Verschobene Masslinien beim Export als PDF


Hallo liebes Forum,

Hatten letztens das Problem, dass jegliche 2D-Ergänzungen (Arbeitsfugen, Masslinien, Texte) beim Exportieren in ein PDF verschoben dargestellt wurden. Wir handhaben es so, dass wir auf einem Teilbild die Assoziativen Schnitte haben und auf einem anderen Teilbild die dazugehörigen 2D-Ergänzungen. In der Planzusammenstellung fügen wir das Ganze in einem Planfenster zusammen. Im PDF waren dann die Assoziativen Schnitte an derselben Stelle wie in der Planzusammenstellung, während die 2D Ergänzungen um ca. 50 verschoben waren. Wir haben es dann so gelöst, dass wir alles auf ein Teilbild gelegt haben. So hat's funktioniert. Ist auch nicht weiter schlimm, würde mich aber trotzdem interessieren, ob jemand sowas schon mal hatte. Danke

1 - 2 (2)
  • 1

Hallo,

glaube es kann zu Verschiebungen kommen, wenn die unterschiedlichen Teilbilder verschiedene Bezugsmaßstäbe haben.
Vielleicht mal überprüfen.

Viele Grüße

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta