Fachwerk

Balises:

Hallo Liebe Anwender,
ich habe mal wieder eine Frage
und zwar möchte ich ein Fachwerkgartenhaus zeichnen.
Hat jemand so etwas schon einmal gemacht und kann mir einen Tip geben, wie ich es am besten in 3 D konstruiere?

Vielen Dank und viele GRüße

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Meierkord
Ich würde zu erst mit Architektur/Skelettbau die Holzkonstruktion erstellen. Danach Die Wände mit eine niedriger Priorität als die Holzkonstruktion. Eine Skizze wäre hilfreich!
Jorgos

Windows 7, Allplan 2019, Cinema 4D R20, Solibri, Autodesk ReCap 2020, Ares 2019. Grafikkarte: ATI FirePro W7100

Hallo Meierkord,

Ich mache es meistens mit der Polygonwand.
Auf TB(1) zeichne ich die Außenansicht meiner Wand.(2D achte auf die Geschlossenheit der Umrisse)
auf TB(2) Holzkonstruktion fülle ich alle Holzteile mit der Polygonwand aus Höhe=Balkendicke
Auf TB(3) mache ich Dieses noch einmal für die Gefache
Dann wandle ich die Wand in 3D-Elemente und stelle sie mit 3D-Drehen auf.
Eventuell muss ich sie dann noch mal in Z-Richtung verschieben. (brauchst Du nicht, wenn Du unter der BWS im entsprechenden Geschoss Deine TB's wählst)
Die Gefache für eine Öffnung(Fenster, Tür) darfst Du nicht mit Wand belegen.
Dafür erstellst Du eine neue Wand mit den Maßen des Fachwerks am Besten absolute Koten.
Stetzt an den gewünschten Stellen die Öffnungen ein.
Jetzt wandelst Du diese Wand in Hilfskonstruktion, dann ist sie in der Animation nicht mehr zu sehen.
Als Letztes schiebst Du sie im Grundriss genau deckungsgleich auf Dein Fachwerk und stetzt die entsprechenden Makros ein.
Ich habe ein Bestandsprojekt, dessen Wände so gezeichnet sind als Beispiel bei http://www.bauten.de
eingestellt (Weida oder Nitschke).
Positiv ist hierbei, das Du nicht nur gerade sondern auch gebogene Bauteile zeichnen kannst.

Ich hoffe es hilft Dir.
Mit dem Modul Skelettbau geht es natürlich auch, aber da muss ich dann für jedes Gefach eine neue Wand mit neuen Höhen zeichnen.
Ist nicht effektiver, aber möglich.

Gruß

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Hallo zusammen,

ich habe nun nochmal einen Tipp und eine kurze Anleitung zur Fachwerkskonstruktion
so wie ich das mache.#
Es geht auch mit dem Modul Holzbau.
Es geht auch für die Balken mit dem Modul Skelettbau, Sparren, Pfetten, Posten, aber das sind alles Varianten, die nicht so vollständig sind und auch nicht schneller gehen als das was ich normalerweise mache-beschrieben-oben.

Nun also die kurze Anleitung dazu.

Ich hoffe es hilft.

Barbara

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Pièces-jointes (1)

Type: application/pdf
Téléchargé 1785 fois
Size: 770,20 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter