[Question] Bewehrung gefächert verlegen - komme mit 'beliebiger Polygonverlegung' nicht weiter


Hallo

Gleiche Frage wie hier 2012, kann auf den alten Beitrag jedoch nicht antworten. Daher ein neuer:
https://connect.allplan.com/ch_de/forum/themen/topic/topics/cad-ingenieurbau/gefaecherte-bewehrung.html

Bewehrung muss gefächert verlegt werden (auch 3D Daten werden als IFC und 3D PDF abgegeben), daher kann ich das nicht nur grafisch mit "Eisendarstellung verschieben" bescheissen.

So wie ich im alten Beitrag gelesen habe, kann man das mit dem Befehl 'beliebiger Polygonverlegung' hinbekommen, jedoch scheitert das bei mir schon. Ich finde kein Video zum Befehl und wenn ich das so mache, wie in der Hilfe beschrieben kommt nur eine Fehlermeldung.

Im Anhang ein Bild dazu. Ich habe eine Position bereits verlegt. Davon habe ich mit dem Kopier-Befehl eine Einzelverlegung runter geschoben (1) und weiter unten eine zweite Kopie (2). Die zweite Kopie habe ich gedreht.

Ich wähle spezielle Verlegung, dann klicke ich die erste Einzelverlegung an, damit er weiss, welche Position ich meine. Danach erscheint der Dialog "Spezielle Verlegungen" und ich wähle dort 'beliebige Polygonverlegung' und drücke auf OK.

In der Dialogzeile steht jetzt: Zweites Eisen für Verlegung / Pos. Nr.
Jetzt klicke ich das schräge Eisen an.

Es erscheint die Fehlermeldung "Beliebige Polygonverlegung nicht möglich!".

Was tun?

Pièces-jointes (2)

img
gefächert.jpg
Type: image/jpeg
Téléchargé 20 fois
Size: 168,90 KiB
img
gefächert2.jpg
Type: image/jpeg
Téléchargé 15 fois
Size: 34,50 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Grob gesagt erstes eisen frei platzieren, zweites eisen frei platzieren und dann daraus die bel. Polygonverlegung entwickeln.
Die beiden Eisen dazu dürfen nicht schon woanders verlegt sein wie es mir hier beim ersten Eisen scheint.

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Danke dir!

Auch die Hotline hat inzwischen angerufen, es ist tatsächlich so, dass die erste und die zweite zu wählende Position nicht schon irgendwo verlegt sein dürfen. Und das erste und zweite Eisen muss auch je eine andere Nummer haben. Finde das interessant, da alle die gleichen sein sollten.

Da dann jedoch die Eisenlängen nicht alle gleich sind (siehe verlinkten Originalbeitrag), habe ich es dann mit der Rotationsverlegung gemacht. Hier klicke ich einfach das letzte reguläre Eisen an und gebe dann via zwei Punkten (zuerst Kreiszentrum und dann zwei Punkte) einen Bereich an und dieselbe Position - wie sie schon verlegt ist - wird gefächert platziert. Der Bereich wird gelegentlich zu gross, aber mit ein, zwei mal versuchen kommt es gut. Oder man löscht eines der Eisen.

Rotation finde ich daher besser als beliebige Polygonverlegung. Man spart so Positionen.

Pièces-jointes (1)

img
157.jpg
Type: image/jpeg
Téléchargé 22 fois
Size: 211,73 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter