Dämmplatten auf Brüstung und in Leibung - wie macht ihr das?


Hallo Forum,
siehe Bild!
Bisher zeichnete ich bei sowas die Wand voll durch (die Menge wurde dabei auf volle Wandbreite ermittelt) und für die Mengenermittlung der Dämmplatten als Zuschlag setzte ich auf ein anderes Teilbild Ausbauflächen ab, Seitenflächen außen und innen und in Leibung, auf Brüstung Bodenflächen und im Sturz Deckenflächen.

Nun will ich aber, dass automatische Schnitte richtig dargestellt werden. Die Dämmplatten seitlich machte ich, indem ich die Wand 3-schalig definierte. Die Mengenermittlung ist mal noch ein anderes Thema. Aber wie kann ich jetzt mit der gewünschten Dämmplatte auf der Brüstung und in den Leibungen vorgehen?

Hat mir jemand einen Tipp? Wie macht ihr das?

Grüße, Peter

Allegati (1)

img
Unbenannt.JPG
Type: image/jpeg
74 scaricato
Size: 140,59 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Servus Peter!

Du hast bei der Funktionalität der Tür- und Fensteröffnung in einem zweiten Reiter die Möglichkeit den Anschlag seitlich, oben und unten einzustellen. Diese Möglichkeit sollte Deine Fragestellung beantworten. In Deinem Fall sollte eine simple Anschlaglösung schon den gewünschten Erfolg bringen.

Weitere Hilfen findest Du im beigefügten PDF.

Gruß, Martin

Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH | A - 1030 Wien | Haidingergasse 2 | http://www.delta-pods.at

Allegati (2)

img
Tür- Fensteranschlag.PNG
Type: image/png
96 scaricato
Size: 83,09 KiB
Type: application/pdf
372 scaricato
Size: 429,72 KiB
1 - 10 (10)
  • 1

Servus Peter!

Du hast bei der Funktionalität der Tür- und Fensteröffnung in einem zweiten Reiter die Möglichkeit den Anschlag seitlich, oben und unten einzustellen. Diese Möglichkeit sollte Deine Fragestellung beantworten. In Deinem Fall sollte eine simple Anschlaglösung schon den gewünschten Erfolg bringen.

Weitere Hilfen findest Du im beigefügten PDF.

Gruß, Martin

Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH | A - 1030 Wien | Haidingergasse 2 | http://www.delta-pods.at

Allegati (2)

img
Tür- Fensteranschlag.PNG
Type: image/png
96 scaricato
Size: 83,09 KiB
Type: application/pdf
372 scaricato
Size: 429,72 KiB

Zusätzliche Fensterbank unter der eigentlichen Fensterbank als Dämmung einbauen.

Hallo Peter,

wie du sicher schon bemerkt hast besteht in Allplan nur die Möglichkeit seitlich und oben einen Anschlag zu definieren.

Leider hat es Nem noch immer nicht geschafft die Möglichkeit eines unteren Anschlags zu programmieren. Somit bleibt hier
noch immer nur die Möglichkeit "Methode Steinzeit".

Gruß Günter

Hallo Günther.
Es gibt die Möglichkeit einen unteren Anschlag zu definieren. Der Anschlag 4 ermöglicht dies. Dort kannst du alle 4 Seiten der Öffnung definieren.

Tschau
Mike
http://www.baucon.de

Allegati (1)

img
Fensteranschlag 4.PNG
Type: image/png
69 scaricato
Size: 49,80 KiB

Vielen Dank Leute für eure Antworten. Lassen sich die so definierten Dämmplatten auch nach m² auswerten?

Habe jetzt mal was anderes getestet: Die Dämmplatten müssen als Zuschlag zu den Betonpositionen abgerechnet werden. Jetzt nehm ich ein zweites Teilbild her und bau mir die Dämmplatten als Wände und Decken, abgerechnet nach m². Die Wände, die voll abgerechnet werden müssen, bleiben quasi unberührt.
Grundrissdarstellung ist gut. Automatischer Schnitt funktioniert auch, zumindest wenn die Wand keine Füllfläche, sondern eine Schraffur besitzt. Lediglich in der Animation überschneiden sich die Farben. Hm, könnte die Dämmung ein paar mm überstehen lassen.

EDIT: Ach verdammt, bei Brüstungen funktioniert das noch nicht so gut.

Allegati (2)

img
1.JPG
Type: image/jpeg
35 scaricato
Size: 131,99 KiB
img
2.JPG
Type: image/jpeg
40 scaricato
Size: 97,95 KiB

@ Mike,

leider steht diese Möglichkeit nur bei mehrschichtigen Wänden zur Verfügung.

Außerdem die Massenauswertung nach VOB so auch nicht möglich.

Gruß Günter

Servus Günter!

In der mehrschaligen Wand kannst Du für jede Schicht die Abrechnungsart getrennt einstellen. Das Thema m² für Dämmung wäre damit erschlagen.

Für den Fall das Du einen Anschlag in einer einzelnen Wandschicht benötigst, würde ich es mit einem Falz probieren. Eventuell hilft Dir das weiter!

Was soll Deine Brüstung den können?

Gruß, Martin

Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH | A - 1030 Wien | Haidingergasse 2 | http://www.delta-pods.at

@ Martin,

sorry ich habe kein Problem mit der Leibungsdämmung. Wollte nur meinen Beitrag leisten was wann wie geht.

Gruß

Quotato da: igm
@ Martin,
sorry ich habe kein Problem mit der Leibungsdämmung. Wollte nur meinen Beitrag leisten was wann wie geht.
Gruß

Hallo Günther,
könntest Du beschreiben wie Du das machst? Wie ist Deine Methode "Steinzeit"?

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta