[Вопрос] Actionbar, Doppelklick funktioniert nicht

Теги:

Hallo zusammen,

eigentlich sollte der Doppelklick auf die Actionbar (Text) zum Maximieren bzw. Minimieren der Symbole funktionieren.
Geht bei mir nicht. Auch mit Strg + Doppelklick, keine Veränderung der Symbole.
Ich habe immer ein Teil der Actionbar die rechts im "Verborgenen" bleibt. Wie komme ich dahin?

Ralf

Вложения (1)

img
Unbenannt.PNG
Type: image/png
Загружено 23 раз
Size: 10,73 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

icongröße?

1 - 10 (14)

Hallo,

dies liegt an der Bildschirmauflösung des Rechners.
Und sofern die Actiobar rechts beschnitten wird, d.h. sie ist nicht vollständig sichtbar, kann man die einzelnen Arbeitsbereiche nicht aufklappen, sondern muss sich mit den Flyouts begnügen.
---
Auf die rechte Seite kommt zunächst mal nicht. In den Einstellungen zur Actionbar kann man den Bereich rechts nach links setzen.
Will man jedoch den ursprünglich linken Bereich wieder verwenden, muss man erneut umstellen. Dies ist wirklich umständlich.
---
Die Actionbar lässt sich an individuelle Bedürfnisse anpassen. Unter Actionabr konfigurieren lässt sich eine eigene Actionbar zusammen stellen, die z.B. weniger Arbeitsbereiche enthält. Damit lässt sie sich auch wieder aufklappen.

Danke für die Antwort.
Schade das es so umständlich ist.

Ralf

Auszug aus den Systemvoraussetzungen:

MINDESTAUSSTATTUNG:
...Grafikkarte Auflösung 1280 x 1024

EMPFOHLENE AUSSTATTUNG:
... Display-Auflösung bis 2560 x 1600

Was hat denn deine Grafikkarte für eine Auflösung?

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Ja, meine Grafikkarte hat 1280 x 1024. Ich arbeite an einem 17'' Laptop.

Ralf

icongröße?

Icongröße ist klein

Bildschirmauflösung 1366x768 auf'm Lapi > Symbolgröße winzig gesucht

Вложения (1)

img
Icongröße winzig gesucht.png
Type: image/png
Загружено 24 раз
Size: 83,60 KiB

Servus, wenn mir der Kommentar erlaubt sei - ein Arbeiten mit Actionbar oder der "Funktionen"-Leiste ist Murks bzw. ineffizient. Die Begründung liegt darin, dass man jedes Mal zwei, dreimal klicken muss, um an einen Befehl zu kommen. Rechnet das bei Konstrukteuren mal auf den Tag (Arbeitswoche) und 150-200 Befehlsaufrufe hoch!
Besser ist m.E. die Befehle (Icons) in eigens-definierten Paletten nach Nutzung anzulegen, um die Arbeitsfläche herum anzuordnen und bei Bedarf ein- oder auszublenden. Die Befehle sind immer an derselben Stelle und man klickt nur einmal pro Befehl...

Nur mal so...

Mit besten Grüßen, Kai

-Ingenieurbau & Allplan seit V15-

die frage ist an der stelle doch nicht, wie oft man klicken muss, sondern dass man die funktionen überhaupt findet. wenn alle funktionen nebeneinanderliegen, hat man hunderte funktionen sichtbar und muss suchen. mit ein paar klicks, ist das finden viel gezielter.
unabhängig davon, bietet allplan einem die möglichkeit die oberfläche fast beliebig einzurichten... da ist man bei word usw schon deutlich eingeschränkter.

1 - 10 (14)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept