[Domanda] Flächenstoß-Darstellung


Hallo zusammen,

In einem Schnitt (liegt in Wandebene) durch eine Stb.-Wand (siehe Anlage), möchte ich, dass der Flächenstoß dargestellt wird, Allerdings soll der Flächenstoß in einer anderen Linie (dünner, gestrichelt), als die äußere geschnittene Kante dargestellt werden.

In den Einstellungen, denke ich, habe ich die richtigen Einstellungen gemacht.

Wie bekommt man denn das hin.

Viele Grüße
Andreas

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

Allegati (3)

img
Flächenstoß.JPG
Type: image/jpeg
19 scaricato
Size: 55,01 KiB
img
Flächenstoß-1.JPG
Type: image/jpeg
22 scaricato
Size: 134,14 KiB
img
Flächenstoß-2.JPG
Type: image/jpeg
18 scaricato
Size: 163,48 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Sorry, ich muß jetzt mal blöd nachfragen: In den Screenshots sind die Einstellungen zwar korrekt, gehören die Einstellungen aber auch zum Schnitt sprich, die Einstellungen wurden per Doppelklick linke Maustaste auf den blauen Ansichtsrahmen hergeholt?

Auf den ersten Blick sehe ich nichts, was falsch eingestellt wäre.

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Die Linien des Flächenstosses können kein eigenes Linienformat erhalten.
Der Flächenstoß kann nur global ein- oder ausgeschaltet werden.
Im letzteren Fall sind es dann Schnitt-Linien.
Unabhängig davon kann man die geschnitteten Flächen mit einer extra Konturlinie umranden lassen.

Hallo Jörg,
Hallo Nemo,

danke euch für die Rückmeldung.

@ Jörg … jepp, wurden per Doppelklick auf den weißen Rahmen hergeholt, da über den weißen Rahmen auch gleich der Zugriff auf die Schnitteinstellungen möglich ist.

@ Nemo ...

Quotato da: Nemo
Die Linien des Flächenstosses können kein eigenes Linienformat erhalten. ...

... echt ... ... das wäre/ ist ja blöd.
Zumal man in der Schnitteinstellungen ja die Möglichkeit hat "Äußere Kannten dick" einzustellen. Folglich müssten die inneren Kanten, in der Schnittebene iwie anders dargestellt werden.

Beste Grüße
Andreas

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

"Äußere Kanten dick" ist für Schnittdarstellungen in der Architektur geeignet, Ing.bau hat da andere Vorstellungen, wie es aussehen sollte. Ich hatte schon daran gedacht, ein Bauteil dazwischen zu mogeln und den Bereich als verdeckte Kante ausgeben zu lassen. Müsste man den Schnittbereich dafür entsprechend anpassen. Wäre aber die so von-hinten-durch-die-Brust-ins-Auge-Möglichkeit und nicht das Gelbe vom Ei, da wahrscheinlich mehr Kanten vorhanden, als sein sollten.

Hallo Klaus,

auch dir danke.

Scheinbar ist das auch wieder ein Punkt bei Allplan, von so vielen, bei dem ein Workaround erforderlich ist … müsig … müsig.

Aber mit zusätzlichen Bauteilen würde ich das jetzt auch nicht machen. Eher mit Ergänzungen, z.B. dünnere, gestrichelte 2D-Linie als Flächenstoß, auf separaten Teilbild … toll!

Viele Grüße
Andreas

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta