Schraffur an Bauteil anpassen


Hallo.

Ich bin noch nicht so fit was Allplan angeht und arbeite mich immer ein wenig voran, meist viel zu umständlich..
Jetzt habe ich den Übergang von Bodenplatte zu Wand gezeichnet und möchte die Dämmung anhand einer Schraffur einbringen. Ich habe schon sämtliche Höhen und Breiten gewählt, weil ich gerne hätte, dass die Dämmung genau reinpasst. Bei mir sieht das dann aus wie auf dem angehängten Bild.

Hat jemand eine Idee wie ich das einpassen kann?

Liebe Grüße

Allegati (1)

img
Schraffur.png
Type: image/png
1902 scaricato
Size: 5,48 KiB
1 - 10 (12)

Ja :-)
Muster anwählen, Eigenschaftenpalette öffnen, Bezugpunkt akivieren und y änder, bis muster passt...

Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Allegati (1)

img
Bezugspunkt.JPG
Type: image/jpeg
3065 scaricato
Size: 71,84 KiB

... oder wenn du- was ja ziemlich sicher der Fall ist- die Dämmstärke kennst, kannst du diese in den Einstellungen des MUSTERS vornehmen, das Muster lässt sich für Vertikalverlegung auch in der Winkeleinstellung drehen >> Bezugspunkt wählen und dann das Muster per Punkteingabe oder mit autom. Geomterieermittlung (wenn aktiviert) absetzen.

Gruß
Bernd

P.S.: Nettes Pseudonym. Uuups, darf Mann das im Zeitalter der Brüderle-Diskussion noch sagen?

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Danke für die Hilfe!
Hat funktioniert und sieht nun um Welten besser aus

Und danke für das Kompliment bezüglich meines Pseudonyms So was darf man immer sagen!

Liebe Grüße

Hey..
ich hab das gleiche Problem. Bin schon am verzweifeln !

Wo finde ich denn die Einstellungen wo ich nur die Dicke für das Muster eingeben muss ?

LG

Hallo,

für die Darstellung einer MW-Dämmung
nehme ich immer die Musterlinie,
da kann man die Dämmstärke in ihrer Dicke eingeben.

Kannst ja mal testen, ob das was ist.

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Ja nur weiß ich nicht Wo ich die Dicke eintragen kann.

Lg

Dazu klickst Du auf "Musterlinie einstellen" neben "Musterlinieneigenschaft ein/aus",
also auf das weiße Feld mit der Musterliniennr. und -darstellung.

Jetzt öffnet sich die Scroll-Leiste mit den verschiedenen Musterlinien.

Und nun nur nochmal auf z.B. Nr.301 klicken,

dann öffnet sich ein Fenster, in dem Du die Dicke, Stoßausbildung,...
einstellen kannst.

Ich hoffe das war nachvollziehbar. Ich habe nämlich leider gerade keine Screenshotmöglichkeit.

Viele Grüße, Esther

Klappt super dauert aber ziemlich trotzdem Danke !

Gerne :-)

Es gibt ja oft mehrere Wege, die zum gewünschten Ergebnis führen.

Ich wusste z.B. gar nicht, dass das als Schraffur
funktioniert.

Viele Grüße, Esther

1 - 10 (12)

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta