[Question] Eigenes Propertyset erstellen

Balises:

Hallo zusammen,

in einem Webinar habe ich gesehen, dass es möglich ist eigene Propertysets zu erstellen, sodass z.B. in Solibri die selbst erstellten Attribute sortiert nach den eigenen PSets auftauchen und nicht alle unter "AllplanAttributes" zu finden sind.

Wie das möglich ist wurde leider nicht erklärt. Kann hier jemand weiterhelfen?

Gruß
Jan

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Cité par StefanHah

Zitiert von: bhahnebach Die archbauteile haben enorm viele nützliche quantities, die ich gern auf eigene Ifc-attribute mappen würde, so wie das bei beschriftungbildern funktioniert. Bsp mit einem eigenen string gekoppelt. Ist da was andedacht?
bernd

Hallo Thomas!
Geht das nicht schon mit Allplan 2019?
Ich hab noch nicht allzuviel herumexperimentieren können, aber mit "Default_QuantityCalculations_Allplan.cfg" im IFC-Ordner in Kombination mit den neuen "AQC_..." Parametern im "Default_PropertyMap_...cfg" kann man eine Menge interessante Sachen anstellen, finde ich.
Oder meinst Du etwas ganz anderes?
lg,
Stefan

Hallo, Bernd, Hallo Stefan,

mit dem QuantityMapping (ab der 2019-0) kann man tatsächlich spannende Geschichten realisieren. Im Endeffekt ist eine Abfrage wie bei den Beschriftungsbildern möglich. Allerdings sind Grenzen gesetzt. Ein Zusammenfügen von String-Attributen ist z.B. nicht vorgesehen.

Aber es ist von uns nicht vorgesehen, das der Anwender diese Dateien manipuliert. Änderungen hier geschehen auf eigenes Risiko.

Viele Grüße
Thomas

1 - 10 (22)

Im Verzeichnis ETC/IFC gibt es zwei Dateien:

Default_PropertyMap_Allplan_TO_Ifc2x3.cfg
Default_PropertyMap_Allplan_TO_Ifc4.cfg

Dort kann man das Mapping der Allplan-Attribute auf IFC-Psets und Properties definieren.

Das Wird im BIM-Kompendium kurz erläutert.

lg,
Stefan

Total BIM Consulting S.L.
Calle Gerardo Diego 6, Local A | 41013 Sevilla | Spain

Ist ja schön und gut, dass man ein eigenes Property Set selber erstellen kann. Wenn aber im Allplan grösstenteils keine Standardattribute definiert sind kann man dies auch nicht mappen. Es ist ja nicht mal richtig möglich Bürostandardattribute zu definieren, auf die ALLE zugriff haben. Und dann machts überhaupt keinen Sinn mehr.
Ich möchte, dass Allplan mal hinsitzt und einige Hundert Attribute definiert, die auch mit dem IFC Schema gemappt sind. Das würde den Usern helfen. Und nicht: wir überlassens den Usern selber, da es so einfach ist! (Was es eben nicht ist und man sehr sehr viel Zeit investieren muss, dass man die wichtigsten Inhalte vom IFC versteht.
Ich kenne mich aus und habe hunderte von Stunden investiert, dies kann man aber nicht allen Usern zumuten.

Danke für die Antwort.
Da ich im Brücken- und Ingenieurbau unterwegs bin, gibt es keinen Building Smart Standart den ich verwenden könnte. Daher sind mir die Funktionen zum Erstellen von eigenen Propertysets und Attributen ganz recht.

Ich habe mir die Erklärung im BIM-Kompendium durchgelesen. Das scheint soweit klar zu sein. Mein Problem ist jetzt aber, dass ich den Ordner ETC bzw. den Unterordner IFC nirgendwo finden kann. Soll er normalerweise im Programminstallationspfad zu finden sein? Brauche ich spezielle Rechte, um den Ornder sehen zu können?

Gruß
Jan

Hallo Jan.

Also bei mir (Workgroup-Installation) ist der hier:
C:\ProgramData\Nemetschek\Allplan\2018\Etc

"C:\ProgramData\" ist bei Windows ein versteckter Ordner, den Du evtl. erst in Deinen Explorer Einstellungen sichtbar machen musst.

lg,
Stefan

Total BIM Consulting S.L.
Calle Gerardo Diego 6, Local A | 41013 Sevilla | Spain

Hallo,

das ETC Verzeichnis kann über das Allmenü, Service, Windowsexplorer auch geöffnet werden.
(Allgemeine Programmdaten)

Gruß
Marcus

danke euch, ich habe es jetzt gefunden.
Die "Windows-Explorer" Funktion im Allmenü kannte ich noch gar nicht. Sehr praktisch, wenn man mal wieder etwas sucht.

Gruß
Jan

Ich schiebe dann direkt noch eine Frage hinterher:

Im Kompendium steht, dass ich die veränderte Datei im Usr Ordner meiner Programminstallation abspeichern und umbenennen soll.
Dann funktioniert bei mir das Erstellen der eigener Propertysets nicht.
Verändere ich hingegen die Datei direkt im IFC Ordner dann klappt es bei mir. Allerdings wird im Kompendium darauf hingewiesen, dass man genau das nicht machen sollte.

Habe ich etwas übersehen?

Gruß
Jan

Hallo Jan,

der Ifc-Ordner im ETC Verzeichnis wird bei jeder Installation wieder überspielt, daher darf man hier nichts ändern. Erstelle einfach auf Basis dieser Dateien aus dem ETC Verzeichnis Dein Usermapping, benenne dazu die Dateien in User_PropertyMap… um und spiele sie in Dein USR Verzeichnis ein - bitte navigiere zu dem USR - Ordner über Allmenü.
Du brauchst in Deinem User-Mapping nur eintragen, was Du ändern willst. Nimm also bitte das Defaultmapping als Gerüst und trage nur Deine Mappings ein. Es hat eine höhere Priorität und überschreibt das Defaultmapping für Deine Attribute.

Grüße
Thomas

Vielen Dank,
ich war scheinbar im falschen User-Ordner Unterwegs. Der Allemnü-Tipp hat hier wieder weitergeholfen.

1 - 10 (22)

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter