Fehler in der 3D Darstellung [Résolu]


Hallo Zusammen,

bin für mein Studium ein Projekt am bearbeiten,
versuche die Grundrisse nun komplett in 3D umzusetzen.
Jedoch wird die Zeichnung nicht richtig in 3D dargestellt.

Wo liegt der Fehler? - siehe Screenshot

Danke im Voraus,

mfg Johannes

Pièces-jointes (1)

img
Grundriss.JPG
Type: image/jpeg
Téléchargé 367 fois
Size: 45,04 KiB

Show solution Hide solution

Hallo Johannes,
ich vermute die 3D Daten befinden sich sehr weit vom Allplan Globalpunkt (Nullpunkt des Allplan Koordinatensystems). Um dies festzustellen bitte einmal die Koordinaten im Bereich des Grundrisses messen. Sollten die Koordinaten groß sein (>5000m) bietet sich an die Daten in den Bereich des Allplan Globalpunktes zu verschieben. Wenn jedoch unbedingt mit diesen großen Koordinaten gearbeitet werden muss, gibt es verschiedene andere Lösungen.
Zum Beispiel kann unter Optionen/Allgemein/Sonstiges Arbeiten mit großen Koordinaten optimieren eingeschaltet werden. Aber bitte beachten, dass diese interne Optimierung erst nach erneutem laden des Teilbildes stattfindet.
Meine Empfehlung ist daher möglichst in der Nähe des Globalpunktes zu zeichnen und auf diese Einstellung zu verzichten. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Verfahren mit großen Koordinaten umzugehen (arbeiten mit Offset, oder XREF´s) die oben dargestellen Lösungsvorschläge sollten aber in diesem Fall vermutlich ausreichen.
Es grüßt
Martin Terloth

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Johannes,
ich vermute die 3D Daten befinden sich sehr weit vom Allplan Globalpunkt (Nullpunkt des Allplan Koordinatensystems). Um dies festzustellen bitte einmal die Koordinaten im Bereich des Grundrisses messen. Sollten die Koordinaten groß sein (>5000m) bietet sich an die Daten in den Bereich des Allplan Globalpunktes zu verschieben. Wenn jedoch unbedingt mit diesen großen Koordinaten gearbeitet werden muss, gibt es verschiedene andere Lösungen.
Zum Beispiel kann unter Optionen/Allgemein/Sonstiges Arbeiten mit großen Koordinaten optimieren eingeschaltet werden. Aber bitte beachten, dass diese interne Optimierung erst nach erneutem laden des Teilbildes stattfindet.
Meine Empfehlung ist daher möglichst in der Nähe des Globalpunktes zu zeichnen und auf diese Einstellung zu verzichten. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Verfahren mit großen Koordinaten umzugehen (arbeiten mit Offset, oder XREF´s) die oben dargestellen Lösungsvorschläge sollten aber in diesem Fall vermutlich ausreichen.
Es grüßt
Martin Terloth

hallo johannes,
ein blick in die forumsuche oder ein kurzes scrollen nach unten hätte dir diesen Beitrag auch nicht vorenthalten
http://www.allplan-campus.com/forum/?tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=23

mfg
tim

Alles klar vielen Dank für die schnelle Hilfe, hat alles geklappt!

mfg Johannes

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter