geschwungene Decke - in Form einer Rutsche


Hallo!

Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee...

Ich möchte eine Decke in einer Wellenform vom Dachniveau bis auf Grundstücksniveau auslaufen lassen...

Wie eine gewöhnliche "Rutsche".

Besten Dank!
Schöne Pfingsten!
Christoph
______Nemetschek 2013

Allegati (1)

img
Dach-geschwungen.jpg
Type: image/jpeg
371 scaricato
Size: 51,49 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Hallo Christoph,

eine schöne Idee! Und eine große Aufgabe ... doch dazu später mehr.
Alles im Bereich Architektur wie Decke oder Dach kannst Du gleich knicken, diese Art einer Welle wirst Du nur mit einem Translationskörper konstruieren können. Eine Anleitung dazu findest Du in diesem Beitrag:

http://www.allplan-campus.com/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=3964

Ab Du die Welle mittels Segmentbögen konstruierst oder einen Spline anwendest, ist natürlich reine Geschmacksache. Mittels eines Spline könnte man z.B. am Randbereich große Wogen und in der Mitte kleine Kräusel ausbilden, was dem Dach einen dynamischen Charakter verleihen würde. So, genug gesponnen. Du benötigst zum Anschluss des Gebäudes an die Dachform noch die Wandlung des Translationskörpers in eine Dachfläche. Dazu gibt es den Befehl: 3D Körper in Architekturebenen wandeln.

Und damit sind wir beim eigentlichen Problem: Die Ausbildung des Anschlusses Dach/Wand ist ungemein schwierig. Vielleicht in CAD noch eine Fingerübung, in der Praxis knifflig. Selbst bei einer vorgehängten Fassade. Da Du das Wellendach auch noch neigen möchtest > Rutsche - sollte die Vorgehensweise für den Entwurf in etwa so aussehen:
- Gebäude erstellen > Dachebene anlegen > Fassade an Dachebene
- Translationskörper entwickeln > 3D Körper neigen > Ober- und Unterkante an die Schräge anpassen
- Gebäude und 3D Körper zusammen bringen
- Öffnungen zum Dach mit 3D Körpern schließen > evtl. mit dem Fassadenmodellierer bearbeiten

Viel Erfolg! ;)

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta