Umfrage zum Einsatz von SmartParts in Öffnungen


Hallo Leute,

nachdem ich jetzt etwa eine Woche immer wieder an einem Smartpart für eine Tür (Anfangs für ein Fenster) baue, möchte ich die "Probleme" und deren derzeitige Lösungsansätze diskutieren.
Die Umfrage dient der Bildung von einer Meinung, über die derzeit günstigste Vorgehensweise, bzw. des am ehesten verwendbaren Aufbaus.

Basis sind 2 unterschiedliche Möglichkeiten der Programmierung eines Smartparts und einen recht aufwendigen Mittelweg.

(Beschreibung geht nur von der 3D-Darstellung in einem Maßstab aus und ist für 2D und unterschiedliche Maßstäbe entsprechend erweitert zu denken)
Möglichkeit 1:
Alle Elemente werden, wie beim Aufbau eines konventionellen Makros auf einzelne Folien gescriptet. Dazu braucht es für einen Fensterrahmen 8 Folien und für den Flügen nochmals 8 Stück...
Die Programmierung ist relativ aufwendig und es entsehen zusätzliche Körperkanten ähnlich einem Fenstermakro aus dem Makromodellierer.
Vorteil ist, dass bei einer Änderung der Größe des Fensters die Rahmen in korrekter dimension dargestellt werden.
Wenn eine zusätzliche intelligenz, z. B. ab einer bestimmten Flügelgröße stärkere Flügelrahmen sein sollen, muss die Funktion SmartPart aktualisieren ausgeführt werden.

Möglichkeit 2:
Die gesamte Geometrie wird in einem gebaut und durch Rechenvorgänge parametrisch erzeugt.
Vorteil: Der Aufbau des Scriptes ist sehr viel einfacher, da nur für die Darstellung Folien gebildet werden müssen.
Nachteil ist, dass bei einer Änderung der Öffnungsgröße und/oder beim Einsetzen eines SmartParts in eine Öffnung mit anderer Größe das SmartPart verzerrt dargestellt wird. Das kann durch ein SmartPart aktualisieren gerichtet werden.

Leider wird das SmartPart beim Ändern der Öffnung und/oder dem Einsetzen in eine Öffnung derzeit nicht automatisch aktualisiert.

Ich persönlich tendiere im Moment zu Möglichkeit 2, da hier der Aufwand beim Scripten relativ gering ist, bin aber etwas unschlüssig, da auch Möglichkeit 1 seine Vorteile hat.

Ich hoffe, dass ich so vertändlich schrieb, dass ich auch Antworten erhalte...

gruß
markus

11 - 12 (12)

ein punkt ist mir noch aufgefallen. ich habe von mir erstellte fenster verwendet in einem umbauprojekt. wie steuert man den linienstil von smartpartöffnungen bei bestand, abbruch und neu? vorallem wenn man verschieden stricharten hat?

Was ist aus dem "Projekt" Einsatz von SmartParts in Öffnungen geworden. Hat jemand inzwischen brauchbare SmartParts für Türen im Einsatz?

11 - 12 (12)

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter