[Вопрос] eingelesene Daten sind defekt | Teilbild kann nicht gelesen werden | BIM


Guten Abend,

Ich arbeite mit meiner Projektpartnerin in einem BIM Projekt zusammen. Leider passiert es öfters, dass "eingelesene Daten defekt sind" und das "Teilbild nicht gelesen werden kann".
Man findet lediglich eine Anleitung der Fehlerbehebung für ein Projekt, welches "local" gespeichert wurde und nicht für BIM-Projekte.

Wie kann ich im Falle eines BIM Projektes dieses Teilbild wiederherstellen und wie kommt ein solcher Fehler zu Stande?
Wie kann ich bei einem BIM Projekt eine Datensicherung erstellen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Show most helpful answer Hide most helpful answer

ich dachte auch das gleiche wie jens, wobei mir sogar einmal pro tag viel zu wenig ist. Dafür ist allplan einfach nicht robust genug. Ausserdem ist die undo funktion nicht teilbilübergreifend, weshalb es eogentlich keine richtige undofunktion ist.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (15)

Guten Tag,

können Sie mir bitte mitteilen ob Sie mit Allplan Share arbeiten?
Wenn Sie mit Allplan Share arbeiten, wurde ein bestehendes Projekt in die Cloud kopiert oder ein neues Allplan Cloud Projekt erzeugt?
Defekte im Teilbild können auch in lokalen Projekten passieren.
Können Sie mir auch bitte mitteilen, welche Funktionen in Ihrem Projekt zum Einsatz kommen?
Mit Allplan 2018 und 2019 können Sie aus der Projektanwahl das Projekt entweder kopieren oder wieder auf Ihren Computer verschieben.
Die zweite Option gibt Ihnen zur Zeit als Workaround die Möglichkeit die defekten Daten auszutauschen und das Projekt wieder in die Cloud zu verschieben.
Mit Allplan 2019-1 wird es andere Möglichkeiten geben Teilbilder aus einer Sicherung zu ersetzen bzw. Sicherungen generell zu erstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kenan

Hallo,

Das ist mir auch schon mehrfach passiert. Oft waren auf dem Teilbild mehrere Tage Arbeit. Am Ende blieb nichts anderes übrig als das Teilbild aus einer Datensicherung zu holen. Das hat den Schaden immerhin auf einen Wochenrhythmus begrenzt.

MfG

Moin,
@Manucm:
das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber Ihr solltet mal Euer Datensicherungskonzept überdenken...
Tägliche Sicherung (am besten mehrmals automatisiert) sollte zum Standard gehören.
Was macht Ihr denn, wenn Euch mal die Festplatte abraucht?

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

ich dachte auch das gleiche wie jens, wobei mir sogar einmal pro tag viel zu wenig ist. Dafür ist allplan einfach nicht robust genug. Ausserdem ist die undo funktion nicht teilbilübergreifend, weshalb es eogentlich keine richtige undofunktion ist.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

wenn eine "richtige" undo-Funktion eine solche ist, bei der ich zum Feierabend nur lange genug draufklicken muß (oder mein Enkel übernimmt das für mich), bis der ganze Tag "undone" ist, kann ich darauf gerne versichten.
So aber weiß ich, daß es mit jedem Teilbildwechsel eine Sicherung gibt, die im Normalfall auch nicht mehr verloren gehen kann, und bei einem evtl. Absturz von Allplan ist bis zu diesem Zeitpunkt erst mal alles paletti.

beste Grüße
Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

...bei einer ordentlichen Serverlösung gibt es auch im 2 Stundentakt Schattenkopien, das sollte mehr als ausreichend sein.

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

es GIBT zumindest eine undo-Funktion!

ich kenne da noch die Zeit, als EIN schritt rückgängig möglich war... und von diversen Datenbankanwendungen, dass kein einziger schritt rückgängig möglich ist... UND es es auch gut, dass es für sichtbarkeiten von layern u bildschirmaktionen eigene listen gibt.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Цитируется из: Allplan_er
...bei einer ordentlichen Serverlösung gibt es auch im 2 Stundentakt Schattenkopien, das sollte mehr als ausreichend sein.
volle zustimmung, aber das sieht die IT hier noch anders ... Das reduziert probleme wirklich sehr stark.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

In bezug auf teilbildübergreifende undofunktion. In vielen Fällen vermisse ich die einfach, weiss aber auch, dass diese auch wieder neue probleme erzeugen würde ... Ich stimme daher auch den hier genannten Vorteilen zu, die dagegen sprechen. Letztendendes wird das wohl eh nicht in Allplan kommen ...

Wie im letzten post geschrieben, eine ordenliche zweistündige sicherung minimiert das problem.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (15)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept