Wunsch - Allplan goes viewing 3D ?


Derzeit ist 3D-Darstellung in aller Munde.
Kinofilme, Fernseher usw.... alles spricht von 3D - also echtes 3D sehen.

In der neuen Cinema 4D (R13) liegt in der Packung eine 3D-Brille (so eine einfache mit 2 Farben) bei und es wird eine 3D-Kamera neu (hab nur keine Beschreibung gefunden) angeboten.
In einer Zeitschrift hab ich vor kurzen einen groß aufgemachten Einleger von CADENAS gefunden... mit einer rot/grün-3D-Darstellung und auch einer Brille.. auch hier 3D sehen.

Was passiert in Allplan?
bzw. Was wünschen wir, dass in Allplan passiert?

Ich glaube, dass hier ein 3D-Darstellungstool fällig ist, welches besser als so einfachste Brillen ist...

Gebt Eure Meinungen

1 - 10 (31)

Hi,

interessanter Gedanke.

Weil:

Anfänglich (vor 10 - 7 Jahren ungefähr) hab ich unseren Kunden und Interessenten gedruckte Pespektiven zeigen können. Wenn´s hoch kam, coloriert.

Dann folgte der nächste Schritt: Allplan-Visus.

Dann, enstanden auf meinem ersten Usertreffen in Frankfurt (2007 ?) kam die Idee, Mit Cinema zu rendern. Wir haben dazu im Besprechungszimmer nen Fernseher stehen und einen winzigen Rechner (Graphik onboard) der ein Viewer-Lizenz von Allplan drauf hat. Hardware für kleines Geld. Allplan-Animation ist darauf flüssig möglich, die Cinemabilder sowieso, die Interessenten sind begeistert.

Es ist immer der Versuch, den Kunden Mehrwert zu bieten, den sie woanders noch nicht gesehen haben.

Ein möglicher nächster Evolutionsschritt 3D sehen, womöglich in Echtzeit in der Animation - wichtige Idee für die Aquise.

Ich finde die Idee bestechend.

Daniel

Hi zusammen,

Markus also wenn dann richtig!

Nicht mit rot/grün oder blau/grün Werten, wenn dann richtig mit aktivem 3D Stereo wie man es schon mit einem normalen Fernsehern mit 120 Hz machen kann. Alles andere würde nur ein Zwischenschritt wiederum bedeuten.

Ich würde hier NVidia Vision 3D oder kompatible angesteuerte Shutterbrillen von RED vorziehen. Hier kommt der beste Effekt rüber ohne Farbverluste und im Echtmodus und führ jeden ein sichbarer Effekt.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Hartmann
Senior Produkt Spezialist für Hardware/Zertifizierung

Hallo

um eine vernünftige 3D Darstellung zu erreichen müsste die Material-Darstellung der Oberflächen verbessert werden.
In Cinema4D geht das über den Material-Editor (Bild). In Cinema4D ist es möglich dem Material über Relief z.b. eine 3D Struktur zu geben.

Generell sollte sich die Oberflächeneinstellung in zukünftigen Versionen von Allplan an Cinema4D orientieren, dann ist eine reibungsloser Datenaustausch der Oberflächen zu den Materialien möglich.

Gruß
Thomas

Allegati (1)

img
Cinema4D_Material-Editor.jpg
Type: image/jpeg
464 scaricato
Size: 79,78 KiB

@Frank
Ok. Du hast natürlich recht. Für mich ist das Thema vom Gedanken noch recht neu und ich bin noch an Gedankenspielen wie und für was in welcher Form ich den Einsatz sehe.

Zwischenschritte wären aber wirklich rausgeschmissenene Zeit... wenn, dann gleich richtig!

Cinema 4D R13 hat das ganze wirklich gut umgesetzt. Wir haben am letzten Kundentag das ganze Live gezeigt. Ich kann Nemetschek nur raten entlich mal das Wissen von der Entwicklungsmanschaft von Maxon abzuholen (Ist ja im gleichen Konzern) und es gezielt für die verbesserung von Allplan einzusetzen. Man muss ja nicht immer die Welt neu erfinden.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Allegati (1)

img
3D Brillen.jpg
Type: image/jpeg
389 scaricato
Size: 56,21 KiB

Ich finde Nemetschek sollte sich darauf konzentrieren ein stabiles, zuverlässiges alltagstaugliches CAD-Programm zur verfügung zu stellen, da gibt es dann noch mehr als viel zu tun.
Die 3D Ansichten kann man gerne dem Konzeknschwesterchen 3DS-Max überlassen, wer ernsthaft animieren will braucht das ja sowieso, zu selber betrachten reicht meiner Ansicht nach die einfache bestehende Animation vollkommen aus.

Guido

Quotato da: GuidoHeines
Ich finde Nemetschek sollte sich darauf konzentrieren ein stabiles, zuverlässiges alltagstaugliches CAD-Programm zur verfügung zu stellen, da gibt es dann noch mehr als viel zu tun.
Die 3D Ansichten kann man gerne dem Konzeknschwesterchen 3DS-Max überlassen, wer ernsthaft animieren will braucht das ja sowieso, zu selber betrachten reicht meiner Ansicht nach die einfache bestehende Animation vollkommen aus.

Guido

Autsch!
3DS-Max = Autodesk
C4D = Nemetschek

Nur als Richtigstellung.

Gruß
Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Nun, die Meinung und der Wunsch nach einem absolut stabilen CAD-System ist berechtigt, hat aber mit dem Wunsch nach weiterführenden Darstellungs- und Präsentationsmöglichkeiten nichts zu tun.

Klar, C4D kann 3D. Ich setze C4D auch selber ein, aber nicht im Entwurfsprozess, sondern nur um Bilder rauszubringen. Bei großen Projekten, bei denen Investorengelder eingesammelt werden sollen ist es notwendig damit zu arbeiten, genauso wie es auch bei kleineren Projekten gut ist, die endgültige Präsentation damit zu bestreiten.

Ich sehe den Einsatz für 3D in Allplan aber deutlich früher!
In der Entwurfsphase des Projektes, zum Vergleich von unterschiedlichen Varianten noch bevor eine oder alle davon mit großem Zeitaufwand bei vergleichbar kleinem Nutzen aufbereitet werden.
Ich kämpfe hier immer wieder mit total fehlendem Raumverständis, bzw. der fehlenden Vorstellungskraft von den jungen Mitarbeitern u teils auch den Bauherren.
An der Stelle könnte eine neuartige Darstellung extrem hilfreich sein... wie schon 3D an sich gegenüber 2D extrem hilfreich ist.

Für kleinere Bauherrenbesprechungen um Entscheidungswege zu beschleunigen wäre es zudem Sinnvoll!

Gruß
Markus

Quotato da: GuidoHeines
Ich finde Nemetschek sollte sich darauf konzentrieren ein stabiles, zuverlässiges alltagstaugliches CAD-Programm zur verfügung zu stellen, da gibt es dann noch mehr als viel zu tun.
Guido

Dem kann ich nur zustimmen, wenn es auch wenig Zweck hat. Man kann schauen, wo man will, alltagstauglichkeit interessiert die Entwicklungsabteilung am wenigsten.
Bugs und Defizite schleppen sich über Jahre hin.

1 - 10 (31)

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta