[Domanda] Seitenfläche eines Raumes nur auf Sturz


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich habe einen Raum, der von einer Mauerwerkswand umschlossen ist.
In einer Wand befindet sich eine Tür mit einem Sturzelement aus Beton.
Der Raum hat eine Seitenflächenschicht (Betonkontakt), die ausschließlich auf Betonflächen aufgebracht werden soll,
allerdings wird hier nur die Mauerwerkswand erkannt und der Betonsturz ignoriert, was zu einer fehlerhaften Auswertung führt.
Bei Stützen und Unterzügen aus Beton funktioniert die Auswertung ohne Probleme.

Ich habe auch schonmal mit Parent und Child experimentiert, bin aber hier leider nicht weitergekommen.

Hat jemand eine Lösung für mein Problem?

Allegati (2)

Type: application/octet-stream
147 scaricato
Size: 1,19 MiB
img
Isometrie Tür mit Sturz.png
Type: image/png
19 scaricato
Size: 5,24 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Der Sturz (über der Türöffnung) in der Wand wird bei der Seitenfläche leider nicht berücksichtigt.
Scheinbar wird immer davon ausgegangen, dass Sturz und Wand dasselbe Material haben.
Bei Ziegelfertigstürzen oder U-Schalen stimmt das ja auch, zumindest für die Untergrundschicht des Putzes.

Wenn man in einer Wand den Sturz anders "behandeln" möchte, bleibt nur der Ausweg, diesen als Unterzug zu zeichnen!

@Allplan
Das sollte man korrigieren...

Allegati (1)

img
sturz_vs_unterzug.png
Type: image/png
26 scaricato
Size: 129,75 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Die folgende Passage hab ich nicht verstanden:
"...die ausschließlich auf Betonflächen aufgebracht werden soll,
allerdings wird hier nur die Mauerwerkswand erkannt und der Betonsturz ignoriert"

Das Attribut in der Bedingung der Seitenfläche ist maßgeblich!
Wenn diese Bedingung auf das Gewerk des Bauteils abstellt, muss man das Gewerk des Betonsturzes ggf. auf Mauerarbeiten ändern,
wenn man möchte, dass der Betonsturz mit "verputzt" wird.

Hallo Nemo,

danke für die schnelle Rückmeldung.
Die Seitenfläche hat insgesamt drei Schichten:
1. Schicht: Betonkontakt (soll nur auf den Sturz aufgebracht werden und nicht auf das Mauerwerk. Der Sturz ist auch auf dem Gewerk Betonarbeiten)
2. Schicht: Innenputz (soll überall aufgebracht werden; Mauerwerk und Betonarbeiten) - das funktioniert
3. Schicht: Tapete (soll überall aufgebracht werden; Mauerwerk und Betonarbeiten) - das funktioniert

Bei der Auswertung der 1. Schicht erhalte ich allerdings 0m², obwohl die Bedingung der Seitenfläche auf "Betonarbeiten" steht.

Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt

Der Sturz (über der Türöffnung) in der Wand wird bei der Seitenfläche leider nicht berücksichtigt.
Scheinbar wird immer davon ausgegangen, dass Sturz und Wand dasselbe Material haben.
Bei Ziegelfertigstürzen oder U-Schalen stimmt das ja auch, zumindest für die Untergrundschicht des Putzes.

Wenn man in einer Wand den Sturz anders "behandeln" möchte, bleibt nur der Ausweg, diesen als Unterzug zu zeichnen!

@Allplan
Das sollte man korrigieren...

Allegati (1)

img
sturz_vs_unterzug.png
Type: image/png
26 scaricato
Size: 129,75 KiB

Sehr schade. Ich hatte gehofft, du findest eine Lösung.
Da kann man dann nur auf ein Update warten.
In der Zwischenzeit nutzen wir einen modifizierten Report (Sturz), der uns eine Flächenausgabe (Ansichtsfläche) aller Stürze im Gebäude liefert, um die Massen entsprechend zu ermitteln.

Füllen Sie in den Rissen anderer Wände Zementsandmörtel auf und verputzen Sie die Rissoberfläche.

Tell The Bell

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta