[Domanda] Allplan 2016-1-10 - Schnitte und Ansichten generieren - Einstellungen


Hallo Allplan-Forum,
bisher haben wir in unserem Büro die Schnitte und Ansichten 2D gezeichnet. Nun möchten wir diese jedoch automatisch generieren. In den Einstellungen habe ich der dicken Umrandung den Stift 0.50 zugewiesen. Jedoch sind in den Grundrissen den nichttragende Wände und der Wärmedämmung der Stift 0.35 zugewiesen.
Ist es möglich in den generierten Schnitten die Bauteile mit den zugewiesenen Stiftdicken, hier für nichtragende Wände und WD Stiftdicke 0.35, zu erhalten?
Besten Dank für eure Anregungen!

Allegati (1)

img
Allplan Schnitt generieren...
Type: image/jpeg
345 scaricato
Size: 154,30 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Moin,
wenn man das Häkchen bei dicke Umrandung raus nimmt, werden die Bauteile mit der eingestellten Strichstärke dargestellt.

gruß, Achim

1 - 10 (12)

Moin,
wenn man das Häkchen bei dicke Umrandung raus nimmt, werden die Bauteile mit der eingestellten Strichstärke dargestellt.

gruß, Achim

Ok, danke, funktioniert.
Ich habe noch eine weitere Frage.
Die Attikawände werden im Grundriss gestrichelt dargestellt, somit auch im generierten Schnitt; gleiches gilt für die Fundamente. Wie kann ich das umgehen? D.h., im Grundriss sollen die Attikawände und Fundamente gestrichelt und im Schnitt als Volllinie dargestellt werden. Da wir mit Layern arbeiten benutzen wir pro Etage ein Teilbild.

Allegati (2)

img
Attika.JPG
Type: image/jpeg
230 scaricato
Size: 43,05 KiB
img
Fundament.JPG
Type: image/jpeg
221 scaricato
Size: 18,41 KiB

Ob bei den Verdeckt-Einstellungen die aktivierung der Ansichtsskanten zielführend ist?

Geier Training & Consulting, CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Leider nicht, da das Bauteil im Schnitt geschnitten wird. Im Grundriss liegt die Attikawand unter der Attikaabdeckung.

Dann hätte ich da noch etwas in der PDF anbei. Im Schnitt mal bitte testen ob das funktioniert....

Geier Training & Consulting, CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Allegati (1)

Type: application/pdf
571 scaricato
Size: 740,99 KiB

Funktioniert leider auch nicht.
Für weitere Vorschläge wäre ich dankbar.

Aber eigentlich brauchst du das doch nur in der Planzusammenstellung. In der Planzusammenstellung legst du das Teilbild der Schnitte zwei mal übereinander ab. In einem Teilbild blendest du über "Layer/Druckset deine gestrichelten Linien aus. Im zweiten Teilbild hast du nur noch die vorher ausgeschalteten Layer aktiv und kannst diese dann über "Strich überdefinieren" ausgezogen darstellen.
Gruß
Walter

binder-cad

Man könnte das über Linienstile lösen und dann im Schnitt einen anderen Zeichnungstyp wählen, bei dem die Strichart dann durchgezogen ist. Mir wäre es den Aufwand nicht wert. Da man eh ein Ergänzungsteilbild braucht, das in der Planzusammenstellung vor dem berechneten Schnitt liegt, zeichne ich halt einfach 2D drüber.

gruß, Achim

Besten Dank für die Antworten, werde ich demnächst ausprobieren.

1 - 10 (12)

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta