[Domanda] Smartparts ändern ihre Größe beim Bearbeiten [Risolto]


Hallo liebe Community,

aktuell machen mir die SmartParts sehr zu schaffen... Das Einsetzen in eine Öffnung stellt kein Problem dar, aber sobald ich etwas am SmartPart ändere verstellt es sich total.
Tore werden super schmal, Fenster sehr klein und Türen sind im Anmationsfenster kaum noch erkennbar.
Anbei mal zwei Screenshots, einmal vor dem Bearbeiten und einmal danach.
Die Koordinaten sind ca. beim Nullpunkt und das Hotlinetool cleanup hat nichts genutzt.
Kann mir jemand helfen? Hat das schon mal jemand gehabt?

Danke & Gruß
Filipp

Allegati (2)

img
vorher.JPG
Type: image/jpeg
49 scaricato
Size: 173,34 KiB
img
nachher.JPG
Type: image/jpeg
44 scaricato
Size: 154,26 KiB

Show solution Hide solution

..zaubern werd ICH nichts!
Das Forum hier bietet Hilfe zur Selbsthilfe, und keine Planungsleistungen!

Du hast für diese Bauteile eine ungünstige Herangehensweise gewählt.
Zeichne eine gerade Wand, und mach danach Fugen rein. Das mit der Fuge ist hier erklärt.
Vorteil:
Du kannst die Fugen nachträglich einfach verschieben und kopieren, und die Öffnungen / SmartParts sind nicht betroffen!

Fürs Dach bleibt nur der Workaround, einzelne Dachhäute für die Paneele zu zeichnen, damit man die Fuge sieht!

Entdecke die Möglichkeiten!

1 - 7 (7)
  • 1

Hast du das Hotlinetool für SmartParts auch ausgeführt?

Viele Grüße,
Kerstin

http://www.ncc-mitte.de
Autorisierter Allplan Partner in Weimar, Dresden, Leipzig, Braunschweig und Kassel

Allegati (1)

img
Screenshot.jpg
Type: image/jpeg
12 scaricato
Size: 51,63 KiB

Quotato da: kregenhardt
Hast du das Hotlinetool für SmartParts auch ausgeführt?

Habe ich nicht, wusste bis eben nicht einmal, dass es das gibt. Hat aber leider nicht geholfen, Problem besteht weiterhin.

...scheinbar stören die Fugen, die Du in die Wände geschnitten hast, und über die Türöffnungen drüber laufen!
Ich würde mal versuchen, diese in der Höhe so anzupassen, daß sie nicht mehr die Öffnungen schneiden!
Auch die Streifenfundamente/Wände gehören auf ein separates Teilbild!

Aber es kann auch andere Ursachen haben, z.B. Ungenauigkeiten.

Wenn man das Teilbild hätte, könnte man sicher mehr sagen...

Ich habe keine Fugen in die Wand geschnitten, sondern eine Polygonwand erstellt - das ganze hat den Sinn, dass die Wandpanele in der Zeichnung auch den Maßen des Verlegeplans entsprechen! Ich wüsste jetzt aber auch keine Möglichkeit, wie ich die jetzt im Nachhinein in der Höhe der "Fugen" verändern soll... bin im Allplan 3D/Architektur eher sowas wie ein Neueinsteiger - lerne durch Ausprobieren und Nachlesen im Internet ^^
Ich hänge das Teilbild mal an, vielleicht kannst du da ja was zaubern ;)

Btw gibt es eine Möglichkeit, die Dachhaut darzustellen, wie bei diesem TB die Wände sind?

Danke & Gruß
Filipp

Allegati (1)

Type: application/octet-stream
32 scaricato
Size: 1,31 MiB

..zaubern werd ICH nichts!
Das Forum hier bietet Hilfe zur Selbsthilfe, und keine Planungsleistungen!

Du hast für diese Bauteile eine ungünstige Herangehensweise gewählt.
Zeichne eine gerade Wand, und mach danach Fugen rein. Das mit der Fuge ist hier erklärt.
Vorteil:
Du kannst die Fugen nachträglich einfach verschieben und kopieren, und die Öffnungen / SmartParts sind nicht betroffen!

Fürs Dach bleibt nur der Workaround, einzelne Dachhäute für die Paneele zu zeichnen, damit man die Fuge sieht!

Entdecke die Möglichkeiten!

Mit dem Zaubern meinte ich natürlich nicht, dass du mir meine Arbeit abnimmst, sondern durch ein Beispiel zeigst, wie ich meine Arbeit am besten bewerkstelligen kann
Das mit den Fugen werde ich mal versuchen, Danke dir für deine Hilfe & Ratschläge.

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta