DWG aus Planzusammenstellung


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich will DWG-Files aus der Planzusammenstellung heraus exportieren.
Ich verwende "Export-Plan komplex von Layer zu Layer" und wenn ich das DWG File im Autocad öffne habe ich das Ergebnis, dass jedes Teilbild zu eine Art Block wird, welchen ich in ACAD nicht auflösen kann.

Das will der Kunde logischerweise nicht akzeptieren.
Die einzige Möglichkeit die Entstehung dieser Blöcke zu vermeiden, ist bei den erweiterten Einstellungen Elementverbindungen aufzulösen.
Danach ist allerdings wirklich alles aufgelöst, auch Maßlinien und Schraffuren, was auch suboptimal ist.

Ich habe jetzt wirklich 30 Minuten lang an den vielen Einstellmöglichkeiten herumprobiert ... leider ohne Erfolg.

Ihr seid meine letzte Hoffnung (Obi Wan <GRINS>)
Wo ist der Knopf den ich nicht finde und der alles gut werden läßt ??

Danke & Gruß
Markus
Od

1 - 5 (5)
  • 1

Moin.

wir machen das so.
Bisher kamen keine Beschwerden.

LG Kathrin

Pièces-jointes (1)

img
einstellungen.JPG
Type: image/jpeg
Téléchargé 656 fois
Size: 88,91 KiB

Hallo,
also wenn der kompelxe Export nicht erwünscht ist würde ich auf den Austauschfavoriten 01 oder 02 verwenden. Hier bekommt der AutoCAD Kunde den Plan so wie er in Allplan aussieht und nicht mehr also auch keine Referenzen sprich TB.

Gruß
Stefan

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Bartelmeß
Beratung / Schulung / Support / Certified Trainer

Hensel Datentechnik GmbH
NEMETSCHEK COMPETENCE CENTER
Zum Handwerkerhof 1a
90530 Wendelstei

Pièces-jointes (1)

img
export.JPG
Type: image/jpeg
Téléchargé 553 fois
Size: 108,75 KiB

Moin,

von der Sache her ist es eigentlich eine gute Idee, bei dem gewählten Austauschfavoriten die TB zu einem Block zusammenzufassen.

Da die Teilbilduntergliederung verloren geht (gibt ja nur ein Modell in Acad), wäre es in Acad nur schlecht möglich, die Daten im Modell auseinanderzusortieren.
Das ist insbesondere dann übel, wenn in den TB auch noch dieselben Layer verwendet werden (z.B. zwei Grundrisse, die deckungsgleich übereinanderliegen).
Weitere Lösungsmöglichkeit hierfür: Optionen - Autocadxxx spezifisch - Layernamen Planelement- spezifisch.
Verhindert aber nicht die Blockbildung.

Ich habe bisher noch keinen aus Allplan erzeugten Block erlebt, den man mit "blockexplode" nicht "sprengen" konnte. Ist da alles richtig gelaufen?

Hast Du "Makro auflösen" getestet? (ich kanns nicht überprüfen, da ich grad kein Acad vorrätig habe)

Austauschfavorit 1 und 2 sind auch kritisch, da das Ergebnis ähnlich "dumm" ausfällt wie die Option "Elementverbindungen auflösen" (die ja schon als inakzeptabel ausgeschlossen wurde).

Den "Alleswirdgut-Knopf" kenne ich leider auch nicht.

Beste Grüße
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Also ich habe noch keine Probleme damit gehabt einen Plan komplex und dennoch zusammenhängend zu übertragen.
Dazu verwende ich - unter 2009 - den Favoriten 04, ändere den aber unter dem Reiter Autocad-spezifisch von Planinhalt um auf Konstruktion.
Ergebnis ist, das eine dwg mit namens plan... kommt, das dann die einzelnen tb-dwgs referenziert.
Vorteil: Der Kunde dann 1:1 in den tb-dwgs arbeiten und hat dann auch gleich wieder eine Planzusammenstellung a la unserem Büro.
Bedingung ist allerdings beim Kunden, dass er unsere Datensätze in einem separaten Verzeichnis abspeichert, weil sonst der plan-dwg die tb-dwgs vielleicht nicht mehr richtig findet.
Vielleicht auch nicht das Optimale, aber es hat sich bislang noch keiner beschwert :-)
Gruß BeLo

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter