
- ab 2019 Bezugsfläche mit der schräge erzeugen und die aussparung daran hängen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Hat geklappt.
Vielen Dank

--welcher ansatz, wenn ich noch fragen darf?

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter