Überdefinition Teilbild in Planfenster mit Zoomfenster seit Update 2018-1-5


Hallo!

Habe heute (wieder besseren Wissens) das Update geladen und seitdem folgendes Verhalten; befindet sich auf einem Plan ein Planfenster mit einem Zoomfenster spielt die ganze Geschichte mit der Überdefinition von Teilbildern (Strich, Farbe, Stift usw.) verrrückt (Status bleibt nicht gespeichert oder alle Teilbilder stellen sich um) und ist nicht mehr nutzbar. In 2018-1-4 auf anderem Rechner funktionierte dies tadellos.Hat das schon jemand beobachtet?

Danke und Grüße

Stefan

1 - 2 (2)
  • 1

Hallo,
auch wenn der Beitrag schon etwas her ist, hat sich das Verhalten von Allplan in dieser Beziehung nicht verändert. Bei Allplan 2019-0-5 soeben mit folgendem Ergebnis getestet:
In der Planzusammenstellung erhalten Teilbilder aus Zeichnungen mit Zoomfenster immer die Stift/Farb-Überdefinition des in der Planzusammenstellung oben liegenden Elementes.
Planelemente aus Zeichnungen ohne Zoomfenster bleiben unverändert und ändern die Überdefinition der Zoomfensterelemente auch nicht, wenn sie nicht oben liegen. Wenn diese Planelement an 1. Stelle liegen, definieren auch Planelemente ohne Zoomfenster Planelemente mit Zoomfenster über.
Der Effekt ist nicht sofort sichtbar, sondern erst nach dem Speichern des Plans, also beim Planwechsel und leider auch beim Drucken.
Damit sind Überdefinitionen in Plänen mit Zoomfenstern nicht nutzbar.
-> Kaputt programmiert !

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta