Ich wünsche mir Planköpfe und Legenden - eigene - einfach!

Tags:

Hallo zusammen,

basierend auf den Erkenntnissen aus dem workshop am Wochenende in München wünsche ich mir mal wieder etwas. Auch basierend auf dem, was Christoph Miller schon angesprochen hat:

Ich finde die neue Art Pläne erstellen zu können in der V2014 super! Allerdings funzt das bei mir nur bedingt, weil ich nach wie vor auf Kriegsfuß mit den Planköpfen und Legenden stehe. Klar habe ich inzwischen 2 eigene Planköpfe dank Thomas, aber so ganz toll ist das noch immer nicht. Selbst modifizieren schaff ich glaube ich schon wieder nicht mehr. Und bei den Legenden... ich denke, keine Chance. Daher wünsche ich mir, dass das Erstellen oder wenigstens Ändern von Planköpfen und Legenden einfacher wird.

Mein Traum: Ich bastle mir mit "normalen" Funktionen einen Plankopf. Also aus 2-D-Elementen und Text. Dann sage ich den Texten: Du bist eine Variable und wirst mit dem und dem gefüllt. Du bist ein Text, der genauso stehen bleibt. Dann alles Markieren und fertig ists. Bei Legenden genauso.

DAS WÄRE TOLL! Dann könnte ich auch die neue Funktionalität voll nutzen.

Grüßle
Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

1 - 10 (32)

Hallo Katja,

nu ja, im Endeffekt ist es aktuell nichts anderes. So wie du den Weg beschreibst, so funktioniert es auch. Man legt Linien fest, man legt feste Texte fest, und man legt Variablen fest.
Man speichert es mit der Funktion Legenden und fertig ist es.

Ich ruf Dich morgen dazu mal an, wann passt es dir?

gruß Thomas

Reise und Fotografie:
http://www.snowmanstudios.de

Hallo Thomas,

wenn das sooo einfach ist krieg ich das - wahrscheinlich - alleine hin. Ansonsten wirst du mich in den nächsten Tagen auch mal anrufen müssen...... :-)
Beschäftige mich nämlich im Moment auch mit dem Thema.

LG
Willi

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

@kutscher
bei beschriftungsbildern hast du recht... da ist es einfach...
bei legenden ist die sache schon etwas komplexer und mit dem index undurchschaubarer.
außerdem gibt es da ja die erste hürde mit dem maßstab...
beschriftungsbild 1:1
planlegenden 1:100
.....

Es ist alles ganz einfach.......wenn man´s nur kann.
.................................................
Um in Allplan alles zu können, müßte man wahrscheinlich jeden Tag 12 Stunden üben......
.....über 1 Jahr........und das reicht noch nicht.
Schon deshalb, jede Erleichterung in der Anwendung erspart viele Stunden des herumquälens!
Gruß Stephan

Ich finde die Möglichkeiten für den Plankopf sehr gut in Allplan.
Oder wie pep guardiola sagen würde... super super super ...

Jedes Büro hat ja die freie Wahl, wie viel automatisiert werden soll.

Bei uns bestehen Planköpfe je nach bedarf aus 3 Elementen.

1. Teilbildmaster Mst. 1:1 (Dieses TB wird auf jedem Plan abgesetzt / meistens A4)
Damit können, ähnlich wie bei Projektattributen, globale Designs festgelegt werden.
Zum Beispiel Logos von Planungspartnern, Übersichtsskizzen, Legenden usw.
(So können zB. die Legenden über Layer und Zeichnungstypen gesteuert werden)

2. Variables Beschriftungsbild
Damit werden alle variablen Texte abgesetzt (Projektattribute und Planattribute)
Die einzelnen Texte können noch bearbeitet werden, je nach bedarf oder Spezialfall.

3. Legende
Der Indexblock setze ich als Legende ab. Somit habe ich immer die richtige Darstellung auch wenn ich mal sehr viele Indexe verwalten muss.

Was ich noch verbessern würde:
Eine Möglichkeit bieten um Planlegenden und Planbeschriftungen über mehrere Pläne zu tauschen oder zu aktualisieren.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Im Grunde würde im Legende modifizieren nicht sonderlich viel Fehlen um es handhabbar zu machen.
Im Moment sind auch für Planköpfe alle Möglichkeiten da, die man für Listen gebraucht hatte, bzw. für Legenden auf Teilbildern benötigt werden.

Folgendes müsste vereinfacht und/oder verändert werden (grobe schnellübersicht")

- Die Überschriften der Fenster müssten nach dem Inhalt benannt werden
- Ein Teil der Schaltflächen in der Toolbar kann entfallen! (Typ, ZeilV, SeiUm, Graphik sind unnötig)
- die Funktion Select müsste so umgebaut/erweitert werden, dass damit der Index im "Blindflug" eingestellt werden kann
- Funktionen für Text usw, die jetzt unter ZE-Ins verborgen sind müssten offen sichtbar sein und (hoffe es ist nicht falsch) immer auf Zeile stehen
- Eine Funktion für Pixelflächen, Füllflächen usw müsste ergänzt werden.
- Bei der Indextabelle müsste im Hintergrund (passiv) die Hauptlegende eingeblendet werden.
- Funktionen aus dem 2D für Kreise usw sollten auch rein.

- eine Funktion zum einfügen von Attributen und formeln, die primär nur die Attribute für Pläne anzeigt und erst auf einen weiteren knopf hin alle attribute

- sicherlich noch ein paar kleinigkeiten, die ich vergaß

damit wäre das schon so, dass schon so, dass es nciht mehr unübersichtlich und abschreckend wirkt und für so ziemlich alle verwendbar ist.
wohlgemerkt.... eine SONDERFUNKTION der bestehenden Funktion nur für Planköpfe!

gruß
markus

Nun... Ihr, die Ihr Euch mit dem Thema auskennt, habt sicher Recht. Ich habe auch mit Thomas telefoniert, der sagt, im Grunde geht das alles schon. Klar. Wenn man weiß wie. Ich habe es ja auch schon einmal gezeigt bekommen. Aber ich fürchte, ich würde es nicht wieder allein hinbekommen. Klar, man müsste sich einfach mal einen Tag mit der Materie befassen. Dann würde es gehen. Dann hätte ich meine Planköpfe so, wie ich sie will - evtl. Dann könnte ich sie auch mit der neuen Plotfunktion benutzen. Das funktioniert eben nicht, wenn ich meine selbst gestrickten Planköpfe auf Teilbildern nutze - wenn ich Thierry richtig verstanden habe, nutzt er die als Grundlage ja auch, daher dürfte das bei der neuen Funktionalität in der 2014 auch nicht klappen.

Was mache ich aber, wenn ich in einem halben oder in einem Jahr einen neuen Plankopf brauche. Dann muss ich wieder einen Tag investieren - oder einen halben - bis ich verstanden habe, wie das geht. Oder könnt Ihr Euch das wirklich alles merken?? Also ich nicht. Ich bastle mir eben auch nicht ständig neue Beschriftungsbilder o.ä.

Das Ganze geht ja bei den Reports weiter. Ich finde nach wie vor - auch nach 2 workshops mit dem Thema - das das alles viel zu kompliziert ist, um mal eben einen Report auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Vielleicht geht das ja auch alles gar nicht einfacher... ich weiß es nicht. Ich bin keine Programmiererin. Allerdings fühle ich mich so, wenn ich mir das alles so anschaue...

Grüßle Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Hallo zusammen,
habe mich auch mit den Legenden beschäftigt und unsere Planköpfe bestehend aus variablen Textbildern in Legenden neu erstellt. Habe es als extrem schwer empfunden und man muss eine Menge erspielen, damit die Legende funktioniert. Stunden vergingen, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Ich habe leider auch keine Hilfe oder Anleitung zu Legenden gefunden. Habe eine bestehende Legende nach meinen Bedürfnissen verändert. Eine Legende komplett neu aus einer 2D Konstruktion heraus mit aller Programmierung von Zellen und Beschriftungen zu erzeugen ist mir nicht gelungen wegen fehlender Anleitung.

Tschau
Mike

Hallo,

Planköpfe als Beschriftung (variables Textbild) zu erstellen und mit den jeweiligen Attributen wie Index, Bauherr, Änderungsdatum, Indexdatum, Statiker, Planname, Ersteller etc. ist eine Fleißarbeit , aber machbar.
Wir haben alle Dinge, wie Planköpfe und z.B. Raumstempel die automatisiert werden können und die auf Allplan-Parameter zugreifen auf variable Textbilder gestellt.

Aus diesen "komplexen" Planköpfen dann aber eine Legende zu machen, erschließt sich mir nicht und ist mir bisher unmöglich.

Im Anhang mal ein Beispiel eines Plankopfs.

Grüße aus Berlin, Michael.

[edit webmaster]: Auf Wunsch des Kunden den Anhang entfernt ! [ende]

Allplan 2018

1 - 10 (32)

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta