[Вопрос] Größe / Größe auf dem Datenträger liegen extrem weit auseinander


N‘Abend zusammen,
ich habe mir eine externe SSDplatte zugelegt, um schnell Datensicherung machen zu können. Jetzt habe ich unter anderem auch die Daten von Allplan gesichert. D.h. prj-Ordner, STD und so weiter. Ich habe mich danach nur gewundert, dass die ein Terabyte SSD fast voll war. Die Eigenschaften der Ordner zeigen an, dass die Größe und die Größe auf der Festplatte ganz weit auseinander liegen. Weiß einer von euch, warum die Größe auf der Festplatte dermaßen aufgebläht ist? Liegt es eventuell an den vielen kleinen Dateien die Allplan in seinen Projekten verwendet und dass diese wesentlich mehr Speicherplatz verbrauchen, als die angezeigte Ordnergröße?

Gute Nacht

Fredo

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Ein Festplatte ist in lauter kleinste "Datencontainer" unterteilt, sogenannte Cluster. Diese habe eine bestimmte, feste Größe.
Wenn man jetzt Daten auf der Festplatte ablegt, verteilt sie das Sytem auf die Cluster.
Man kann sich vorstellen, je größer ein Cluster ist, desto mehr "Verschnitt" entsteht bei jeder Datei.
Wenn es viele Dateien gibt, die sehr viel kleiner sind, als ein Cluster, erhöht sich der Verschnitt zusätzlich!

Je größer der maximale Speicherplatz der Festplatten wird, desto größer werden meist auch die Cluster.
Aber: Man kann die Clustergröße beim Formatieren der Festplatte angeben.

Bei Windows werden immer beide Größen angezeigt: "Dateigröße" und "Dateigröße auf dem Datenträger" (Größe der belegten Cluster)

Wenn bei Dir ein sehr großer Unterschied zwischen beiden Werten besteht, deutet das auf eine ungünstige Cluser-Größe hin.

11 - 11 (11)

Hi Jörg,
ich habe jetzt mal direkt SanDisk per Chat gefragt. Die sehen da gar keine Probleme und es bleibt jedem selber überlassen, in welchem Format er formatiert. Die SSD leidet nicht darunter.

Vielen Dank an alle und einen schönen Feierabend

Fredo

11 - 11 (11)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept